Endlich: Das { What Katie ate } Give Away. ‚Juchheiii!‘

what katie ate give away

Ich besitze dieses Schätzchen nun seit knapp einer Woche und bin vom ersten Moment an schwerstens verknallert. Das Buch von Katie ist ein wirkliches Lieblingsstück. Es beinhaltet über 100 Rezepte äußerst ansehnliche Rezepte und die Bilder in ihrem Werk stecken voller Leben und erzählen kleine Geschichten. Zudem sind die Gerichte ausführlich erklärt und es gibt fast bei jedem ein paar persönliche Worte der Autorin.

Darüber hinaus ist es einfach ganz hinreißend illustriert, da lohnt es sich richtig sich damit auf die Couch zu legen – oder momentan eher in die Hängematte – und darin stundenlang zu schmökern. Spätestens auf Seite 23 beim Anblick der Buttermilch-Crêpes mit Zitruskompott möchte ich mich zu Katie an den Tisch setzen und ordentlich reinhauen. Und hach, ich mag das ja, wenn das Papier der Seiten etwas dicker ist und sich nicht so glatt anfühlt.

What Katie ate‚ ist zum größten Teil ein Kochbuch,
U1U4.indd

    Kürbisravioli mit brauner Butter und gerösteten Pekannüssen S. 151

U1U4.indd

    Pizza mit Salsa verde, halb getrockneten Tomaten und Labneh S. 173

aber es befinden sich sowohl ein paar wirklich gelungene Desserts zum Backen,

what katie ate

    Apfel-Ingwer-Blaubeer-Pie S. 281

U1U4.indd

    Kaffee-Haselnuss-Torte mit Frangelico S. 271

als auch Eiscreme

U1U4.indd

    Vanille-Eiscreme mit salziger Toffee-Sauce S. 253

oder das ein oder andere Getränk darin.

what katie ate

    Apfel-Ingwer-Cranberry-Cocktail mit Wodka S. 111

Momentan bieten sich auch einige Kreationen für die Grillsaison an, die im Hause K. gerade exzessiv zelebriert wird.

Ich freue mich außerordentlich, dass mir der beste Verlag aller Zeiten ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat, dass ich nun verlosen darf. Auf Grund der aktuellen Temperaturen habe ich den Lostopf heute zum Pool umgebaut. Die Art und Weise wie du hineinhüpfst überlasse ich ganz dir. Köpper, Hand in Hand oder *rschbombe? Völlig egal, hinein mit dir!

Woher noch kurz eine klitzekleine Frage. Damit du dieses wundervolle Buch gewinnen kannst, verrate mir einfach, was bei einer perfekten Grillparty nicht fehlen darf. Auch da bin ich heute maximal flexibel (gerne mit Link). Ein bestimmtes Getränk, der beste Salat oder gibst du dich nur mit Fleisch vom Kobe-Rind zufrieden? Erzähl‘ mal! Die Verlosung endet am Sonntag, den 23. Juni um 20 h. Den Gewinner/die Gewinnerin gebe ich in diesem Artikel am Montag bekannt und werde ihn/sie zusätzlich per Mail informieren.

♥ Dani

PS: Und damit sich deine Gewinnchancen verdoppeln schau‘ doch mal beim ziemlich entzückenden Frollein Törtchenzeit vorbei, sie hat auch ein Buch für euch zugeschickt bekommen.

Fotos_What Katie ate

UPDATE

Mensch, der WAHNSINN!
Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme bei dieser Verlosung. Wie schon einige geschrieben haben, beim Lesen der Kommentare bekommt man wirklich mehr als große Lust eine riesige Pool- & Grillparty mit euch allen zu feiern. Wäre das ein Spaß, hihi. Auch SO toll, daß einige von euch Rezepte beigesteuert haben. So werde ich bestimmt auch noch das eine oder andere Mal durch die Kommentare scrollen und mir feine Ideen holen. Aber nun das Wichtigste und ich wünschte wirklich, ich hätte für jeden ein Buch gehabt. :

Die glückliche Gewinnerin ist Kitty vom Blog Feed me up before you go-go.

Bitte schick‘ mir Deine Adresse, damit ich das Buch ganz schnell zu Dir schicken kann.

Advertisements

423 Kommentare zu “Endlich: Das { What Katie ate } Give Away. ‚Juchheiii!‘

  1. Liebe Dani, was für ein traumhaftes Give-away! Um das Buch bin ich schon herumgeschlichen, seit ich es bei Valentinas Kochbuch entdeckte. Also: Rein in den Lospool. Und wie? Keine Frage!!! Kühles Nass würde per ****bombe geentert werden, da ich nach Kindergartenbibliothekbäckerunddannendlichinsbüro schon schwitzend am Schreibtisch sitze. Die Klamotten bleiben an, dann kühlt nach dem Pool die Verdunstungskälte noch etwas… Hach! Liebe Grüße Natalie

  2. Mal wieder ein echtes Schmankerl……..*vorsichtig mit dem Zeh ins Kalten Wasser stupsen und dann mit einem Kreischen in den Pool springt*

    Bei mir darf zu einer perfekten Grillparty so einiges nicht fehlen. Aber wenn ich mich festlegen muss, dann unbedingt ein frisches Baguette und eine große Schüssel grüner Salat(am liebsten Feld oder Lollo Rosso)……

    Ich wünsche dir einen tollen Tag und lasse liebe Grüße da

    Silke

  3. Whaaaa,wasfür ein tolles Buch!!! ❤ Da hüpfe ich doch liebend gerne in den Pool!!

    Auf meiner Grillparty darf der Cous Cous Salat á la Jamie Oliver nicht fehlen!!!

    Ich wünsche Euch einen fröhlichen Tag 🙂
    Elly

  4. Wow bei dem megatollem Buch hüpfe ich wohl schnell in den Lospool 🙂

    Zu einer tollen Grillparty gehört für mich *neuerdings* Mais… einfach Kolben auf den Grill…fertig! Köstlich, da kann ich auch auf Fleisch verzichten. Dann noch ein gutes Brot und ein kühles Getränk und ich bin glücklich!

    Schöne Zeit in der Hängematte wünsche ich dir noch!
    Jamsingsama

  5. Zu einer perfekte Grillparty gehört für mich Kräuterbaguette und natürlich die obligatorischen Würstchen 🙂

  6. Sehr schönes Giveaway! 🙂
    Beim Grillen darf auf keinen Fall fehlen: ein Taccosalat. Mit Hackfleisch, Guacamole und Salsa, Sour Cream, Kidneybohnen und natürlich Nachts

  7. Zu unseren BBQ Party gehoert definitiv immer Gegrillter Kuerbis , Dattln im Speckmantel und Chilliprawns dazu… Sabber…

  8. Liebe Dani,
    Gegrillter Spargel mit luftgetrocknetem Schinken umwickelt… gestern neu getestet und mein absolut nigelnagelneuer Grill-Favourit… Ehrlich probiers aus, es wird Dich umhauen 🙂
    Sommerliche Grüße aus Berlin von Mareike

  9. Was man für einen wirklich perfekten Grillabend braucht? Liebe Freunde und gute Stimmung, da ist das Essen doch fast Nebensache. Ich finde es ist das Feeling gemeinsam draußen zu essen, was eine schöne Grillparty ausmacht!

    Liebste Grüße,
    Maria

  10. Was bei der perfekten Grillparty nicht fehlen darf: Marshmallows mit Schokolade überzogen und natürlich die allerbesten Freunde!
    PS: Weiter so!!! ❤

  11. OOOhhh.. das Rezeptbuch sieht einfach fantastisch aus.. Wir haben gestern Abend gegrillt und natürlich neben Gemüse, Salate, Fleisch und Fisch haben wir Nachspeisen in Form von Obst auf den Grill geschmissen. Darauf möchte ich nicht mehr verzichten. Sei es eine Banane (noch in der Schale), oder frische Pfirsiche, die dann mit einem leckeren Joghurt-Honig-Minz-Creme zusammen serviert werden.

  12. Ohhh da hüpft mein Herz! What Katie Ate war einer der allerersten Foodblogs, die ich gelesen habe – das Buch brauch ich unbedingt.. War bisher nicht im Studentenbudget, aber es zu gewinnen wäre natürlich der Hammer =) Auf meinen Grillparties dürfen momentan Halloumi-Paprika-Zucchini Spieße nicht fehlen. Die sind einfach großartig.

    Alles Liebe,
    Ela

  13. Da es hier bei uns im Büro ca. 35 Grad hat, springe ich nur zu gerne in den kühlen Los-Pool. 😉 Ich finde auf einer perfekten Grillparty dürfen leckere Beilagen wie Knoblauchbrot und Kartoffelsalat nicht fehlen.
    Verschwitzte Grüße, Romy

  14. Uhhhhhhhhhh, da mag ich aber auch in den Lospool hüpfen…ich mach auch gern ne Popobombe^^ Bei einer perfekten Grillparty darf bei mir einiges nicht fehlen….selbstgemachter Mangodip, ein superleckerschmecker Tortellinisalat, leckeres Grillgemüse und Romarinkäse (bin Veggie, deswegen kein Fleisch XD) Oh ich würd mich über das Buch soooo freuen.

  15. Die selbstgemachte Lecker-Schmecker-Butter, mit getrockneten Tomaten, Knoblauch, italienischen Gewürzen und Frühlingszwiebeln. 🙂 Einfach nur leeecker! Bei der Hitze hüpfe ich sehr gerne mit in den „Pool“. 😉

  16. Hallo Dani,
    wenn wir grillen, muss immer mein Kartoffelsalat dabei sein, sonst ist es kein Grillen für uns.
    Liebe Grüße und einen schönen SONNIGEN Tag
    Sandra

  17. Hach, liebe Dani! Ich hüpf auch gleich rein! Wie erfrischend! :))
    In unserer Grillsaison stehen hoch im Kurs:
    Mariniertes Gemüse: http://www.candid-moments.at/grillgemuese
    Hausgemachtes Wurzelbrot: http://www.candid-moments.at/pain-paillasse-a-la-silvia
    Aioli: http://www.candid-moments.at/aioli
    Und eine efrischende Limo: http://www.candid-moments.at/ginger-lime-limonade
    Übrigens alles ganz wunderbar vorzubereiten und somit auch, wenn Gäste kommen kein Stress 😉
    Sonnige Grüße,
    silvia

  18. ein super tolles give-away!!
    Das Buch würde sich sehr gut in meine Sammlungn einreihen. Was die Frage nach einer perfekten Grillparty betrifft, so sage ich hier kurz und schmerzlos „Meine Familie“. Ist die dabei, ist das Essen bei uns nur noch zweitrangig.

    Sommerliche Grüße
    Steffi

  19. Hey … da isses ja! *malschnellAnlaufnehmundindenPoolhüpf* …
    Was für mich zu einer perfekten Grillparty gehört, ist ganz klar … lecker Salädschen.
    Und ich bin da offen für alle Varianten – italienisch, orientalisch, fruchtig … egal … Ich steh total auf Salat … und ein toller Dipp oder ne selbstgemachte Kräuterbutter gehört für mich auch dazu … zum Fleisch, aufs Brot … hmmmmm lecker!

    Ich wünsch Dir einen supischönen Tag und ein perfektes Grill-Wochenende mit Deinen beiden Männern!
    Das Nadinchen

  20. Splash! I`m in!
    Seit dem vergangenen Sommer gehört für uns ein *Tabouleh*, ein Bulgur Salat mit Schafskäse, süßen Tomaten und viel frischer Minze, zu jedem Grillevent dazu. Er ist dermaßen erfrischend, leicht und köstlich und wird absolut geliebt. Ruckzuck fertig ist er ebenfalls, daher geht´s nicht mehr ohne!
    Our favourite :-).
    Ich wünsche dir ein tolles *Grill*- oder *Back*- oder *???* -Wochenende
    Lovely hugs
    Molly

  21. Hey liebste Dani, welch wunderbarer Gewinn 🙂
    Ich bin eher der fleischlose Griller, ich ess zwar hier und da mal ein kleines Stück aber lieber Brot mir frischen Aufstrichen und selbstgemachter Kräuterbutter,d ie vor Kräutern nur so strotzt! Auch liebe ich Nudelsalate aller Art, aber ein Muss für mich sind Selbstgemachte!!! Ich hab vor Kurzem auch über das Grill Desaster berichtet und einen super easy Kartoffelsalat gepostet, guckst du hier:

    http://verlockendes.blogspot.de/2013/06/my-favourite-summer-recipes.html

  22. liebe dani,
    bei den temperaturen springe ich sofort mit rein in den (los)pool. 🙂 … und das ganz dezent per a***hbombe 🙂
    beim anschließendem grillen darf ein leckerer couscous-salat, diverse dipps und geröstetes fladenbrot nicht fehlen.

    liebe grüße!
    jenny

  23. Aw, ein Traumbuch! Bei mir darf – neben lieben Menschen und Lichterketten zwischen den Bäumen – an einer lauen Sommernacht ein Gin Tonic mit selbstgebrautem Thymiansirup und Gurken nicht fehlen (natürlich mit vielen klimpernden Eiswürfeln)

    Liebe Grüße

  24. Guten morgen!
    Das sieht ja alles köstlich aus! Bei mir darf ein sommersalat und knobi nicht fehlen! Gerne versuche ich mein Glück! Würde mich über so ein tolles Buch sehr freuen!
    Vlg mia

  25. Was auf keinen Fall fehlen darf sind Bananen! Einfach mit Schale auf den Grill und warten bis sie braun ist – dann einfach mit Eis servieren – lecker!

