BÄHM! Volume 3 – Fünf (Rezepte + Printables) auf einen Streich: { Der perfekte Schulstart }

Cranberry-Pistazien-Riegel-Starter

Na liebe Muddis, liegt ihr noch entspannt am Pool oder bastelt ihr schon die Schultüte? Das liebevoll gewerkelte Einzelstück ist bestimmt schon lä(ää)ngst fertig und wartet auf den großen Tag oder? Ich habe da schon Wunderwerke gesehen, da ist mir die Kinnlade heruntergeklappt. *und da dachten wir schon, wären ECHT gut mit der selbst gebastelten Batman-Schultüte für’s Patenkind Mit dem ein oder anderen Modell hätte man mit Sicherheit auf den Mond fliegen können. Mannomann!

Damit euch auch ja nicht langweilig wird (haaa!) habe ich hier fünf ganz wundervolle Rezepte mit denen ihr nicht nur eure I-Dötzchen verwöhnen könnt. Müsste ich noch die Schulbank drücken würde ich der weltbesten Mama doch glatt die Rezepte als Bettlektüre auf’s Nachttischchen legen und inständig hoffen, dass mich am Frühstückstisch oder in der Brotdose eines dieser Leckereien erwartet.

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann aber bitte in dieser Reihenfolge.

Hausgemachte Bagel mit Frischkäse und Apfelscheibe
Bagel mit Frischkaese

Die Zubereitung der Bagels im Wasserbad ist ein wenig tricky, aber wenn man es einmal raus hat, dann fluppt es wie von selbst. Zum Rezept gibt es einen feinen Stundenplan zum Ausdrucken.

Für meinen morgendlichen Süßhunger brauche ich dann unbedingt diesen maximal fluffigen und schokoladigen Walnuss-Bananen-Muffin und freue mich über das beigelegte Kärtchen. *dieses und weitere Brotdosenbotschaften gibt’s hier zum Ausdrucken

Walnuss-Bananen-Muffins

Es folgt ein kleiner Snack für zwischendurch.

Mini-Pancakes am Stiel
Pancakes am Stiel

Hier sind die Pancakes im Wechsel mit Trauben aufgespickt, aber natürlich geht das auch mit Erdbeeren oder Kiwistückchen oder oder.

Nun etwas herzhaftes, das so in den Mund kullert.

Ratzifatzi Mini-Laugenbällchen, die mir ganz frisch mit etwas Butter einfach am besten schmecken.
Laugenbaellchen

Für die liebevolle Präsentation und das perfekte Eintüten gibt es hier eine schicke, kleine Schultüte zum Basteln.

Zum Abschluss dann bitte diese ganz köstlichen ofenfrischen Cranberry-Pistazien-Riegel, damit ich auch voller Energie in meinen Tag starten kann.

Cranberry-Pistazien-Riegel

Hihihi, ne, das wäre doch ein wenig viel auf einmal. Ich entscheide mich für die Empfehlung des Hauses: Die Laugenbällchen und die Riegel. Oder doch lieber den Bagel, die Pancakes und dann die Muffins?

Alle Rezepte, die ich für Aurora backen durfte, und die wundervollen Downloads von Sodapop Design findest du hier: *klick

Ach!

Zu herrlich eure Lieblingsgerichte aus der Kindheit und soo viele Kommentare! Einige Leibspeisen kannte ich gar nicht. Ich liebe es, wenn ich auch etwas über euch erfahre und bin so dankbar für die wohl hinreißendsten Leser überhaupt. Ein ganz großes ‚Merci!‘ dafür. Das Losmaschinchen hat mir folgende glückliche Gewinner ausgewählt:

1. Ypsi ohne Blog (Brötchen mit Leinöl und Zucker zum Frühstück, herzhafte oder süße Plinse (=Spreewälder Pfannkuchen) zum Mittagessen, Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl oder Grützwurst mit Sauren Gurken zum Abendessen.

2. Inga vom Blog hei baby!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem feinen Gewinn ihr beiden! Bitte schickt mir eure Adressen über das Kontaktformular, damit das Buch ganz schnell zu euch geschickt werden kann.

