BÄHM! Fünf (Rezepte + Printables) auf einen Streich: { Ideen zum ♥ Muttertag ♥ }

Ideen zum Muttertag

Bisschen früh? Och!

Nun ja, so recht weiß ich noch nicht in welchem Zustand ich mich am 12. Mai befinde….
Das hier ist also die reinste Vorsichtsmaßnahme und natürlich ganz und gar nicht in eigener Sache*hüstel Wäre doch zu schade, wenn all die tollen Supermamis da draussen nicht mit einem duftenden Guten-Morgen-Hörnchen
Guten-Morgen-Hörnchen 1

Guten-Morgen-Hörnchen

geweckt werden, dass vom werten Gatten kurz vorher frisch aus dem Backofen geholt wurde. Wie, der kann gar nicht backen oder maximal die Aufbackbrötchen aus dem blauen Zylinder? Papperlapapp, jetzt gibt es keine Ausrede mehr!

Es folgen wunderbar einfache Rezepte, die der Papa mit dem Nachwuchs (oder sogar der Nachwuchs ganz alleine?) mit Sicherheit problemlos wuppen kann. Für Anfänger und Profis geeignet und ganz bestimmt immer köstlich und mit viel Liebe von den Familienmitgliedern zubereitet. Da kann die Weltbeste sich an besagtem Tag einfach nochmal im Bett umdrehen und von dem Tablett träumen, das kurze Zeit später mit einem Buttermilch-Herzwaffeltürmchen samt selbstgebastelter Windmühle hereingetragen wird.
Buttermilchherzwaffeltürmchen

Wie jetzt, basteln auch noch? HA, und das ist der Oberkracher! Feinste Printables von der allerliebsten Caro werden hier mitgeliefert. Ratzifatzi runterladen, ausdrucken und verbasteln.

Free Download

Der Gemahl ist ein Morgenmuffel? Das Kind schläft auch gerne lang?
Kein Problem, gebacken werden kann ja auch etwas später. Die Kuchentafel freut sich auf Mamis-Mini-Cheesecakes,

Mamis Mini Cheesecakes

schokoladigste Muffins,

Schokoladen Muffins

und/oder saftige Lemon Cake Bars mit Frischkäsetopping.

Lemon Cake Bars mit Frischkäsetopping

Zu guter Letzt hätte ich noch die ‚Lässt-sich-gut-vorbereiten-und-macht-schwer-Eindruck-Variante‘.

Für-Mami-Cookies

Die Für-Mami-Cookies kann man mit ganz normalen Holzstempeln – die natürlich vorher gut reinigen – versehen. Es müssen also keine speziellen Keksstempel sein. Quasi: Backen, eintüten und mit einem der beiden hinreißenden Cookielabels verschließen.

So, jetzt hoffe ich aber ganz doll, dass aber für jeden und jede etwas dabei ist! Hier wurden die Hörnchen *kann man auch ganz wunderbar mit einem Löffel Nuss-Nougat-Creme füllen und die Waffeln ganz besonders favorisiert.

Backen durfte ich diese famosen Rezepte übrigens für den neuen Aurora Blog, der in Zukunft und auch schon in den letzten beiden Monaten Rezepte und Downloads für euch bereit hält. Am Backofen stehen die bezaubernde Rike (bereits schon im Februar & März) vom Blog Lykkelig *klick und ich im Wechsel. Die ganz besonders gelungenen Printables *bin immer ganz verknallt entwirft Caro von Sodapop Design. Huiiii, ist das was?! Hier ist der Link zu allen Rezepten & Downloads zum Muttertag: *klick

Wenn du immer auf dem neusten Stand sein möchtest, dann abonniere einfach den Aurora-Newsletter: *klick

ACH!

Vielen Dank für die lieben Komplimente für das Osterei. Ganz besonders freue ich mich, dass einige von Euch auch so ein dickes Ding gefunden haben, hihi. Aber jetzt zum wichtigen Teil. Die Gewinner der Blueboxtree-Verlosung sind:

1. Preis Jennifer Manthei (ohne Blog)
2. Preis Assata vom Blog Neulich im Leben

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!

♥ Dani

Fotos_Herr K.
Testesser_Die lieben Nachbarn
Illustration_Dani

Advertisements