  26. Ohhh sooo toll! Bei uns wird heute abend wieder gegrillt. Auf den Tisch kommt unser absolutes Lieblingsessen: Heide-Entrecote mit Rosmarinkartoffeln mit Spargel für den Liebsten und Böhnchen für mich 🙂

    Herzliche Grüße

    Ella

  27. Ein spritzig fruchtigen Sommerwein! Ein gutes Stück Brot! Ein Gutes Stück Fleisch und einen ganz leichten Salat! Und zum Abschluss frische Erdbeeren aus dem Garten!

  28. Das Buch hört sich nach vielen leckeren Rezepten an 🙂
    Bei einer Grillparty dürfen ein selbstgemachter Kartoffelsalat und Tzatziki nicht fehlen. Und die Männer würden sagen: “ Es ist jetzt schon zu wenig Bier da!“ 😉
    Liebe Grüße, Lidia

  29. Hallöchen!
    Hach, ich liebe solche Schnuckel-Bücher! Was bei uns auf keinen Fall fehlen darf ist einen selbstgemachte Knobisauce und die Specialsauce aus dem Big Kahuna Burger-Rezept (zu gleichen Teilen Ketchup und brauner Zucker, sówie ein bissi Senf – alles geschmeidig köcheln: LECKER!) Ansonsten liebe ich Abwechlung auf dem Grill 😉

  30. Für dieses tolle Buch, das ich auch schonmal fast gekauft hätte, springe ich gerne mit einem rückwärts Kopfsprung ins Wasser. Man muss ja etwas bieten ;).
    Es ist banal, aber für mich muss es einfach immer eine Knoblauchsauce auf dem Tisch haben, sonst macht grillen nur halb so viel Spass. Der ganze Rest kann immer variieren.

    Liebe Grüsse
    Frau Wolke

  31. Liebe Dani,

    ich kann mich gar nicht satt sehen an diesen tollen Sachen!

    Was bei mir auf keinen Fall fehlen darf ist ein grüner Salat mit Äpfeln+Käse sowie einer Joghurt-Kräuter-Sauce nach dem Rezept meiner Oma.

    Einen sonnigen Gruß
    Lena

  32. Hallöchen,

    uiii so ein tolles Buch! Das fehlt noch in meiner Sammlung:-).

    Bei einer Grillparty darf ganz klar der Hunger und die Gute Laune nicht fehlen. Ohne diese natürliche „Zutat“ kann das essen noch so toll sein :-). Aber auf meinen Grilltisch MUSS immer eine selbstgemachte Kräuterbutter und Schnittlauchquark stehen. Yummii leckeres selbstgemachtes Brot gegrillt mit geschmolzener Krätuerbutter… gegrillte Kartoffeln mit Schnittlauchquark… einfach herrlich.

    Liebe Grüße und weiterhin so ein tolles Grillwetter

    Karen

  33. Und hinein in den Lospool! Zur perfekten Grillparty gehören für mich definitiv ein paar Marshmallows dazu, ein paar Sekunden mit einem Stöckchen über die Glut halten, so dass sie innen flüssig und außen kross sind. Mmmmmhhh!
    Viele Grüße
    Mareike

  34. Hallo, was für ein tolles, großartiges, wunderbares Giveaway! Ich hüpf auch mit in den Lostopf – nicht mehr ins Wasser, denn bei uns gewittert es schon. Was bei meiner Grillparty nicht fehlen darf – selbstgemachte, lauwarme Erdnuss – Sauce. Mein Mann, meine Gäste und ich lieben die sehr – zu Hähnchen, Gemüse oder einfach nur um massenweise Weißbrot reinzutunken 😉

    Und an Platz 2: Tomatenbutter mit Thymian – Wunderbar zu Fisch, Geflügel, Kartoffeln oder eben auch aufs Brot!

    viele Grüße,
    Irene

  35. Zu einer perfekten Grillparty braucht’s nicht viel! Nette Gesellschaft ist das a und o 🙂
    Aber am liebsten auch mit meinen Schmandkartoffeln und Brötchen vom Grill.
    Aber ich probiere immer auch gern neues 🙂 deshalb würde ich mich sehr über das Buch freuen.
    LG Sabine

  36. Liebste Dani, unbedingt möchte ich hier auch in den Lospool hüpfen und erzähle dir liebend gerne von meiner Grill-Liebe. Ich bin nämlich absolut hin und weg von Aioli – klingt ein bisschen eklig, aber für mich gibt es fast nicht besseres als ein Stück frisches Baguette getunkt in knoblauchverseuchte Aioli… der Rest ist nur schmückendes Beiwerk 😉

    Ich drück dich!
    Nadine

  37. oh wow…dieses buch MUß ich haben….es klingt einfach zu verlockend…also bei unseren grillsessions darf auf keinen fall gegrillte knobitomaten mit grillkäse fehlen, mein absolutes lieblings-yummie….hach ich bin ganz verliebt in die tollen bilder aus dem buch. dir einen schönen tag und gruß aus berlin von franzi

  38. Hallihallo!

    Hmmm… was beim Grillen nicht fehlen darf? Da wir Familie in Argentinien haben: Chimichuri. Das ist eine Würzpaste, die man zum Fleisch ist.
    Für einige Stammgäste bei uns darf meine Tomatenbutter nicht fehlen, die aber nicht wie Tomatenbutter aussieht. Das Rezept ist allerdings streng geheim 🙂

    Meine Nichte hat mit mir einen tollen Kartoffelsalat mit Fenchel kreiert: http://www.kitchencat.de/2013/06/kartoffel-fenchel-salat/

    Und am Wochenende beim Sommerfest haben wir alle mit Kräuterlimo erfrischt: http://www.kitchencat.de/2013/06/kuhle-erfrischung-mit-frischen-krautern/

    Habt einen tollen Tag! Trotz Gewitter!
    Ramona

  39. Leckere Grillsoßen sind für mich richtig richtig wichtig. Und ein lecker Baguette-Brot. Aber kein weißes, sondern Roggen! Sooooo lecker!!! ❤
    Und wenn's dann langsam dunkel wird, darfs gern ein klassischer Giloma sein… Gin mit Paloma! Mein Sommer-Drink 2013! 🙂

  40. Liebe Dani,

    für mein „Must-have“ für die perfekte Grillparty kann ich leider keinen Link hinterlassen – für mich sind es nämlich Freunde, die auf keinen Fall fehlen dürfen. Mit guten Freunden kann nämlich auch der eben noch schnell gekaufte Kartoffelsalat absolut deluxe schmecken!
    Aber da ich natürlich trotzdem gerne backe, koche, dekoriere und mir schöne (Food)Fotos angucke, würde ich mich sehr freuen, das Buch zu gewinnen!
    Liebe Grüße von Johanna

  41. Oh liebe Dani,
    da muss ich unbedingt mitmachen! Ich liebe dieses Buch und wünsche es mir schon so lange!!!
    Übrigens für meine perfekten Grillpartys nehm ich dieses Jahr immer ein Tortano mit, kennst Du klar, ich weiß! Ich liebe es!
    http://www.formtiere.de/blog/2012/09/post-aus-meine-kuche-die-dritte-oder-wir-gehen-picknicken/
    man kann es so schön variieren und überall mit hinnehmen, eint Träumchen!
    So jetzt drück ich mir mal die Däumchen!
    Vielleicht hab ich ja Glück!
    Liebe Grüße
    Martina.

  42. Bei einem perfekten Grillabend darf bei mir Fisch nicht fehlen. Gerne frischer Lachs in Alufolie gewickelt und mit Kräutern garniert. Dazu gerne etwas Feta – ebenfalls in Alufolie mit Kräutern gewürzt. Das ist super lecker!
    Wenn das nicht da ist, gerne aber auch ein schönes Rindersteak medium gebraten. Dann brauch ich selbst als Frau nicht viel Salat und Schnick-Schnack 😀
    Herzlichst Juliane

  43. ein tolles Buch 🙂 für mich dürfen auf einer Grillparty die Saucen nicht fehlen! Einfach ganz viele unterschiedliche, scharfe, milde, würzige Saucen 🙂

  44. ich hüpf auch noch ganz schnell rein in den Lostopf – HÜPF! Bei einer richtigen Grillparty hab ich gern viele liebe Freunde dabei. Und zum essen: Lecker Salat und Fleisch – da kann ich mich aber grad nicht festlegen, ich mag soviel und Champignons mit Kräuterbutter. Und natürlich ganz viel Sonne! Liebe Grüße, Kirstin

  45. Liebe Dani,
    oh, für dieses tolle Buch werde ich mit einem doppelten Salto vom 10 Meter Brett springen (aber nur symbolisch, sonst wird’s nur ein A****bömbchen vom 1er :-)) .
    Beim Grillen genügt mir ein gutes Fleisch, ein leckerer Salat und ein feiner Dip. Ein Nachtisch darf aber auch nicht fehlen. Zu unserem letzten Grillen habe ich eine Quarkmousse mit Aprikosenpüree gemacht, leicht, erfrischend und seeeehr lecker!
    http://ofenlieblinge.wordpress.com/2013/06/11/quarkmousse-mit-aprikosenpuree-fur-das-grillfest-mit-euren-liebsten/
    Liebe Grüße
    Simone

  46. Hallo Dani,

    was für ein schönes Giveaway 🙂

    Bei mir darf bei einer perfekten Grillparty auf keinen Fall eine selbstgemachte Kräuterbutter und Tsatsiki fehlen. Wenn’s dann noch diesen Aperol Sprizz gibt (www.kuechengoetter.de/rezepte/Cocktails-Drinks/Aperol-Sprizz-mit-Zitronengranite-1838953.html) bin ich im siebten Grillhimmel.

    Liebe Grüße
    Cornelia

  47. Uiiihh, Katie hat ein tolles Blog. Das Buch hätte ich zu gerne. Also bei mir sind die Beilagen stets das Wichtigste bei einer Grillparty. Unverzichtbar ist ein frisch gebackenes Brot, am liebsten Tomaten-Focaccia von Cornelia Poletto (http://www.kuechenlatein.com/6258416/) oder Pain Paillasse aus diesem tollen Buch (http://valentinas-kochbuch.de/karen-schulz-maren-jahnke-drunter-drueber/). Dazu Oliven, Dips und ein mediterraner Kartoffelsalat oder ein orientalischer Couscoussalat – und dann kann der Grill von mir aus auch aus bleiben… 😉

  48. Hallo Dani!

    Wow, was für ein tolles Give Away 🙂 – das möchte ich natürlich unbedingt haben! *hehe*

    Wir sind Veggis und die haben es ja meistens beim Grillen etwas schwerer… Was bei uns überhaupt niemals fehlen darf auf dem Grill: Auberginen und Zucchini, vorher gesalzen und damit entwässert, dann mit etwas Olivenöl und Zitrone betreufelt, frisch gemalenen Pfeffer drauf und dann mit einer dicke Schicht Parmesan bedecken. Außerdem muss Haloumi drauf, der quietscht so schön :-)!

    Liebe Grüße
    Sabrina

  49. Guten Morgen, Dani!

    Sehr tolles Give Away, das Kochbuch ist bestimmt vollgepackt mit leckeren Schätzen!

