Rosa Schneeflocken

gebacken.

Und so geht’s

Mürbeteig

200g Mehl
1 TL Backpulver
75g Butter
75g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei

Alles vermengen, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1h kalt stellen.
Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig ausrollen, nach belieben ausstechen und
auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Auf unterster Schiene ca. 10 Min. bei 220°C im Ofen backen.

Glasur

4 Eiweiß, leicht verquirlt
1kg Puderzucker, gesiebt
Zitronensaft

Puderzucker in eine Rührschüssel geben. Den Zitronensaft hinzufügen und verrühren.
Nun anteilig das Eiweiß hinzufügen. Achtung, es darf nicht zu flüssig werden!
Jetzt ggf. mit Lebensmittelfarbe (z.B. Sugarflair Dusky Pink/Wine) einfärben und nochmal gut verrühren.

Die Glasur habe ich mit der Kitchen Aid gemacht, ging problemlos.

Verziert wurden die Kekse ausserdem mit „Prinzessinen Juwelen“ von Schwartau.

Die tollen Bilder hat übrigens mein Mann gemacht, der Schatz.

Advertisements