Der entzückende Paul-Stempel ist von Bastis Rike

Advertisements

32 Kommentare zu “BÄHM! Volume 3 – Fünf (Rezepte + Printables) auf einen Streich: { Der perfekte Schulstart }

  1. Hmmm das sieht aber lecker aus bei Dir! Da krieg ich glatt Lust wieder in die Schule zu gehen und die erste Klasse war ja auch wirklich toll! Wir hatten eine schicke grüne Stoffwand an der man mit Geldscheine und Münzen mit Klettverschluss dran pinnen konnte um das Rechnen zu lernen. Phantastisch 🙂 Ich glaub ich hätte Grundschullehrerin werden sollen 🙂

    Wünsch dir einen wundervollen Sonntag! Lieben Gruß Heike

  2. Dani, das schaut so lecker aus, dass ich am liebsten selbst noch einmal die Schulbank drücken möchte:-).
    Hab einen wundervollen Sonntag,
    Nadine

  3. hach, sieht das mal wieder köstlich und hinreißend aus liebe Dani :-). Ich gehe noch mal zurück in die erste Klasse und nehme definitiv die Bagel, die Muffins und die Energie-Riegel, Yummie ❤
    Liebste Grüße
    Simone

  4. ich glaube deine cranberry-pistazien-riegel schenke ich mir selbst zum schulanfang – das mit dem auf mamas nachtkästchen legen funktioniert leider nicht, wenn die tochter ein foodblog schreibt 😀

  5. Mhhh…das sind ja tolle Rezepte dabei. Vor allem die Pancakes am Stil finde ich toll – die sind sicher auch klasse für ein Buffet!
    Glückwünsche an die Gewinnerinnen der Bücher…

    …und – ist dein Junior ein Paul?? Da sind ja zum Glück noch ein paar Jahre hin bis zur Einschulung 😉
    LG Catrin

  6. Unglaublich tolle Rezepte…ich könnte mich gar nicht entscheiden, was ich zuerst backen/essen möchte : )
    Und die Fotos sind traumhaft schön!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Patricia

  7. mmh, köstlichst (nicht nur für den schulstart!) 😉
    mein absoluter favorit: die riegel!!! sooooo verführerisch, kannst du mir nicht ein paar schicken? ;-))
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

  8. Die Riegel sehen jawohl mal ober lecker aus! Und schmecken tun die sicher auch zum „nichtschulstart“ …sehr schöne Ideen, wie immer 😉

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

  9. WOW!! so viele Köstlichkeiten, da weiß man ja gar nicht, wo man anfangen soll:)) Großartige Ideen, tolle Rezepte, super Fotos!! Weiter so 🙂
    ❤ Anne

  10. Für so leckere Pausen-„Brote“ würde ich glatt nochmal die Schulbank drücken.

    Wunderschöne Bilder und wie immer leckere Rezepte!

    Liebe Grüße
    Mandy

  11. Wunderbare Brotdosenfüllungen!!! Ich bin immer wieder auf der Suche nach Ideen für die „Bento“Boxen 😀
    Mit Sicherheit werde ich *A*L*L*E*S* nachbacken!!!

    Die Printables sind auch total klasse!

    Danke schön!
    Liebe Grüße
    S@bine

  12. Die Müsliriegel werde ich für mein Lieblingsschulkind wohl nachbacken…die passen so verdammt gut zu den „StarkeMännerPflaste“, die ich schon habe.
    Danke dir für die tolle Idee,
    Nova

  13. Danke für die leckeren Rezepte! Gestern habe ich die Bagel nachgebacken. Lecker, ABER: Die Oberfläche ist sehr ungleichmäßig und es sind mit Verlaub keine Schönheiten wie deine… Hab‘ ich was falsch gemacht?

  14. Also – ich würde alles ratzebutz wegfuttern. Meine Buben sind leider nicht zu locken mit kreativen Leckereien. 😦 Aber ich geb die Hoffnung nicht auf. Und inspiriert hast Du mich gerade auch noch … da ich frischgepflückte Zwetschgen habe, denke ich, dass es heute die Pancake-Spiesschen gibt. 😀

  15. Bei dem Verwöhnprogramm würde es mich nicht wunder, wenn die kleinen freiwillig das eine oder andere Jahr eine Ehrenrunde drehen 😉
    So etwas bekommt man so schnell nicht wieder, wenn man mann nach der Schule selber ran darf, um für sein leibliches Wohl zu sorgen.

    Gruss,
    Jens

  16. Es sind nicht nur die Rezepte der Wahnsinn, besonders deine Dekoration bzw. die Fotos sind einzigartig! Leider bin ich zu alt, so etwas schönes mit in die Schule zu bekommen 🙂

    Liebe Grüße
    Lili

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s