    Für mich gehört zu einem ordentlichen Grillen auf jeden Fall eine Auswahl selbstgemachter Dips und Soßen! Mein Dip aus karamellisierten Zwiebeln ist da ganz hoch im Kurs, aber auch Mango-Chutney kann immer punkten. 🙂

    Liebe Grüße
    Leonie

  50. Wow… die Fotos und Rezeptideen sehen super aus! Was würde ich mich drüber freuen 🙂 Zu einer Grillparty bei uns darf nicht fehlen eine spritzige Bowle… Liebe Grüße Anne

  51. Zum Grillen benötige ich das volle Programm.
    Fleisch, Huhn, Spieße, Salat, Saucen, Baguette/Brötchen
    Was auf keinen Fall dabei fehlen darf ist ein Chutney. Diese Süß-pinkanten Würzsaucen sind einfach himmlisch zu allem Gegrillten.
    Und natürlich ein Dessert vom Grill. Am liebsten sowas wie gegrillte Banane mit Schokolade oder gegrillte Pfirsiche mit Honig oder Apfelringe in Bacon mit Currysauce *mjam*

  52. Hui, das Buch würde meine Kochbuchsammlung bereichern!
    Zu einem perfekten Grillspaß darf bei mir Pimm’s-Bowle nicht fehlen. Auch wenn es am Anfang ein wenig ungewohnt ist, Salatgurke in eine Bowle zu schnippeln, fehlt sie, wenn man sie weglässt. 😉

    Herzliche Grüße aus Koblenz
    Kathrin

  53. Für mich muss bei einem Grillabend vor allem Fisch dabei sein, zum Beispiel Gambas oder Scampis mit einer Ananas-Curry-Sauce zum Dippen 🙂

    Lg 🙂

  54. Liebe Dani, vielen Dank für das Gewinnspiel, welches du wirklich schmackhaft angekündigt hast. Die Bilder sehen wirklich nach „reinhau-Potenzial“ aus. Was darf bei einer Grillparty nicht fehlen?! Bei mir ist es ziemlich simpel: Brot. Es sollte aber selbstgemachtes sein, vielleicht mit getrockneten Tomaten und Oliven drin. Ich liebe einfach dieses „vorab schlemmen“, bevor es zu großen Grillsause kommt. Brot geht einfach immer. Vorher, dazwischen und dann, wenn eigentlich jeder schon satt ist, sich aber schnell noch ein Stück Brot mit Sauce hinterher schiebt.

    *hüpf* in den Lostopf, herzliche Grüße, Anna

  55. Da hüpfe ich doch gern in den Lostopf!

    Bei einer Grillparty darf bei uns auif keinen Fall grüner Spargel fehlen. Und ein schönes Stück Fleisch. Oder Rippchen. Und Salat mit Pinienkernen. Und unsere Freunde. Grillen ist einfach toll!

  56. Zu einem Grillfest gehört für mich immer auch ein leckerer Salat – z.B. ein Kartoffelsalat mit knackigem Gemüse:

    1. Man nehme:

    1 1/2 kg Pellkartoffeln
    1 Zitrone
    3 – 5 EL Walnussöl
    5 EL Pflanzenöl
    Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
    1 frische Zehe Knoblauch
    1 Bund Frühlingszwiebeln oder 2 rote Zwiebeln
    1 Päckchen Iglo Tiefkühlkräuter
    1 Schälgurke
    250 g Cherrytomaten
    1 Bund Radieschen

    2. Am Vorabend:

    Pellkartoffeln kochen, schälen, schneiden und mit Ölen, Zitronensaft, Pfeffer, Salz, Zucker und Knoblauch in einer Schüssel vermengen. Falls man rote Zwiebeln nimmt, Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und untermischen. Über Nacht ziehen lassen.

    3. Am nächsten Tag:

    -> Frühlingszwiebeln samt Lauch in kleine Ringe schneiden;
    -> Gurke schälen und die Kerne entfernen, dann in 1/4-Scheiben schneiden (also die Scheiben vierteln);
    -> Cherrytomaten vierteln;
    -> Radieschen vierteln;
    -> Tiefkühlkräuter gefroren beifügen;
    -> alles vermischen und mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

    Guten Appetit!

  57. Der wunderbare Geruch von – gleich kommt etwas Leckeres vom Grill – der durch den Garten zieht.Diese Vorfreude und das gute Gefühl von Gemeinschaft.
    Sommergefühl.
    Einen link gibt es in eigener Sache.
    Natürlich mit Sommergeschirr von 3punktf.
    http://www.3punktf.de

  58. Oh, ich schleiche quasi schon ewig um dieses Buch rum und endlich ist jetzt auch auf Englisch verfügbar!
    Für mich gehören zum Grillen unbedingt Dips dazu! Es reicht schon ein ganz stinknormaler Joghurt-Krauter Dip oder etwas exotischer ein fruchtiges Chutney.

  59. Liebe Dani,

    das Buch ist der Knaller. Diese Fotooooos! ❤

    Beim Grillen bin ich am glücklichsten, wenn es meinen Ruccola-Salat mit Wassermelone, Pinienkernen, Minze und Feta gibt. Da wird alles vom Grill fast schon zur Beilage. 😉

    Liebste Grüße
    Kathi

  60. Jö, da wird aber ein großer Pool gebraucht, bei so einem tollen Give-away machen natürlich alle mit und auch ich bilde da keine Ausnahme 😉
    Ich muss jetzt mal Werbung für das Rezept einer Blogger-Kollegin machen, denn auf meinen Feiern darf dieses Kräuterbaguette auf keinen Fall mehr fehlen, es ist so leicht gemacht und so lecker!
    http://glasgefluester.wordpress.com/2013/05/17/ein-krauterbutterbaguette-zum-dahinschmelzen-freunde/
    Sonnige Grüße,
    die Anfängerin

  61. Huhu,
    also mit der A****bombe ins Wasser, schön austoben und anschließend den Hunger beim grillen stillen. Wenn man dann eigentlich schon viel zu satt is(s)t, legt man ungeschälte Bananen auf den Grill und lässt sie warm werden. Anschließend mit Nutella oder Erdnusbutter vernaschen… mhhhhh…
    sonnige Grüße
    emeli

  62. Für mich darf auf keiner Grillparty etwas Süßes fehlen. Ob es nun eine tolle Torte oder „nur“ Cookies sind. Egal, hauptsache ich kann nach all dem Herzhaften meinen Süßhunger stillen. 😉

  63. Uiii, die Bilder sehen aber toll aus!!! Ich steh gerade auf Ciabattabrot-Salat mit Tomaten und Rucola und tolle Soßen und Dips dürfen nicht fehlen, z.B. Honig-Senf oder Chili-Soße *mmmh*
    Genieß die Sonne mit lieben Grüßen
    Josefine

  64. Hallo,

    oh dieses Buch sieht so supertoll aus. Wahnsinn!!! Das würde ich auch gern mein Eigen nennen.

    Ja, bei einer Grillparty dürfen für mich Folienkartoffeln vom Grill mit leckerem Kräuter-Dip nicht fehlen. Wirklich lecker! Ich mag auch Fisch auf Gemüsebett ebenfalls aus der Folie. Ansonsten gehört natürlich ein erfrischendes Getränk dazu. Ohh und auch Melonen-Gurke-Salat mit frischer Minze….

    Na mir fällt wohl doch zuviel ein.

    LG Manuela S.

  65. Kartoffelsalat muss immer dabei sein, so wie ihn meine Mutter macht.
    Herzlichen Dank ich versuche gerne mein Glück.
    Liebe Grüsse Sabine

  66. einfach reinhopsen
    mit lautem platsch
    und einem schwäbischen kartoffelsalat
    -noch von meiner großmutter-

    essig und öl / brunnenkresse / frühlingszwiebeln / viel zeit zum einziehen

    macht ihn zum perfekten grillbegleiter :).

  67. Bei uns darf ein leckerer Grillkaese und ein eiskalter Hugo mit selbstgemachtem Holunderbluetensirup nicht fehlen!!!

  68. eine Grillparty ohne meine berühmt-berüchtigte Currysauce und einer Kräuterbutter mit allem, was das Kräuterkistl gerade so hergibt!

    (Los-)Pool wird ganz klar mit einem freestyle-ich-streck-die-arme-und-beine-in-alle-richtungen-und-wenn-ich-nen-mörder-bauchfleck-hinlege-ist-es-mir-auch-egal-sprung betreten. Hauptsache es geht schnell und ich krieg’ mich danach selbst vor lauter Lachen kaum mehr ein. 😉

  69. Hach..den Blog what katie ate liebe ich ja schon seit Langem, daher hüpfe ich mal schnell ins Töpfchen. Da ich keinen Food-Blog habe kann ich leider auf kein Rezept per Link verweisen. Aber ich liebe Schafskäse vom Grill. Einfach ein Stück Feta in Alufolie packen. Olivenöl und frische Kräuter drauf. Gerne Thymian. Und ab auf den Grill. Und der Hugo darf im Sommer natürlich auch nicht fehlen ;). LG, Nadine

  70. Keine Grillparty ohne meine berühmt-berüchtigte Currysauce und einer Kräuterbutter mit allem, was das Kräuterkistl gerade so hergibt!

    (Los-)Pool wird ganz klar mit einem freestyle-ich-streck-die-arme-und-beine-in-alle-richtungen-und-wenn-ich-nen-mörder-bauchfleck-hinlege-ist-es-mir-auch-egal-sprung betreten. Hauptsache es geht schnell und ich krieg’ mich danach selbst vor lauter Lachen kaum mehr ein. 😉

  71. Juhuuuuu! Da mache ich mit! 🙂 Bei mir darf beim Grillen tolles, leckeres Brot nicht fehlen (am liebsten selbstgemacht) und dazu selbstgemachte Tomatenbutter. Dann bin ich schon glücklich 😉 Ich esse Brot sooo gern und ich finds auch toll, denn so lange man auf das Gegrillte warten muss, kann man sich mit dem Brot vergnügen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Janet

  72. Ohoo für so ein hübsches Buch spring ich direkt wild jubelnd in den Lospool!

    Ein perfektes Grillen ist erst perfekt mir Mamas allerbestem Wassermelonen-Radieschen-Salat und Folienkartoffeln mit Kräuterquark!

    Liebe Grüße
    Antonia

  73. Also die Fotos aus dem Buch sind schon ziemlich verlockend.. (:

    Was bei meiner Grillparty nicht fehlen darf ist zwar recht einfach, aber existentiell: Maiskolben! Ob mit oder ohne Kräuterbutter – ich bin ziemlich verrückt nach ihnen!

    LG Nicole (:

  74. Hallo Dani! Da mach ich vor Freude doch glatt nen Köpper in Deinen Pool! *hüpf*
    Bei mir darf der Kartoffelsalat mit Mayonnaise nach Dr. Oetker nicht fehlen. Ich nehme statt Gewürzgurken immer Honiggurken, der Salat bekommt dadurch eine angenehme Süße! 🙂
    Liebe Grüße
    Vivi

  75. Bei uns darf ein italienischer Salat mit Nudeln, Rucola, Tomaten, Mozzarella und Pinienkernen nicht fehlen, da das die perfekte Mischung aus normalem Salat und Nudelsalat ist.

    Da ich Angst vor tiefem Wasser habe, lasse ich die Beine nur in den Pool baumeln. Ich hoffe, das reicht auch. 😉

  76. Hallo Dani,
    für mich dürfen gegrillte Gemüse, Salad,Kaffeekuchen und Lemonade bei einer perfekten Grillparty nicht fehlen:)
    Liebe Grüße
    yasemin von breadpassion.com

  77. Hallo liebe Dany,
    was für ein wunderbares giveaway *_* Die Bilder sind wirklich schön und inspirierend. Ich muss mal eben in die Küche …
    doch dann nehme ich Anlauf und plumse in den Pool. Dort wartet meine Palmenluftmatratze auf der ich herrlich entspannen kann mit einem gekühlten Glas Maracujaschorle. Während ich die Sonne genieße, schwitzen auf dem Grill in Alufolie gehüllt, meine ausgehölten großen roten Tomaten, mit grünem Pesto und Morzarella gefüllt. Dazu einen leichten Kartoffelsalat. Mal mit Pinienkernen oder Wallnüssen, Rucola oder Feldsalat, Parmesan-Feta oder Morzarella und einem einfachen Balsamico Öl Dressing, mit Pfeffer & Salz abgeschmeckt. Diesen kann man warm oder kalt genießen. Für die guten Freunde und Familie, die nicht fehlen dürfen! gibt es noch ein Stück Fleisch oder Würstchen dazu aber mir reicht es meistens so 😀

    Hab noch ein schönes sonniges und entspanntes Wochenende! 🙂

  78. Bäääm, rein in den Pool, so wie ich bin! Ahhhhh… erfrischend!
    Bei mir darf auf keinen Fall Paprika fehlen, der in Knoblauch-Rosmarin-Oel mariniert wurde. Gegrillt finde ich den Hammer! Und es geht auch immer Cous-Cous-Salat, bis zum Platzen!

