{ Give Away x 4 } Aus Liebe zum Kochen & Kochen nach Farben – Weil wir Bücher so lieben!

Aus Liebe zum Kochen & Kochen nach Farben

Der Neue krabbelt wie ein Weltmeister, sitzt wie eine Eins und isst wie ein Scheunendrescher. Der Wäscheberg verdoppelt sich im Sekundentakt und die Spülmaschine läuft, läuft & läuft, während auf dem Herd Nachschub produziert wird. Tulpen und Narzissen passen sich dem Tempo an und sprießen im Garten aus dem Boden, als gäbe es kein Morgen mehr. Gestern durfte ich bereits meinen ersten offiziellen Arbeitstag vor Beendigung der Elternzeit absolvieren und es ist (‚Oh Wunder!‘) alles gut gegangen. Das Leben tobt und wir sind mittendrin. Juchu & Puh.

Ein wenig Ruhe kehrt ein, wenn der kleine Kollege den kompletten Karnevalsumzug auf dem Arm des Opas verschläft oder ein Drittel des klitzekleinen Clans ab 19.30 Uhr satt und drüsch in der Koje liegt. Dann ist Zeit für andere herrliche Dinge. Für natürliche Entschleuniger. Bücher stehen da selbstverständlich ganz vorne auf der Liste. Heute darf ich zwei sehr gelungene Exemplare ihrer Art vorstellen und sogar verlosen. Hachi.

Aus Liebe zum Kochen

Aus Liebe zum Kochen - Give Away

Mal im ernst, muss man das eigentlich nicht allein schon wegen des sehr hübschen Einbandes besitzen? Verdammt ist der toll! Das dachte ich auch schon, als ich ihn bei der Callwey-Buchparty gesehen habe. Doch da war das Buch aber noch nicht gedruckt, sonst hätte ich es gleich da heimlich, still und leise in meiner Tasche verschwinden lassen erworben.

Das Warten hat sich allerdings mehr als gelohnt, denn bei Aus Liebe zum Kochen  steht nicht nur Liebe drauf, es ist auch mit einem Haufen  Liebe gefüllt. Und nicht nur das, hier bekommst du neben 75 feinen Rezepten einen Einblick in private Küchen von Menschen, deren große Leidenschaft sich rund um das Thema Kochen dreht. Das sind natürlich professionellen Köche, aber auch Foodblogger, Restaurantbesitzer, Autoren und Kritiker, um nur einige davon zu nennen.

Verköstigen lassen durften sich übrigens Yvonne Niewerth und Charlotte Schreiber, die ganz bezaubernde Kurzinterviews mit den Hauptdarstellern geführt haben, während sie von ihnen vorzüglich bekocht wurden. Selbstverständlich hat Charlotte die Speisen ganz hervorragend abgelichtet, bevor sie verputzt wurden.

So unterschiedlich die Köche sind, so vielfältig sind auch die Gerichte in diesem exquisiten Werk und weil Bilder mehr als 1000 Worte sagen, durfte ich ein paar meiner Favoriten aus dem Buch für euch herauspicken.

Mein absoluter Liebling, der Karottenkuchen

Foodies_Kathrin_166

von der bezaubernden und sehr talentierten Kathrin,

Foodies_Kathrin_160 / Aus Liebe zum Kochen

Rote Bere, Mandel, Spinat, Apfel und Brunnenkresse

KÜCHENBESUCHE

von Patrick / Vegane Cuisine, 
KÜCHENBESUCHE -<img src= alt="Foodies_Kathrin_160 / Aus Liebe zum Kochen"

das Espresso-Feigen-Clafoutis
Foodies_Hannah_52

von Hanna,
Aus Liebe zum Kochen

und der Apfelcrumble

KÜCHENBESUCHE

von  Floor / Florabella.

Aus Liebe zum Kochen

Auf den 208 Seiten befinden sich auch sehr viele herzhafte Gerichte, aber mein süßer Zahn war wieder stärker, thihi. Nun zum zweiten Buch.

Kochen nach Farben – 12 Farben / 12 Menüs

Kochen nach Farben

Hier sind die Hauptdarsteller definitiv die Produkte. Extremst gut sortiert und von drei Designern & Freizeitköchen ins rechte Licht gerückt entstehen aus 12 Farben 12 innovative Menüs bestehend aus je zwei Vorspeisen, einem Hauptgericht, einem Dessert und drei begleitenden Getränken. Das dieses nicht nur attraktiv aussieht, sondern auch geschmacklich funktioniert beweist zum Beispiel die Farbe Gelb, die ich mir ausgesucht habe. *eine Seite mit gelben Zutaten wurde von mir unterschlagen

Die Namen der Rezepte,

Kochen nach Farben

die Zutaten,

Zutaten

das Ergebnis,

Kochen nach Farben

und selbstverständlich etwas zum Ausprobieren:

Zitronentarte - Kochen nach Farben

Alles in allem ein mal ganz anderes Kochbuch, das ebenfalls sehr reizvoll ist. Ich bin besonders gespannt, ob ich das Kochen farblich tatsächlich so durchziehen kann oder ob sich nicht doch eine zweite Farbe auf den Teller gesellt. ODER ob ich ganz mutig bin und die Vorspeise aus Menue 2 (schwarz) mit dem Hauptgang aus Menue 9 (violett) kombiniere. Das ist zwar nicht im Sinne des Erfinders, aber die einzelnen Rezepte klingen so gut, dass es mit Sicherheit auch funktioniert.

