Für immer { Salat #1 } : Weinbergpfirsiche, Rauke & Büffelmozzarella – Der perfekte Begleiter für die Grillsaison

summer salad-041

Da schlenderte ich gestern doch so völlig ahnungslos beim Obsthändler meines Vertrauens vorbei und erblickte ENDLICH wieder die essentielle Zutat für meinen Salat #1.

summer salad-002

So wie manch einer der Spargelzeit entgegenfiebert, so geht es mir bei diesen wunderhübschen und intensiv nach Süden duftenden Früchten mit der zarten Schale.

summer salad-006

OT: Da fällt mir auf, die Wangen vom Neuen fühlen sich doch tatsächlich sehr ähnlich an. Der kleene Pfirsich.

Ich musste mich doch schwer beherrschen nicht die ganze Palette einzupacken, denn ich schlage bei derart unvorhersehbaren Überraschungen gerne mal über die Strenge. ‚Die Hose ist reduziert? Ich nehme zwei!‘.

Ein paar mehr hüpften dann doch in mein Körbchen und diese wurden dann mit äußerster Vorsicht auf dem Beifahrersitz des Autos nach Hause transportiert. Ich habe doch tatsächlich überlegt, ob ich sie nicht besser anschnallen sollte. Das mir keine zwei Minuten nach dem Eintreffen zu Hause eine Fuhre von der Arbeitsplatte kullerte war dann ja irgendwie klar.

Das ist aber überhaupt kein Problem, denn mein Salat #1 ist derartig schnell zubereitet, das die hübschen Pfirsiche gar keine Chance haben, braune Stellen zu kriegen. Ratzifatzi befinden sich alle Zutaten adrett angerichtet

summer salad-035

in der verdammt feinen, handgearbeiteten Salatschüssel von Tine K und werden mit dem perfekten Dressing beträufelt.

summer salad-032

Dieses wird ganz fix aus einer Zitrone,

summer salad-025

Olivenöl, Honig, Chiliflocken und Salz & Peffer hergestellt.

summer salad-028

Da bleibt sogar noch Zeit um sich in das beste neue Blüschen von der Villa Smilla zu schmeißen, den passenden Gürtel umzuschnallen und sich die Nägel zu lackieren,

summer salad-58

bevor die Gäste kommen.

Ich habe gar nicht genügend Superlative für diesen Salat, aber beim ersten Bissen hast du vielleicht noch einige für mich? Nur eins, bisher hat er mich niemals nie im Stich gelassen und kam bei den Essern stets fantastisch an. Deswegen auch mein:

Salat #1
in Anlehnung an ein Rezept von Jamie Oliver

summer salad-54

Für 2 Personen als Hauptspeise

1 Bund Rucola / Rauke
1 Biozitrone
5 EL Olivenöl
1 TL Honig
1/2 TL Chilliflocken
Sel Gris (z.B. von Pfeffersack & Soehne)
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
5 Weinbergpfirsiche
125 g Mozarella di Bufala / Büffelmozarella
70 g Prosciutto di Parma / Parmaschinken

Rucola waschen und trocken tupfen. Die Zitrone auspressen. 2 EL Zitronensaft mit Olivenöl und Honig verquiren. Sel Gris mörsern. Das Dressing mit Sel Gris, Pfeffer und Chilliflocken abschmecken.

Die Pfirsiche

summer salad-033

Zu der Schüssel passt übrigens auch endlich ganz hervorragend mein Salatbesteck von Nicholas Vahè.

summer salad-048

Am liebsten reiche in den Salat zu Gegrilltem oder esse ihn als Hauptspeise an besonders heißen Sommertagen.

summer salad-046

Ich sage guten Appetit und wünsche den allerbesten Tag,

♥ Dani

Fotos_Mein allerbester Herr K.
Bluse, Gürtel, Salatschüssel & Salatbesteck_Villa Smilla

Advertisements

20 Kommentare zu “Für immer { Salat #1 } : Weinbergpfirsiche, Rauke & Büffelmozzarella – Der perfekte Begleiter für die Grillsaison

  1. Oh das klingt aber super lecker! Werde ich sobald ich die leckeren Weinberpfirsiche erblicken mal ausprobieren!

  2. Hey, das klingt wirklich super! Ich werde diesen Salat gerne bei nächster Gelegenheit mit meiner Familie und guten Freunden zusammen testen. Hungrig geworden bin ich zumindest schon einmal! ;-D Einen schönen Sonntag und LG, Lixie

  3. Sei gegrüßt, liebe Dani!

    Hach, dein Foodblog ist mein allergrößtes Vorbild. Ich hab erst ein paar kleine Rezepte hochgeladen, doch du bist eine ganz große in Deutschland. Mit welcher Kamera fotografierst du? Wie schaffst du es, dass die Bilder so wunderbar und perfekt werden? Großes Kompliment!
    Bestimmt mache ich den Salat mal nach, aber ohne Schinken.

    Liebe Grüße,
    die Katzenwölfin

  4. Hallo Dani,

    nach unserem spontanen Stadtbummel hab ich meinem Liebsten von diesem mega super, duper ultra leckeren Salat erzählt den ich gestern auf dem Blog von Dani (die mit dem Dutt ;)) gesehen habe und schwupps waren wir im nächsten Laden verschwunden. Zu unserem Glück gab es auch die fruchtig duftenden kleinen Köstlichkeiten! Nur leider musste bei uns normaler Mozarella herhalten 😦 und wir haben uns für Putenschinken entschieden, denn der war eh noch im Kühlschrank.

    Unser Fazit: wirklich der beste herzhafte Salat mit Obst den ich je gegessen habe (das Dressing mhmhhhhhhh) und die Ideen für weitere Abwandlungen spuken jetzt schon durch meinen Kopf :):) uns hast du rundum überzeugt! Perfekt für laue Abende!

    Aller liebste Grüße
    Maxi

  5. Mhh, der klingt herrlich!! Solche fruchtigen Salate esse ich auch wahnsinnig gern. Außerdem möchte das Dressing unbedingt ausprobieren.

  6. Boa!! Unglaublich lecker sieht das aus!! Büffelmozzarella und Pfirsiche liebe ich. Zusammen hab ich sie aber noch nie gegessen.
    Unsere Pfirsiche sind leider noch grün.
    Liebst Andrea

  7. Was für ein unglaublich leckerer (und ja, auch sehr hübscher) Salat! Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Herzliche Grüße aus München. Simone

  8. Hallo Dani!
    Der Salat ist der Knaller! Den wird es diesen Sommer noch öfter geben!
    Vielen Dank fürs Teilen!
    Liebe Grüße
    Julia

  9. Boah hört sich der Salat lecker an. Bergpfirsiche liebe ich genauso. Nicht nur weil sie so aromatisch sind, sondern auch weil man sie essen kann, ohne sich total einzusauen. Nicht, dass ich das beim Pfirsiche essen machen würde. 😉
    Und ich bin ganz verliebt in deine Roboterparty. Bei den süßen Kerlchen hätte ich auch gleich zugeschlagen. Der Neue wird ja schließlich nur einmal 1.
    Liebste Grüße, Eva

  10. Tscha, Der Eintrag ist zwar ein paar Jährchen weiter, habe aber erst heute diesen Blog gefunden. Gestern gab es bei mir einen Salat mit Ringelbete und Pfirsich. Passt ebenso perfekt, wie in deinem Salat. Ich wollte eigentlich auch Rucola verwenden, aber den hatte ich nicht mehr, dafür gab es dann Gänseblümchen ;).
    Schöner Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s