    Da mir das Wasser dank der leckeren Fotos nun in Massen durch den Mund strömt, MUSS ich dieses Buch gewinnen, um Linderung zu bekommen 😉

    Herzensgrüße
    Nadine

  79. Liebe Dani,
    was für ein tolles Give-away! Ich folge Katies Blog schon lange begeistert und das Buch wär die absolute Krönung :-).
    Meine Grillparty Must-haves oder eher Must-eats sind im Moment Kartoffelsalat mit Mojo Verde und Kräuterscones mit Zitronenbutter….mmmmmhhh…so lecker ;-).
    Liebe Grüße,
    Michaela

  80. Liebe Dani,
    wieder zu ein tolles Buch und ein gelungenes Giveaway…
    Das Buch habe ich in den letzten Tagen öfters im Netz gesehen,
    muss also was besonderes sein und wenn man sich die Bilder ansieht,
    läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen.
    Zu meiner perfekten Grillparty, gehören leckere, gekühlte und alkoholfreie Getränke, am Besten sind da fruchtige Cocktails. Und natürlich auch ein leckerer Salat, denn Fleisch alleine reicht mir nicht um die Grillsaison zu eröffnen.

    LG,
    edina.

  81. Hallo Dani,
    hach, das ist ja wieder wundervoll geschrieben.. vor allem das mit den verschiedenen Arten in den Lostopf hüpfen hat mir gefallen 🙂
    Bei einem Grillabend darf bei mir auf keinen Fall gegrillte Melone fehlen .Sonst wird immer marinierte Wassermelone genommen. Habe es letztens aber sogar mal mit Cantaluop-Melone probiert, die ich vorher in süß-saurer Sauce gewälzt habe!
    Vielleicht mach ich dazu demnächst auch mal einen Beitrag auf meinem Blog.
    Bis dahin liebe Grüße und vielleicht habe ich ja ein wenig Glück 🙂
    Liebe Grüße von
    esther von annosarusrex

  82. Auf die Plätze, fertig, loooooos! Mit Anlauf hüpfe ich eher wenig elegant in deinen Pool! Mann ist das heiß heute! Der perfekte Tag für’s Grillen! Am liebsten mag ich ein schönes Stück Rindfleisch! Hüfte, Entrecote, Rib Eye oder gar Filet, alles super! Aber für mich muss es dann auch einen süßen Abschluss geben. Mein Rhabarber-Trifle-Amour (http://kunterbuntweissblau.wordpress.com/2013/06/20/rhabarber-trifle-amour/) leicht abgewandelt von einem deiner Rezepte eignet sich perfekt!
    Hab einen schönen Tag und lass es dir gut gehen!
    Liebste Grüße, Amelie

  83. Hallo Dani!
    Das Buch hört sich wirklich super an – deine Beschreibung hat mir richtig Lust aufs Schmökern bereitet…
    Ich hüpfe also liebend gerne Hand in Hand in den Lospool – denn zu einer perfekten Grillparty gehören FREUNDE! Der Rest ist nebensächlich.
    Und zu Essen – gegrillter Obstsalat mit Vanilleeis als Dessert.
    Sonnige Grüße
    Sarah

  84. Was bei (m)einer perfekten Grillparty nicht fehlen darf, das ist natürlich der Grill! Sonst wäre die Party ja nur zu einem Drittel erstklassig gelungen.

  85. Kopf zwischen die Arme, Bauch einziehen, runterbeugen und einen 1a Köpper vom 1-Meter-Brett ins den Lostopf!
    Meine Lieblingszutat zum Grillen ist … Gartenbeleuchtung! Kerzen überall, Gartenfackeln, ein paar Lampions und ich bin glücklich.
    Flackernde Grüße
    Anke

  86. Liebe Dani,

    bei so einer tollen Verlosung muss man mitmachen! Danke!
    Zu einer perfekten Grillparty darf guter Ketchup nicht fehlen und
    Schnittlauch-Spaghetti Salat!
    Wenn dann bereits die Kinder im Bett sind – perfekt!

    Liebe Grüße, Martina

  87. och joah, also bei so nem give-away macht man doch gerne mit und wenn man dann noch dafür ins kühle nass hüpfen darf 🙂

    was für mich auf ner grillparty nie fehlen darf ist der sommersalat meiner mutter – er ist soooo unspektakulär, aber eben eine echte kindheitserinnerung: bunter paprika, fleischwurst, nudeln, mais, gurke, zwiebel – alles ganz klein geschnippelt und mit einem joghurt-mayo dressing angemacht…. mhhhhhh

  88. So simple, but einfach unverzichtbar beim Grillen: Selbstgemachtes Knoblauchbrot!!!!!!
    Es gibt doch nix über so ne richtig gescheite Knoblauchfahne am nächsten Tag im Büro !!!! 🙂
    Man nehme:
    ein handelsübliches Baguette vom Bäcker deiner Wahl, darf auch gern nen Tag alt sein
    eine halbe Packung weiche Butter
    2-3 Knoblauchzehen gepresst
    etwas Salz
    und tobe sich damit aus 🙂
    Baguette halbieren und dann längs durchschneiden, beide Hälften mit der Knoblauchbutter bestreichen, in Alufolie wickeln und ab damit auf den Grill!
    YUMMIE!!!!

    Viele Grüße
    Tara

  89. Hi,
    Ich hüpfe auch noch in den Lostopf und zwar mit ner fetten *rschbombe 🙂 Die mach ich aber vor dem Grillen, sonst komm ich so voll gefressen nicht mehr an die Wasseroberfläche 🙂

    Beim Grillen darf für mich der Nachtisch nicht fehlen – Gegrillte Banane mit selbstgemachtem Schlehen-Likör (danke Mama): Banane ab auf den Grill und warten bis die Schale schön schwarz ist, aufschneiden, Likörchen drübergießen (gerne auch andere Sorten) und genießen! Mmmmmhhhhh 🙂

    Genieß den Sommer!
    LG,
    Bea

  90. Ich bringe zur Grillparty Jeannys (von Zuckerzimtundliebe) Tortano mit und hüpfe mit einem Salto Mortale ins kühle Nass. 🙂

    Ein wunderbares Give Away!

  91. Oh ein tolles Give-away!!! Da versuch ich doch direkt mal mein Glück 🙂
    Zum perfekten Grillabend darf auf keinen Fall Knoblauch(tomaten)butter (am liebsten selbstgemacht) fehlen und ein gutes Stück Fleisch 🙂 Yummy
    Liebe Grüße Rabea

  92. Fehlen darf aufkeinen Fall ein Nudelsalat!

    Ansonsten natürlich zum Dessert – Erdbeeren mit Rosmarin kurz auf den Grill legen! Yummy

  93. Hallo Dani,
    bei uns gibt es zum Grillen immer, wirklich immer , einen leckeren Kräuterquark mit frischen Kräutern. Derzeit habe ich griechischen Joghurt als Grundlage entdeckt! Wunderbar. Ansonsten gucke ich was der Kühlschrank als Grundlage hergibt: Quark, saure Sahne, Schmand oder alles gemischt geht auch.
    Danke für die tolle Give-Away-Aktion. Hoffenltich habe ich mal Glück! Viele Grüße, Susanne

  94. Ich lieeeeeeebe den Nudelsalat einer Freundin, der ist einfach so lecker und den gibt es so selten, dass ich mich darauf am meisten freue. Ich hechte also in den Lostopf 😀

  95. Hallöle!
    Na, das ist ne tolle Verlosung- da versuche ich natürlich mein Glück!

    Das mit dem Grillen ist bei mir ganz einfach zu beantworten… „Hallo Omi“ (Halloumi) Käse, einen leckeren, mediteranen Nudelsalat und frisches Brot …dann bin ich schon völlig happy!

    Liebe Grüße
    Catrin

  96. Zur perfekten Grillparty gehören natürlich die besten Gäste! Und die bringen alle ihre Lieblingssalate mit!

  97. Hallo liebe Dani 😉
    Wow, die Bilder aus dem Buch sehen ja traumhaft aus!
    Bei meiner Grillparty darf aufkeinenfall ein Griechischer Salat fehlen. Super lecker – nach einem Rezept einer guten Bekannten 🙂
    Ganz liebe Grüße dir,
    Dami ♥

  98. was für ien wundervolles buch. das gefällt mir wirklich. und auf grillen hab ich eh immer lust. besonders weil ich im moment mal wieder absolut halloumisüchtig bin. halloumi ist dieser arabische/ griechische gummikäse, den man entweder frittiert oder gebratenn verspeisen kann. gibt es auch immer bei dem falafelimbiss deines vertrauens!

  99. Grillfest! Mein erster Gedanke oder eher meine erste Tat ist dann immer gleich meine Oma anzurufen, um um ihren Kartoffelsalat zu bitten. Nie erreicht von mir oder irgendjemand anderem und bis heute ein gut gehütetes Geheimnis. Und bisher möchte sie es auch einfach nicht herausrücken ^^

  100. Uiuiui das sieht leckerschön aus! Wenn bei uns gegrillt wird – und das kommt häufig vor – gibt’s immer bunt gemischten Salat (meist aus dem Garten), der mit verschiedenen Dressings von Oliviers & Co angemacht wurde. Am liebsten mag ich die Kombi von Limettenöl und Mango-Condiment einfach mit Salz und Pfeffer… Ein Gedicht!
    LG

  101. Da ich ungeduldig bin und dringend Abkühlung brauche, mache ich einen beherzten Stecher in den Pool – (ups, misslang – wurde ein Bauchplatscher 😉
    Was bei mir bei einer Grillparty nicht fehlen darf ist ein tolles Brot – das ist für mich elementar, damit kann man den ersten Hunger mit Dipsaucen und Kräuterbutter oder Zaziki stillen, passt zum Salat und kann hinterher den Fleischsaft aufwischen.
    ein knuspriges großes nicht zu dünnes Weissbrot ist wichtig, anderes wie Tomaten-Olivenbrot, Knobibaguette sind optional.
    es sollte auch nicht zu grobporig sein, damit man es nach Bedarf mit Kräuterbutter bestreichen und grillen kann.
    (Gut, daß ich einen Bäcker geheiratet habe – alle Freunde, die uns zum Grillen einladen, wollen Brot statt Bratwurst mitgebracht haben 😉

  102. Oh wow, ich würde gerne in den Pool hüpfen und das Kochbuch-Schätzchen gewinnen. Dafür mach ich auch einen spritzigen Bauchplatscher!!!

    Zu einer gelungenen Grillparty gehört auf alle Fälle was mit Knoblauch – entweder als Dip, oder als Knobi-Butter auf frischem Baguette oder in der Marinade für Gemüse! Und natürlich ein schönes kühles Getränk, mit dem man mit Familie und Freunde auf das fantastische Leben anstoßen kann.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern,
    Eva

  103. Liebe Dani,

    ich nehm mal so richtig viel Anlauf und schmeiß mich mit einem schönen „Köpfler“ in die Fluten.
    Für den perfekten Grillabend darf auf keinen Fall Knoblauchsauce, die mit Zitronenzesten verfeinert wir und für die strammen Männer gibts zum Fleisch und selbstgebackenem Brot natürlich die von allen geliebte selbstgemachte Whisky Barbecau Sauce aus u.a. karamellisierten Zwiebeln, gemörsersten Kräutern und Senfkörnern und natürlich Whisky.

    Und jetzt zieh ich meine Längen im kühlen Nass und hoffe bald schwitzend vorm Ofen zu stehen um die köstlichen Rezepte aus dem Buch ausprobieren zu können.

    Alles Liebe,
    Verena

  104. Für mich gehören zum Grillen ordentliche Bratwürste. Das müssen Rostbratwürste sein, am besten sind die Coburger oder natürlich Nürnberger.

  105. und hops, ab in den lostopf 😉
    ich finde, dass auf einer grillparty auf keinen fall ein klassisch italienischer nudelsalat fehlen darf 🙂 einfach bunte nudeln kochen, wenn sie erkaltet sind mit pesto vermischen und cherrytomaten und kleine mozarellastückchen hinzufügen UND fertig! 😀

  106. Zum perfekten Grillabend gehört ein gut gekühlter Prosecco und eine Wännchen mit Wasser und Eis zum Füße abkühlen 🙂

  107. Oooooh, toll! Bin begeistert, das mag ich umbedingt haben! Schon wegen der Bilder!
    Was darf nicht fehlen..? Hmmm…
    Ich würde mal sagen: Champignons und ein grüner Salat. Kühles Bier. Folienkartoffeln. Nette Menschen. (Vor allem die!)

  108. *ganz aufgeregt bin* das Buch ist glaube ich fantastisch, da hüpf ich sau gerne in den Lospool

    Bei mir darf beim Grillen auf gar keinen Fall selbstgemachter Knobi-/ Gurkenquark fehlen und natürlich Nudelsalat, da ich aber keine Mayo mag, mache ich immer einen nach diesem Daumen (Menge so pii mal Daumen :), so dass man eine gute Relation hat)

    Nudeln
    eine Vinaigrette aus verschiedensten Kräutern
    gewürfelte Tomaten
    Lauchzwiebeln
    Schafskäse
    Herrliche Gewürze

    Nudeln wie gewohnt kochen, ganz leicht abkühlen lassen und dann am besten die Zutaten untermischen, so verläuft der Schafskäse leicht und erhält in dieser Kombination einen wundervollen Geschmack

    Vinaigrette unterrühren (ich mags nicht zu flüssig, deswegen bin ich da sparsamer als manch anderer) und mit Gewürzen abschmecken.