Ich freue mich sehr, dass ich 2x Aus Liebe zum Kochen vom Callwey Verlag und 2x Kochen nach Farben vom Prestel Verlag (Erscheinungstermin 10. März 2014) verlosen darf.

Wie hüpfst du in den Lostopf?

Hinterlasse mir einfach einen Kommentar unter diesem Artikel und verrate mir bis zum 06. März 2014 deine absolute Lieblingsspeise und vielleicht auch, wer diese am besten zubereiten kann. Bitte nur hüpfen, wenn du über 16 Jahre alt bist. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und im nächsten Artikel veröffentlicht.

♥ Dani

Ach!
Hui, nächstes Wochenende ist schon der Frühlingsevent in der Villa Smilla. Und das Beste, wir haben sogar Verstärkung bekommen, denn meine allerliebste Susanne von La Petite Cuisine wird auch da sein, jippiyay!

Advertisements

{ GIVE AWAY } Holy moly und merci sag‘ ich! Jetzt zwei Buchpakete mit ‚Sweet Vegan‘, ‚Süßes‘ & ‚Das beste Eis der Welt‘ – abstauben.

Buchpaket

DANKE.

Wofür?

Na dafür, dass ihr die komplette erste Auflage von ‚Klitzekleine Glücklichmacher‚ erstanden habt. WAHNSINN! Die zweite Auflage ist bereits im Druck und wir können es WIRKLICH kaum fassen.

Irgendwie haben die Amis davon Wind bekommen und haben die Lizenz für unser Buch erworben. Das bedeutet, dass wir bald auch in New York im Buchladen liegen. ABGEFAHREN. Die klitzekleene Dani neben Martha? Ich raste aus!

Und das ’nur‘ wegen ♥ Euch ♥.

Deswegen habe ich auch ein klitzekleines Dankeschön dabei, dass mir der weltbeste Verlag *haaa, welcher wohl? aller Zeiten zur Verfügung gestellt hat. Zwei sehr gelungene Buchpakete, die das süße Leben noch süßer machen. Wunderschöne Literatur zum Stöbern, Nachmachen und Staunen.

Ganz besonders überrascht hat mich ‚Sweet vegan‘, das auch hoffentlich sehr bald in meinen Besitz übergeht. Nein, ich ernähre mich nicht vegan, aber die Rezepte haben mich derartig angelacht, das ich gar keine andere Wahl habe.

Sweet Vegan von Emily Mainquist

120416_sweet_vegan_U1_lh.indd

In Emilys Werk befinden sich 70 abwechslungsreiche und einfach erklärte Rezepte mit wunderschönen Fotos. Kuchen, Kekse und Desserts, alle Zutaten natürlich frei von jeglichen tierischen Zutaten. Und da Bilder ja mehr sagen, als 1000 Worte:

Zimtschnecken
Sweet Vegan Zimtschnecken
Crème-de-Menthe-Brownies

Sweet Vegan Brownies

Erdnuss-Marmeladen-Cupcakes
Sweet Vegan Cupcakes

und Schokoladenmousse.

Sweet Vegan Schokoladenmousse

—————–

Außerdem ein sehr feines Buch von einem der berühmtesten Köche weltweit.

Süßes von Michel Roux

Suesses von Michel Roux

Hier findet ihr Torten, Baisers, Parfaits, Eiscremes, Sorbets oder Pralinés, die dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Sicherheit gelingen. Auf den 288 Seiten präsentieren sich unter anderem Quark-Mousse mit Thymian-Pfirsichen, Blutorangen-Sorbet, Warme Schokoladen-Fondants, Tiramisu im Glas mit kandierten Maronen, sowie Schokoladen-Mousse mit Lavendel-Sahne und Beerenkompott. ‚Einmal alles bitte!‘

Suesses von Michel Roux Rezept

© Umschau 2012, Foto: Martin Brigdale
—————–
Und damit es so richtig Freude macht, ein New-York-Times-Bestseller, der bereits mein Bücherregal ziert.

Das beste Eis der Welt von Jenni Britton Bauer

cover_Das beste Eis der Welt_02.03.indd

Amerikas Eiscremequeen Jeni Britton Bauer verrät in diesem Buch über 100 ihrer besten und leckersten Eiscremerezepte. Jennis Kreationen sind alles andere als gewöhnlich, sie schafft es jeden zu verführen – beispielsweise mit ihren Lieblingssorten wie Salziges Karamell, Koriandereis mit gerösteten Kirschen oder Bananeneis mit karamellisierten weißen Schokoladenstückchen. Weißte noch, wir sind hier ja dem Rhabarber-Joghurt-Eis verfallen.

Nicht umsonst besitzt sie mehrere Läden in den USA, denn ihre Eiscreme wird als die beste Amerikas gefeiert. Hier geht’s übrigens zu ihrer Homepage: *klick

Und schnell noch ein paar Impressionen aus dem Buch, denn

Das beste Eis der Welt Push Art Push Ups

Das beste Eis der Welt - Eiscreme-Terrinen

jetzt geht es rein in den Lostopf!

Hinterlasse mir bis Sonntag, den 28. April 2013 einen Kommentar unter diesem Artikel – auf die kleine Sprechblase klicken – und verrate mir, welches Buch (muss kein Koch- oder Backbuch sein) ganz oben auf deiner Wunschliste steht. Die beiden Gewinner werde ich wieder mit meinem Losmaschinchen ziehen.

Viel Glück!

Bis dahin lehne ich mich zurück und freue mich auf Eure Buchtipps.

Bellyshoot & Zimmer 5

❤ Dani

Foto vom Osterei_Herr K.