    Und fertig ist es 🙂

    Habt noch einen sonnigen schönen Tag

    *wink*

    Sabi

  109. Liebe Dani,
    das ist ein wirklich wunderbares Kochbuch! Habe es nun schon öfter in der Hand gehabt, mich aber immer nicht so wirklich ran getraut.
    Deshalb springe ich jetzt einfach in den Pool, geselle mich mit einem kühlen Getränk zu all den anderen „Planschern“ und bin in freudiger Erwartung.

    Bei unserer Grillparty darf niemals ein leckerer Salat fehlen, sei es grüner Salat, Spargelsalat oder (mein Favorit) Rucola Salat mit Cherry Tomaten ❤
    Dazu noch Rosmarin-Kartoffeln und der Rest ist mir egal. 🙂

    Liebste Grüße,
    Nadine

  110. Liebe Dani,
    ein wunderbar herrliches Gewinnspiel bei den Temperaturen… in Gedanken schon im Schatten liegend, das geniale Buch durchstöbernd und die Einkaufsliste schreibend …. hach, aber erst mal GEWINNEN… deshalb schnell schnell in den Lostopf reinhüpf
    Und bei uns darf auch so einiges nicht fehlen.. z.Bsp. einen leckeren eisgekühlten Hugo Rosé und natürlich jede Menge Salate z.Zt am Liebsten der Maissalat mit Feta und Paprika und der Coleslaw … lecker…
    Liebste Grüße aus Heidelberg
    Alexandra

  111. *mega-gekonnten-köpfler-in-den-Lostopf-mach*
    Was auf keiner Grillparty fehlen darf?! Natürlich ein Himbeer-Mojito mit viiiiel Minze und Eis!
    Und ich finde das Katie Buch sollte unbedingt auch eine Kathi gewinnen 😉

  112. Ohh wie gern würd ich dieses Buch haben 🙂 allein die Bilder von Katie sind ein wahnsinn ! Zu einer perfekten Grillparty gehört ein kalter Radler dazu, natürlich ein leckerer Salat und nebst Fleisch Folienkartoffel die ich in die Glut schmeiße…

    Schick dir liebe Grüße, Melanie

  113. Grundvoraussetzung für einen schönen Grillabend ist eine illustre Runde lieber Freunde und Familienmitgliedern. Salat ist auch notwendig, denn oft habe ich keinen Appetit auf Fleisch. Was ich aber besonders mag: ein gutes Brot und Tomatenbutter. Oder Rosmarinbutter. Bei letzterer muss ich zugeben, dass ich diese bisher nicht selber gemacht habe, denn die aus einem großen Discounter schmeckt sehr gut.
    Sonnige Grüße,
    Alexandra

  114. Ohhh, ein super Buch, das hätt ich auch waaaahnsinnig gern….:-)
    An einem heißem Grillabend geht nichts ohne unseren Melonen – Radieschen – Salat (alles klein geschnitten, mit Balsamicoessig, braunem Zucker und gehackter Petersilie), der ist sowas von lecker und unheimlich erfrischend… unbedingt mal ausprobieren!!!

    Liebe Grüße, Anne22

  115. Liebe Dani,
    auch ich spring natürlich gerne in den Lostopf-Pool! 😉
    Zum Grillen gehören auf jeden Fall:
    – verschiedene Dips und Cremes: Tomatencreme, Mojo Rojo, Aioli, Currycreme
    – ein bunter Salat mit Tomaten, Gurken und Mozzarella
    – Schwäbischer Kartoffelsalat http://schaetzeausmeinerkueche.wordpress.com/2013/01/06/heise-schokolade-tuten-lachsfilet-letztes-wochenende-in-stuttgart-%E2%99%A5/?preview=true&preview_id=323&preview_nonce=872bc71777
    – Grillgemüse
    – Grillkartoffeln
    – ein tolles Fladenbrot http://schaetzeausmeinerkueche.wordpress.com/2013/03/31/ostergruse-und-ein-fladenbrot/
    … und natürlich schönes, leckeres Fleisch!

    Liebe Grüße,
    Marie

  116. Liebe Dani,

    Mit Anlauf springe ich in deinen Lospool äh -topf! Für dieses tolle Buch hüpf ich gern ins kalte Wasser!

    Bei meiner Grillparty darf der italienische Nudelsalat nicht fehlen: Nudeln, Tomate, Mozzarella, grünes Pesto und bei Bedarf auch noch Oliven. Ganz einfach und ganz lecker! 🙂

    Liebe Grüße
    Barbara

  117. So ein cooles Giveaway….ich spring da gleich rein in den lostopf äähhh pool!! Ich brauch beim Grillen genau 3 sachen: Fleisch, Kräuterbutter und ein kalter Radler 😉 fertig!! Schönen Sommertag, Katja!

  118. Hallo Dani,

    ich bin schon länger eine stille Leserin Deines Blogs aber heute habe ich mir gedacht, ich versuche mein Glück;-)
    Bei einer Grillparty finde ich Knoblauchbrot sehr wichtig!!!
    einen schönen Sommertag wünsche ich Dir!
    Méditerranée

  119. Ganz im Gegenteil zu meinem Mann brauche ich beim Grillen einfach unbedingt ein Baguette und einen leckeren Salat – egal welchen – ich futter mich beim Grillen ohnehin immer durch die Beilagen.
    Am liebsten mag ich knackiges Gemüse frisch vom Grill – ein Schälchen aus Alufolie gebastelt; Zucchini, Tomaten, Oliven, Paprika, Fetakäse klein schnippeln (alles was der Garten leckeres hergibt), Käruterbutter drüber – ab auf den Grill; ein bisschen durchziehen lassen und dann GENIESSEN – mhhhhh – leker….
    Gruß
    Liane

  120. Das Buch mach aber Appettit auf mehr… das würde ich nur zu gerne in meinem Bücherregal begrüßen dürfen 🙂

    Für mich gehört zu einer gelungenen Grillparty immer selbstgemachte Limonade… Frische Zitronen, Organgen und Limetten ausgepresst und in Scheiben, dazu jede Menge Eis und einige Blätter MInze. Aufgegossen mit eikaltem Sprudelwasser… Einfach lecker!

    Auf dem Grill landet dann häufig Fetakäse mit Gemüse in Alufolie zu einem Päckchen verpackt und dazu gibts leckeren Antipasti-Salat – natürlich selbstgemacht 😉 Für den Göttergatten darfs natürlich auch an Fleisch nicht fehlen…

    Liebe Grüße,
    Annika

  121. Ohja, ich will! Ich springe mit Köpper hinein! Und fehlen darf bei uns keine selbstgemachte Kräuterbutter!

  122. Oh, da darf so einiges nicht fehlen… selbst gemachte Kräuterbutter und Saucen, der beste Jamie-Nudelsalat, gefüllte Champignons und ein kühler London Leaves.
    Grillen = völlige Völlerei!
    Die Liste würde sicherlich durch ein oder zwei Rezepte von Katie ergänzt werden 🙂

  123. Toll! Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste! Es wäre natürlich ein Träumchen wenn ich es bei dir gewinnnen würde!
    Dafür bekommst du auch ein leckeres Nudelsalat-Rezept von mir!
    http://www.serendipity-blog.de/italienischer-nudelsalat/
    Ist zwar ein Klassiker, der Nudelsalat zum Grillabend, aber in der italienischen Variante mag ich ihn sehr gerne!
    Dann mach ich mal einen Hechtsprung in den Los-Pool!
    Liebste Grüße Susanne

  124. Liebe Dani,

    auch ich möchte in den Lostopf springen.
    Wenn wir grillen liebe ich Schafskäse. Mit vielen frischen Gewürzen und einem Schuss Olivenöl in Alufolie gegart, und dann, wenn er fast komplett zerläuft auf das frisch geröstete Brot. Und zum Abschluss natürlich Marshmallows am Stock!

    Sei lieb gegrüßt,
    Taika

  125. Ui, was für ein schönes Buch – da versuche ich doch gleich auch mal mein Glück!

    Was für mich unbedingt dazu gehört, sind unsere besten Freunde!
    Da macht es doch erst richtig Spaß an einem Tisch zu sitzen und zu grillen!

    Mir ist das Fleisch auf dem Grill nicht so wichtig.
    Garnelen (manchmal im Speckmantel) oder Dorade, das sind meine Schmankerl.
    Dazu Brotsalat (mit tomaten, Pinienkerne und auf jeden Fall Rucola), Antipasti, Feta vom Grill oder auch mal ein Maiskolben.

    Dazu eine Mädchenbowle (mit Minze und Proscecco) oder ein Caipi … ach, wann geht es los?

    VG
    Andrea

  126. Ich hüpfe mit den Füßen vorraus in den lospool und freue mich beim grillen über pimms no 1 mit frischen Früchten und beiße in einen frisch gerösteten Maiskolben 🙂

  127. Oh was für ein tolles Give Away 🙂 Zu einer Grillparty gehört auf jeden Fall ein mediteraner Tortellinisalat und auch die selbstgemachte, eisgekühlte Erdbeer-Limo darf nicht fehlen!

  128. Ab in den Lospool 🙂

    Zum grillen gehört für mich einfach ein Ruccola-Erdbeer-Spagel- Salat dazu *yummie*

    Liebe Grüße,
    Martina

  129. Ein LosPOOL? Wie könnte ich da bei dem Wetter bitte nein sagen? Und dann noch mir diesem überaus ansehnlichen Gewinn der mir so hübsch zuwinkt…
    Ich finde ja das schöne am Grillen ist von allem ein bisschen was zu haben… Aber im Moment das Zitronen-Couscous mit Curry-Gemüse aus delicious days mit einem Klecks griechischem Joghurt der perfekte Sommersalat. Mjamm!

  130. Was für ein schönes Buch; da springe ich doch gerne mit Anlauf in den Lospool!
    Schwimmen verbrennt ja auch Kalorien, da kann man getrost das eine oder andere Rezept aus dem Buch ausprobieren und ohne schlechtes Gewissen auffuttern… 😉
    Ein Grillabend bei uns wird perfekt durch frisches Ciabatta mit selbstgemachter Chili-Schafskäsecreme. Einziger Haken an der Sache: bis das Fleisch fertig ist, bin ich meist schon satt…
    Liebe Grüße,
    Tanja

  131. Ach, was für eine wunderschöne Verlosung! Ich hänge mal zuerst ganz vorsichtig meinen Zeh in den Pool damit ich nicht gleich einen Kälteschock bekomme 🙂
    Und zum Grillen ist bei mir unbedingt der richtige Grillmeister vonnöten. Denn ganz klischeemäßig ist bei uns der Mann der Griller. Was er dann drauf legt ist nie verkehrt.
    Sei ganz herzlich gegrüßt,
    Dani

  132. Hach, da mach ich doch auch mal mit – bei dem Gewinn! 🙂

    Das perfekte Grillen? Folienkartoffeln, Sourcreme und Baguette für mich Vegetarierin, Fachsimpelei von Vater & Freund über Steakmaserung und die optimale Anzahl von Würstchen-Drehungen, mindestens ein vom Teller gefallenes Würstchen für meinen verfressenen Hund, ein lauer Sommerabend und ein bunter Feldblumenstrauß auf dem Tisch.

    Liebe Grüße 🙂

  133. Auf jedenfalls ein Hugo vorneweg als Starter 🙂 das Buch steht schon sooo lange auf meiner Wunschliste allerdings in Englisch – Deutsch ist das natürlich der Knaller. LG von Tini

  134. ein richtig toller Nachtisch vom grill darf auch nie fehlen! zum beispiel karamelisierte Pfirsiche und Ananas oder eine schoko-banane ❤
    haaaaaaaach ich komme ins schwelgen…und das bei 34ºC an der uni :/
    frohes schwitzen!

  135. Uuuui da hüpf ich doch auch mal in den pool rein. So eine Abkühlung kann ich heute gut gebrauchen und über das Buch würde ich mich natürlich auch sehr freuen 🙂
    Bei uns darf zum grillen ein leckerer Salat nicht fehlen. Da ich gerne neue Rezepte ausprobiere auch immer wieder ein anderer. Ich kann nicht verstehen wenn Leute zu grillen kein Salat brauchen und sich nur mit Fleisch und nem Stück Brot zufrieden geben 😀

  136. Bei uns gibts beim Grillen immer viel zu viel…
    Fleisch, Würstchen, Hähnchen (was laut meinem Freund nicht Fleisch ist 😉 ), Italienischer Nudelsalat, selbstgemachte Kräuterbutter, Schafskäsedip, Grüner Salat, Baguette, Zucchini und Paprika, Saucen… und ein leckerer Caipi-Riesling…

    Wie sagen wir immer: Der Grill gewinnt immer! 😀

  137. Mit vollem Karacho ab in den Pool! 🙂

    Für mich gehört zum perfekten Grillen Bauchspeck dazu 😀 Hört sich ekelig an (ist auch das, was man wohl nach zuviel Grill-Genuss bekommt) aber es schmeckt lecker! (Bin die einzige, die das in meinem Freundeskreis gerne isst…). Außerdem nicht fehlen darf ein großer Pott selbstgemachter Kräuterbutter, die mit frischen Kräutern, Knoblauch und Meersalz ein Muss ist auf allen unseren Grillabenden. Seit diesem Jahr haben wir noch ne kleine Schwester mit an den Tisch gebracht: Tomatenbutter mit getrockneten, eingelegten Tomaten und grünen Zwiebeln. Auch sehr lecker. Richtig richtig perfekt wird es dann noch mit einem Lammkeulchen mit frischen Rosmarin! 🙂

    And last but least: Zum krönenden Abschluß, wenn alles vom Grill ist, schmeißen wir immer noch eine eingelegte Ananas auf den Grill. (Vorher in Ringe schneiden, in Rum tränken und dann mit braunem Zucker bestreuchen).

    Yummy, da läuft mir direkt wieder das Wasser im Mund zusammen…

    Ahoi!

    Carla

  138. Ohhh liebe Dani, dieses Buch wollte ich schon die ganze Zeit haben :-).
    Ich finde die Rezepte von Katie auch supertoll!
    Auf die Frage was auf keinen Fall bei einer Grillparty fehlen darf: 1. Die Family 2. Freunde und drittens Gemüsepakete (da gebe ich Zucchini, Cherrytomaten, getr. Tomaten in Öl, rote Zwiebel, Paprika und Feta gewürfelt rein- ein bisschen Öl und leckere frische Kräuter) und für die Kids Fetapäckchen (dicke Fetastreifen mit Olivenöl und Kräutern) Leeeeckkker!!
    Lg Yvonne

  139. Für die perfekte Grillparty brauche ich – nebst einem nicht zu verachtenden kühlen Pool – auf alle Fälle einen mit viel Schokolade gefüllten Pfirsich in Alufolie. Mmmmmmmhhh….

    Liebe Grüsse
    Nadine

  140. Ich springe auch flott in den Pool.

    Für mich gehören Kartoffeln mit Bacon umwickelt definitiv auf den Grill. Dann ist der Grillabend perfekt.

  141. Hallihallo!
    Ich habe schon viel über dieses Buch gehört, aber durchwegs nur positives. Drum würde ich mich sehr sehr sehr darüber freuen!
    Bei mir dürfen selbstgemachte Soßen auf keinen Fall bei einer guten Grillerei fehlen. Im moment am liebsten Ricotta-zitrone, selbstgemachtes Ketchup und Karibische. Auch wenn das nichts wirklich aufwendiges oder teures wie Koberind ist. Aber künstliche Aromen und Farbstoffe gehen in Soßen gar nicht.
    Zuckersüße Grüße, Stephi

  142. Oh, woe – „What Katie ate“ steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste… Also, für mich darf beim Grillen ein leckerer Gemüsespieß, Grillkäse und Salat nicht fehlen – denn auch fleischlos lässt sich wunderbar grillen.
    Viele Grüße,
    Constanze
    – Ich drück mir jetzt mal selbst die Daumen.

  143. Oh mein Gott, dieses Kochbuch sieht ja toll aus. Hoffentlich entscheidet sich die Losfee für mich, damit ich alle diese tollen Rezepte nachkochen kann…
    Für mich darf beim Grillen auf keinen Fall leckeres gegrilltes Gemüse wie zum Bsp Paprika, Zucchini oder Radicchio fehlen, dazu dann ein leckeres Balsamico-Knoblauch-Dressing und die Grillparty ist sui!
    In der Hoffnung auf einen tollen Sommer mit gutem Wetter für viele Grillparty!
    Liebe Grüße

  144. Bei der perfekten Grillparty darf der Kartoffelsalat nach dem Rezept meiner Oma niemals fehlen!!! Der ist immer dabei! 😀 Jammi

  145. Super! Dieses Schätzchen steht schnom auf meiner Ama*on Wunschliste aber vielleicht kann ich es ja löschen 😉 Zum Grillen brauche ich auf jeden Fall ein tolles Brot als Beilage -Ob Pestokranz, Knoblauch Baguette oder auf dem Grill gebackene kleine Buttermilch- Fladen ist ganz egal- Hauptsache frisch. Ich halt mal kurz den Zeh in den LosPOOl und hüpf dann kopfüber rein. Liebste Grüße Femi

  146. Dani, ein Traum! Mit Riesen-Anlauf und einem Rudel aufgepusteter Wassertiere springe ich in den Pool. Aber kurz vorm Wasser schnell noch die Nase zuhalten!

    Und zur Grillparty lade ich dich auf ein erfrischendes Glas Prosecco mit Oma-Saft, Minze und Limette ein: http://sonsttags.de/mein-trend-getrank-fur-einen-laaaaangen-sommer-prosecco-mit-oma-saft-limette-und-minze/! Prost, auf einen langen Sommer mit richtig langen Grillabenden mit Wurstschneckchen, frischem Fisch mit Kräutern, kleinen Gemüsepäckchen mit Fenchel, Tomaten, Schafskäse und Olivenöl, die Liste ist lang. ich drücke die Daumen für das traumhafte Buch von Katie. Hoffentlichhoffentlichhoffentlich! ❤

    Liebe Sonsttagsgrüße
    Christin

  147. Liebe Dani, vielen Dank für dieses tolle Give Away. Da hüpf ich doch auch gleich in den Pool. Bei mir darf auf einer Grillparty in diesem Jahr auf keinem Fall gegrillter Haloumi mit gerillgten Pfisichen nicht fehlen. Und natürlich Maiskolben.

    Liebe Grüße
    Anna

  148. Hi Dani, ich hüpfe auch hinter her 🙂 wir hatten am Wochenende eine große Grillparty – da der Liebste 25. Jahre gefeiert hat 🙂 Natürlich gabs für alle Grillwürstchen und selbstegebackenes Brot uuund als Dessert gegrillte Bananen und halbe Pfirsiche – super lecker … mhhh. Ich habe einfach in Aluschiffen ganze Bananen gelegt, ein paar kleine Löcher in die Banane gepikst und mit Ahornsirup beträufelt. Einfach gewendet nach kurzer Zeit (muss man ein Auge drauf haben sonst werden sie zu dunkel). Danach gabs noch halbe Pfirsiche die erst kurz von beiden Seiten gegrillt wurden und dann in einem Aluschiffen noch weiter bruzelten und sich zuckersüß mit einem Marshmallow paarten 🙂

    Dazu gabs Prosecco mit Limone und Ingwer 🙂

    Schönes Wochenende, Hannah

  149. Ach ist das wieder ein tolles Give away!!! da MUSS ich mit in den Lostopf hüpfen.
    Ich brauche zu jeder Grillparty Honig-Senf und Knoblauchsoße.

    Ganz liebe Grüße
    Christina

  150. Was für ein hammer Buch! hab es schon gesehen und drin geblättert. Ich spring dann mal schnell mit nem Kopfsprung in den Pool, aber aufgrund des Gewitters schnell wieder raus.

    Beim Grillen drüfen für mich die Würstchen und die Maiskolben nicht fehlen. Nix spekatkuläres. Mir ist wichtig das alle da sind und lange gegessen und geplaudert wird

    Liebe grüße Anna

  151. Hallihallo

    Sitze zwar grad am Meer, möchte aber jetzt auch bei eurer Poolsession mitmachen 🙂 bei so einem tollen Gewinn muss man ja

    Nachdem wir mit unsrem Camper unterwegs sind, grillen wir grad jeden Tag, absolutes Must have Salat, egal ob Genischter, Bohnen oder liebend gern ein Taboulé- abdolutes To Do (gerade in der Gegend wo wir auf Urlaub sind) gegrillten Ziegenkäse u frisches Baguette dazu. Mein persönliches Luxus Item? Ein Koriandertöpfen, weil ich auf den gerade beim Grillen nicht verzichten kann 😉 ich weiss, bei diesem Kräuterchen hüpfen nicht alle vor Begeisterung . .

    Mmhhhh ich krieg Hunger
    Drück allen die Daumen
    LG Nadine (direkt aus Südfrankreich)

  152. Hallo,
    schönes Buch, hätte ich wirklich gern!
    Ich grill gerne in Zucchinistreifen eingewickelt Tomaten-Feta mit viiiiel Knoblauch und Kräutern. Darüber ein wenig Zitrone und Olivenöl – lecker. Aber gegen Koberind wehr ich mich auch nicht…
    lg Susanne

  153. was für ein tolles gewinnspiel!!!
    mmmh.. abgesehen von den besten freunden und guter stimmung? na ich würde mal sagen meine selbstgemachte tomatenbutter… nicht kompliziert, dafür aber umso leckerer..:)

    Liebste grüße
    sylvi von sylvisvintagelfiestyle.blogspot.com

  154. Ahoi Dani,

    oh, das Give-Away ist ja wahrlich toll. 🙂 Auch ich probiere an dieser Stelle mal mein Glück. Da ich Vegetarier bin, darf auf der Grillparty definitiv kein Grillkäse fehlen sowie Gemüse wie Zucchini und co. fehlen. Oder die gute Tofuwurst. Ebenfalls nicht fehlen sollten wunderbare Freunde, mit denen ich grillen zusammen könnte, denn alleine ist ja schließlich blöd!

    Liebst
    Vanessa

  155. Oh, wie schön! Ich mach mit bei der Pool-Party .-D

    Was beim Grillen nicht fehlen darf? Hm, also im Moment stehe ich auf gegrillte Wassermelone, aber das kann sich nächste Saison schon wieder geändert haben *mjam*
    Da Würstchen so gar nicht meins sind: gutes Fleisch vom Schlachter auf dem Wochenmarkt, möglichst bio, etwas Kräuterbutter… dann kann’s losgehen!

    Tropische Grüße,
    Michaela

  156. Das ist auch ein Giveaway nach meinem Geschmack 😉

    Bei uns läuft ohne Wassermelone gar nichts – am liebsten im Tomatensalat!

    Liebe Grüße
    Ellen

  157. Oh! !! Da ich früher immer nur mit Jungs im Urlaub war (Brüder und so), hatte ich als einziges Mädchen meistens die Wahl zwischen ins Meer geworfen zu werden oder loszuspurten wie eine Irre, um sich als erstes in die Fluten zu stürzen. Daher: Köpper!

    Und beim Grillen geht in meinem Fall nichts ohne frisches, gutes Brot mit Dip. Derzeitiger Favorit: Feta-Paprika-Ajvar. Und Hommos, hmmm…

    Grüße!
    julia

  158. Wie toll, allein für die Bilder lohnt es sich ja schon dieses Buch zu gewinnen… Ich gleite mal vorsichtig vom Beckenrand in den Pool, bin noch so erhitzt vom Sonnenbaden 😉
    Beim Grillen muss es auf jeden Fall Kräuterbutter sein, ohne Knoblauch, mit Limettenschale, dazu am besten Easy-Peasy-Haferflocken-Buttermilch-Brot: http://www.gourmetguerilla.de/2012/10/easy-peasy-20-minuten-haferflockenbrot-mit-buttermilch-das-konnte-doch-glatt-euer-1-selbstgebackenes-brot-werden-%E2%80%A6/ Lieber verzichte ich aufs Fleisch…

  159. Also fehlen darf nie die selbstgemachte Tomatenbutter und der Rucola-Nudelsalat mit viiiiiiiel Parmesan …. dazu einen erfrischenden Hugo mit selbstgemachtem Holunderlikör und die Welt ist perfekt. ..
    Also wo geht’s zum Pool????
    Ich kooooooooooooooommme….plitschiplatsch
    Lg Silvie

  160. Oh was für ein wunderschönes Buch, da machen die hier veröffentlichten Bilder ja schon Hunger auf mehr 🙂 Ich hoffe, hier dürfen auch Nicht-(noch nicht:-)-Blogger mitmachen, denn da hüpf ich mal schnell in den Lospool 😉 Hmmm… was darf bei einer Grillparty auf keinen Fall fehlen… gute Frage :-)… auf jeden Fall ein schönes Brot wie dieses hier zB. http://www.ploetzblog.de/2011/03/30/baguettes-nach-anis-bouabsa-frankreichs-bester-baguette-baecker-2008/ – so einfach gemacht & doch das schmackhafteste Baguette, das ich kenne. Ja was noch? Ein wunderschöner grüner Salat, eine selbstgemachte Mayonaise, vielleicht noch einen Ofenkartoffel-Salat. Ach mir würde noch viel viel mehr einfallen, aber das sprengt jetzt dann doch irgendwie den Rahmen 😀 Herzlichst Nadja

  161. Ich mach den doppelten Freudensalto über dieses tolle Gewinnspiel. * juchu!* *platsch*
    Bei uns darf zum Grillen Nudelsalat nicht fehlen. Am liebsten zur Zeit der Nudelsalat mit Zuccini, Pesto und Edamame von Ottolenghi.

  162. Huch, der Pool ist aber schon ganz schön voll, oder? Egal, rein mit mir! Also bei einer perfekten Grillparty dürfen die besten Freunde ja wohl nicht fehlen. Dazu gutes Essen (Fleischfressende Pflänzlein und Veggies müssen alle auf ihre Kosten kommen) und ein Gläschen Gin Tonic, das ist es 🙂

  163. Hach, hach, hach.
    Wo fängt man an: Frisches Rindersteak, Paprikagrillwürstchen, Lammfrikadellen. Dann selbstgemacht Kräuterbutter mit grobem Salz, frisches Brot – am Besten gegrillt. Bulgursalat, grüner Salat (gerne mit Feta), Büffelmozarella mit Tomat, Basilkium und altem Balsamico. Italienischer Nudelsalat a la Jana mit Pesto, Parmesan sowie frischen & getrockneten Tomaten. Gegrilltes Gemüse mit Kräuteröl. …. uff.
    Höre mich an wie Reiner Calmund. Krrrh, krrrh.
    Und jetzt: Daumendrücken – wäre ein schönes Geburtstagsgeschenk, das Buch!

  164. Charmante Gesellschaft darf auf einer netten Grillparty natürlich nicht fehlen. Zudem finde ich Gemüsepäckchen ganz wunderbar. Verschiedene Gemüsesorten z.B. Zucchini, Auberginen, Cocktail-Tomaten sowie Oliven klein schneiden und in eine Schüssel geben. Mit frischen Thymian, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Wer mag (wie ich), kann noch einen Klecks Honig und einen Schuss Zitronensaft zugeben. Alle Zutaten miteinander vermengen. Danach das Ganze in kleine Alupäckchen packen und ab auf den Grill. Mit frischen Baguette oder leicht gerösteten Fladenbrot – herrlich!!

  165. *****Platsch***** bin auch drin!!!
    Zum grillen gehoeren unsere guten Freunde! Lecker selbst gegrilltes forccatia und das ganze ganiert mit unseren Maennern die uns das lecker essen servieren! In unserem eigenem gebauten Biergarten!!!!

  166. Was auf keinen Fall fehlen darf ist selbstgebackenes Brot, vielleicht ein Ciabatta und eine mega leckere Knobibutter 😉

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

  167. Hallo Dani,
    dieses Buch muss ich unbedingt haben, die Bilder sehen schon so toll aus.
    Was bei uns beim grillen nicht fehlen darf? Taboulé, ich könnte mich reinlegen 🙂 so schön erfrischend und passt einfach immer. Letztes Jahr habe ich Wassermelonensalat mit Feta und Pfefferminze entdeckt, ein Traum. Sollte jeder mal ausprobiert haben.
    Lg, Laura

  168. Tolles Give away! Allein die tollen Fotos… Yummy.

    Ich stehe momentan sehr auf Couscous-Salat zum grillen, so einfach und schnell gemacht und ideal bei den Temperaturen. Und das „auf dem Grill“ ist natürlich auch super richtig, egal ob Fleisch oder Halloumi und Gemüsespieße.

  169. Hey,
    super Give Away :D.
    Bei mir darf auf der Grillparty der Nudelsalat nicht fehlen. Am liebsten mit Kirschtomaten, Mozzarella und Basilikum + Balsamico Dressing 🙂 Mhhh.
    Un natürlich das Bierchen oder auch der Sekt muss dabei sein!

  170. Hij, beim Grillen mag ich gerne spanische Kartoffeln mit Aili. Mmmh, könnte ich jetzt sofort essen, lecker!
    Liebe Grüße
    Conny

  171. Gah, das Buch sieht ja toll aus!!! Vielleicht ist mir das Glück ja hold. Zum Grillen gehört ein lauer Sommerabend, nette Leute und ein Schwenker aus dem Saarland.

    lg

    Esther

  172. was darf nicht fehlen?
    hm
    gegrilltes hühnchen oder putenstück vom grill, folienkartoffel mit butter und kräuterquark!
    Und natürlich viele nette Leute um einen herum 🙂

  173. Nie fehlen dürfen Avocadoschnitze, zusammen mit einem Rosmarinzweig von Speck umwickelt und dann grilliert und Baguette-Tomaten-Saltimbocca. Köstlich!!

  174. Bei uns geht nichts ohne Halloumi. Mein Freund liebt ihn und deshalb wird bei uns niemals ohne den leckeren Grillkäse gegrillt.

  175. Ich komm grad schon „aus“ dem Pool – musste vor’m Gewitter flüchten 🙂 …
    Aber nichts desto trotz würde ich mich über ein lecker Essen vom Grill freuen, aber
    > beim Grillen geht bei uns nichts ohne selbstgemachte Kräuterbutter!
    Hmmmm…jummy!
    Lg Julia

  176. Die Bilder machen definitiv Lust auf mehr!
    Was den Pool angeht – ich säße natürlich bis zur Taille im Wasser auf einem Barhocker und würde an der Poolbar einen weiteren Smoothie bestellen.
    Zum anschließenden Grillabend würde ich auf jeden Fall eine Dip mitbringen, um das noch ofenwarme Brot schon mal als Vorspeise zu vernaschen. Irgendwie dauert das mit dem Fleisch immer so lange 😉
    Grüße
    Anja

  177. Oh ich liebe Kochbüche und hüpfe sehr gern in deinen Pool!

    Also was ich auf jeden fall zu einem guten Grillabend brauche sind einfach gute Sachen! Es gibt nichts schlimmeres wenn man nur Würstl und Kartoffelsalat aus der Packung dazu ist! ich mag Alles, wenn es mit viel Liebe zubereitet ist. Gestern haben wir gegrillt und es gab leckeren Spargelsalat, Tomate-Mozzarella und Nudelsalat, frisches Baguette dazu mit selbstgemachter Kräuterbutter und naja Fleisch obwohl ich auf das irgendiwe immer getrost verzichten könnte…lieber Fisch!
    es braucht oft nicht viel aber es muss mit viel Liebe gekocht und zubereitet sein…dann schmeckts meistens wunderbar!
    Steffi

  178. Der Lieblings-Spaghetti-Salat meiner ganzen family (5 Schwestern + Freunde, Mama, Papa, Austauschschülerin). Man kocht einfach Spaghetti und mischt getrocknete Tomaten, Rucula, angebratene Pinienkerne und Parmesan darunter. Als „Dressing“ dient das Öl von den Tomaten (und Gewürze). Super leicht und absolut lecker *-*
    Meine Zwillings-Geschwister grillen allerdings nicht mit wenn wir keine Banane und Schokolade mehr im Haus haben. Sie stopfen möglichst viel Schoki in eine aufgeschlitzte Banane und packen sie in Alufolie auf den Grille. Dann sind auch sie zufrieden 🙂

  179. Hm, da krieg ich aber Hunger, wenn ich die Buchausschnitte angucke…
    Bei einer Grillparty muss ich immer meinen Karottensalat mit angerösteten Sonnenblumenkernen mitbringen und seit letztem Jahr auch noch den italienischen Nudelsalat, njam! Vielleicht habe ich ja Losglück und etabliere dann neue Highlights aus dem tollen Buch bei meinen Freunden… ;0)
    LG vom See
    Birthe

  180. Das Buch sieht fantastisch aus. Das würde sich gut in meiner Küche machen 🙂 Bei diesen Temperaturen sind selbstgemachte Popsicles ein MUSS! Ebenfalls ein Dauerbrenner bei mir ist ein mediterraner Nudelsalat: getrocknete und frische Tomaten, Rucola, Pinienkerne und Mozzarella. YAMMIE!

    Liebe Grüße von Anna

  181. Hallo meine Liebe,
    da ich nicht so gerne mit dem Kopf unter Wasser gehen, tippel ich mich ganz vorsichtig an den Poolrand ran. Teste erst das Wasser und nehme dann zimperlich die Treppe rein 🙂 SChwups drinnen bin ich und hoffe zwischen den anderen schwimmenden Losen habe ich Glück wieder aufzutauchen und das Buch zu gewinnen ♥ Das wichtigeste für mich beim Grillen. Baguette mit selbergemachter Kräuterbutter alla Papa…ich brauch kein Fleisch, Gemüse, Salat….ich könnte mich von gegrillten Baguette voll fressen :)))

    saskia ♥

  182. Das Buch hab ich auch schon im Auge…..! Bei einer Grillparty gehört für mich auf jeden Fall geröstetes Brot vom Grill dazu. 😉
    LG, Nicola K.

  183. Hallo ,
    ich finde eine erfrischende Wassermelonen Granita sollte immer mit dabei sein 🙂

    lg
    J.K.

  184. Das Buch ist der Wahnsinn! Ich habe jetzt schon so viele kleine Ausschnitte daraus gesehen und würde es so gern haben. Leider sieht es geldtechnisch im Moment was mau aus, deswegen hüpfe ich gern ins Lostöpfchen (mit Köpper!).
    Seitdem ich das Rezept für meinen Käsesalat auf meinem Blog veröffentlicht habe (http://fightoff-yourdemons.blogspot.com/2013/05/lauwarmer-kasesalat.html), musste ich ihn schon so einige Male wieder machen und zu diversen Grillparties mitbringen 🙂 Ich freu mich, wenns den Leuten schmeckt!

    Liebste Grüße,
    Julia

  185. Das Buch sieht wirklich großartig aus :))
    Für mich darf bei einer Grillparty auf keinen Fall gegrilltes Brot mit irgendeinem leckeren Aufstrich fehlen 🙂
    Liebste Grüße Sharon

  186. Oh was für ein schönes Buch! Schon allein das Cover ist ja ein Knaller! Ich würde mich sooo freuen, wenn ich gewinnen würde!!
    Beim Grillen gibt es bei uns immer einen mediterranen Nudelsalat mit getrockneten Tomaten, Knobi, Pesto, Parmesan und Rucola!! Oh, den könnte ich jetzt schon wieder essen…
    Viele liebe Grüße!
    Elisa

  187. Oh toll dieses Buch wollte ich auch schon kaufen!
    Zuerst eine weile bis zu den knien im wasser stehen dann den bauch nassmachen und eintauchen… wie gestern 🙂
    Selbst gemachte focaccia mit kräuter und tomaten, knoblauchbutter, guacamole, sauerrahmdip, verschiedene salate

  188. Was für ein tolles Buch! Die Bilder machen Lust auf mehr 😉
    Auf meiner perfekten Grillparty dürfen die Bratwürschen, Baguette und die selbstgemachte Kräuterbutter nicht fehlen!

  189. Das hört sich großartig an und daher hüpfe ich gleich mal kopfüber in den Lostopf! Was für mich beim Grillen nicht fehlen darf, ist eine leckere Knobibutter, dazu natürlich frisches Baguette. Damit allein könnte ich schon fast auf Fleisch verzichten… 🙂
    LG, Gerdi

  190. Hallo,

    dann springe ich mit einem doppelten Salto in den „Swimming-Lostopf“ und hoffe, dass es keinen Bauchplanscher wird.
    Zu einem perfekten Grill gehören natuürlich die guten Freunde und kulinarisch selbstgemachte Käuterbutter und lecker Würstchen!

    Lg
    Annie

  191. Bei solchen tollen Rezeptideen muss man ja einfach teilnehmen und hoffen zu gewinnen!
    Bei mir darf zum Grillen niemals Bärlauchbutter fehlen. Ganz einfach etwas Bärlauch, eine Prise Salz und etwas Zitronensaft mit Butter mischen.
    Bei mir wird das immer in Miniförmchen gefrostet und dann zum Grillen herausgeholt.
    LG Fränzi

  192. Grüner Spargel, mariniert mit Crema di balsamico,Senf und Öl und natürlich Salz und Pfeffer! Mmmhhh… leider hat Spargel nur begrenzt saison…

    Liebe Grüße,
    Sonnenscheinchen 🙂

  193. Bei meiner Grillparty dürfen nicht fehlen: Bananen! Die werden als Dessert in der Schale gegrillt und dann warm gegessen, übergossen mit gezuckerter Kondensmilch, Honig, Karamell- oder Schokosoße! So einfach wie genial!

  194. Was bei einer perfekten Grillparty nicht fehlen darf? Das ist ganz leicht beantwortet: frisch gebackenes Brot, wahlweise mit getrockneten Tomaten, Kräutern oder Käse. Oder alles zusammen ;)).
    Wobei ich als Vegetarier auch auf Gemüsepäckchen jeglicher Art verrückt bin. Am liebsten mit Feta!

  195. Oh, wie spannend! Katies Blog lese ich sehr gern, ich wäre also echt happy, wenn ich ihr Buch gewinnen würde :).

    Zum Grillen gehört für mich auf jeden Fall Kartoffelsalat nach Familienrezept (schwäbische Machart, Geheimzutat: Maggi!), aber vor kurzem habe ich ein sehr geniales Zwiebel-Tomaten-Brot entdeckt, das ich unbedingt zur neuen Tradition erheben will. Leider hatten wir seither kein einziges Mal Gelegenheit zum Grillen …

    Liebe Grüße,
    Mareike

  196. Oh was ein tolles Giveaway
    Für ein perfektes Grillfest braucht man die richtigen Freunde , ein gutes Schlückchen WEin und lecker mariniertes Fleisch und tolle Salate. Für die Kids Mais, Würstchen und Ketchup.

    Liebe Grüße
    Kathrin

  197. Das Beste an einer Grillparty sind für mich die Salate! Tomate-Mozarella, mediterraner Nudelsalat mit Rucola, Schafskäse und getrockneten Tomaten…mhhh (:

  198. Hallo liebe Dani,
    das ist ja mal eine supertolle Verlosung.
    Was bei uns zu einem Grillabend nicht fehlen darf (wir haben 4 Kinder) ist natürlich Ketchup und Nürnberger Würstle und ganz viel Zeit zum immer mal wieder ein Würstchen zu essen und für Mama und Papa eine schön gekühlten Rosé.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

  199. Mit angehaltenem Atem ins kühle Nass gleiten… ahh… tut gut!
    Bei meiner perfekten Grillparty darf meine Bärlauchbutter nicht fehlen, die einfach yummie schmeckt. Sie wird im Frühling aus frischem Bärlauch zubereitet und in Portionen abgepackt eingefroren, so dass ich sie jederzeit bei Bedarf zur Hand habe.
    So, jetzt warte ich ganz optimistisch auf das tolle Kochbuch.
    Liebe Grüße
    Yeli

  200. Halloooo Dani!!
    Wow, was für ein tolles Give-Away, da mach ich gerne mit!! 🙂
    Was bei mir auf keiner Grillparty fehlen darf ist meine liebste Bowle: Waldbeeren, eingelegte Kirschen, Ananas, Saft der Kirschen, Granatapfelsaft, Amaretto, Sekt und Mineralwasser – soooo lecker 🙂 Am Dienstag wird zum ersten Mal heuer gegrillt und da wird die Bowle dabei sein, dann kommt sie auch auf meinen Blog: juliabake.blogspot.co.at

    Liebe Grüße!! 🙂
    Julia

  201. hallo , ich wunsche diese buch sehr , weil ich bin aus Slowakei und wir haben diese Buch nicht hier im keinen Buchhandlung .Und was nicht fehlen bei einer Grillparty darf ? Hause Limonade, gesunder Salat, frishes Brot und gegrillten Gemuse.

    LG Viktória

  202. Das Buch ist echt spitze und ich muss das unbedingt haben. Eigentlich ist mein Bücherregal schon übervoll, aber dafür find ich noch ein Plätzchen!

    Gegrillt haben wir gerade, mit leckeren Grillfackeln und Gurkensalat.

    Alles Liebe und mach weiter so mit deinem Blog.

    Steffi

  203. Das Buch hätte ich soooo gern 🙂 Auf meiner Grillparty dürfen in erster Linie meine Freunde nicht fehlen. Wichtig sind mir aber auch leckere Saucen. Ich habe neulich Rhabarber-Ingwer-Chutney selbstgemacht und das war bei der letzten Grillparty der Hit! Das darf jetzt nirgends mehr fehlen. Zuckrigsüße Grüße, Sandra

  204. Ahhh, das Buch muss ich haben. Dann spring ich glatt rein in den Pool-natürlich mit nem 3fach Salto vom 10 Meter Turm!!! Hallo, dafür ist das wohl angebracht 🙂 (weiß ja keiner, dass ich normalerweise nicht mal vom Beckenrand reinhüpfe)…
    Vielleicht habe ich ja Glück.
    Zum Grillen gehören im Moment für mich in Olivenöl eingelegte Paprika und Champignons dazu-mit Knoblauch und Thymian:Lecker!
    Liebe Grüße
    Anett

  205. Liebe Dani, bei mir darf auf einer Grillfeier auf keinen Fall der traditionelle Nudelsalat mit Kirschtomaten, Pecorino und Pinienkernen fehlen. Und als Getränk einen eiskalten Hugo. Liebe Grüsse, Kathi

  206. Finde ich super! Ich lesen deinen Blog so gerne!
    Auf meiner Grillparty darf nicht fehlen: gutes Baguette und Tomatenbutter, Haloumi und um diese Jahreszeit Kartoffel-Spargel-Salat!

  207. Huuuuiii und platsch.. In den Pool spring ich gerne mit Anlauf! Und zu einer Grillparry gehört die traditionelle Probierwurst von der jeder vor dem eigentlichen Essen schon mal abbeißen darf. Eine für alle… damit man weiß das da Feuee gut und der Grillmaster fähig ist 😉
    LG

  208. zu einer perfekten Grillparty gehört erst mal die richtige Besatzung 😉 und dann, egal was auch immer auf dem Grill landet (und was daraus wird) ein großer Salat, je bunter desto besser!

  209. Großartig, toll!

    Was sehr lecker und auch fix gemacht ist:

    Zitronenbutter (passt auf Brot ,Gemüse Fisch und Fleisch)

    Für 6 Portionen
    125 g Butter
    1 El Rosmarinnadeln
    1/2 Bio-Zitrone
    1 Tl grobes Meersalz, (Fleur de sel)

    Zubereitung
    1. Butter mit den Quirlen eines Handrührers weißlich-schaumig aufschlagen. Rosmarinnadeln fein hacken.
    2. Zitronenschale fein abreiben. Beides mit dem Meersalz unter die Butter rühren. In ein kleines Gefäß umfüllen und 15 Minuten kalt stellen.

    Grüße
    Inga

  210. Was soll ich sagen- Kartoffelsalat wird noch mein Untergang sein. Vermutlich liebe ich grillen nur deswegen so. Am besten ganz spartanisch mit Zitrone, Öl, Gewürzen und Petersilie. Ich glaub ich geh mal ein paar Kartoffeln für morgen vorkochen 😄

  211. 36°Grad und es wird noch heißer….. Swimmingpool ich komme 🙂
    Wir haben festgestellt das für eine perfekte Grillparty was Süßes zum Schluss nicht fehlen darf, z. B. klitzekleine Marshmallows

  212. Hallo Dani,

    in diesem Sommer dürfen bei mir die sagenhaften Schinkenmöhren (http://ueberallunirgendwo.blogspot.de/2011/06/schinkengewickelte-grillmohren-mit.html)
    & der lauwarme Kartoffelsalat mit Pistazienpesto (http://ueberallunirgendwo.blogspot.de/2011/06/warmer-kartoffel-paprika-salat-mit.html) nicht fehlen.
    Dazu noch gegrillte Datteln – kurz vom Frischkäse geküsst & mit Proscutto umwickelt! TRAUMHAFT & wärmstens zu empfehlen.

    Liebe Grüße
    Carina

  213. Hallo Dani,
    was bei mir nicht beim Grillen fehlen darf?
    Oh, da gibt es einiges:
    -Kartoffelsalat nach meiner Oma mit Majo-Joghurt-Dressing mit Tomaten und Gurke und Äpfeln
    -Maiskolben mit Kräuterbutter gegrillt
    -Couscoussalat nach delicious days von Nicole Stich

    Liebe Grüße,

    Tina aus Düsseldorf

  214. Liebe Dani…
    ich würde mich ja sooooooo dolle über dieses tolle Büchlein freuen und zur Feier des Tages (noch nie was gewonnen) bestimmt eine super Grillparty schmeißen, auf der auf keinen Fall mein liebster Tortellini-Salat fehlen dürfte ❤
    Allerliebste Grüße
    Katrin

  215. Zu der perfekten Grillparty gehört für mich selbstgemachten Limonde und Tomatenbutter alles easy peasy aber super lecker!!!;)
    Das Buch kenne ich nicht aber bei …Kürbisravioli mit brauner Butter und gerösteten Pekannüssen… kann es ja nur großartig sein;)

    Liebste Grüße
    Franzi

  216. Liebe Dani, von diesem Buch habe ich nun schon so oft gelesen und jedes Mal seine Schönheit bewundert. Da hüpfe ich mal kopfüber in den Lospool! 🙂
    Mein persönliches Highlight beim Grillen sind ganz simpel Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter oder einfach Butter und Salz. Ich liebe es!

    Liebste Grüße
    Dorea

  217. Bei einer Grillparty darf auf keinen Fall fehlen, mein Mann. Keiner grillt so gut wie er. Beim Grillgut bin ich dann eher abwechslungsreich. Von grünem Spargel in Bacon, über selbstmarinierte Hähnchen Spieße bis gegrillten Nektarinen wird alles probiert.

  218. Liebe Dani,
    1,2,3 los……platsch! Ich bin drin!
    Für mich gehört neben Fisch, Fleisch, Würstchen, einem leckeren Salat und frischem Baguette zum Grillen immer unsere selbstgemachte Sauce Bearnaise.
    Früher von Hand mit einem Schneebesen gerührt benutzen wir heute immer den Handmixer damit sich Butter und Eigelb bloß nicht mehr trennen. Auch wenn ein Versuch schief geht lassen wir uns nicht entmutigen. Diese Sauce ist einfach die Beste!
    (Butter, Eigelb, Fleischextrakt, Salz, Pfeffer,Paprika und lecker Estragon gehört dazu!)
    Ich würde mich sehr sehr sehr über das Buch freuen.
    Alles Liebe auch an den „Neuen“
    wünscht die 3-fach Mami
    Nicole 🙂

  219. Anlauf, rennen, rennen, springen, Knie hoch und PLATSCH!!!
    Und dann wieder raus und das Kochbuch in die heimische Küche schleppen. Ja, ich möchte gerne gewinnen!
    Liebe Grüße, Anne

  220. Sexy-Bauchplatscher in den Los-Pool 🙂 wunderschönes Buch!
    Was auf einer Grillfeier für mich nicht fehlen darf, ist ein anständiger Nudelsalat und meine geliebte Curry-Ananas-Soße.
    Ich drücke uns die Daumen.
    LG
    Andrea

  221. Seit ich das erste Mal mit dem Tomatenbrot, das ich hier in deinem Blog entdeckt habe, auf einer Grillparty bei Freunden erschienen bin, darf das nicht mehr fehlen. Sonst darf ich nicht kommen…sagen meine Freunde 😛

  222. Mit dem Pool habe ich ja so meine Erfahrungswerte:
    4 beste Freunde am heißesten Tag im Jahr auf der Jagd nach einem Garten-Pool,
    der neben uns, auch noch Platz für eine Kiste Bier, wahlweise Fassbrause haben sollte, vom Beckenrand aus, sollte man das Zicklein in der Feuerstelle drehen können und natürlich sollte er sich ästhetisch gut am Apfelbäumchen platzieren lassen.
    Und das alles nach einem gemütlichen Grillabend, mit klammem Pullover,
    Besuch von Karlchen und von schmatzendem Igel, mit einem leichten Kater ….
    Natürlich durfte dabei der leckerste aller Brotsalate nicht fehlen. ;O)

    Was allerdings auf gar KEINEM FALL bei einem Grillabend fehlen darf,
    ist – na was wohl – genau:
    KALTE ENTE !!!!

    Reicht das für den Lostopf?

  223. Bei mir dürfen Sonne und Salat nicht fehlen 🙂

    Und das Buch sieht SO schön aus! 🙂

    Liebe Grüße,
    Claire

  224. Hallo Dani,
    bei uns gehört zur perfekten Grillparty neben der Tischdeko eine große Auswahl an Gegrilltem dazu:
    frischer Lachs, Garnelen, für Zwischendurch kleine mit Schmand/Schinken/Lauch/Käsecreme über“grillte“ Baguettbrote, gegrillter Spargel, frische Maiskolben (lieben unsere Kinder), Gemüsespieße, Steak, natürlich Würstchen für die Kinder, Chickenwings, Ofenkartoffeln hauptsächlich für meine Mutter, als Nachtisch karamellisierte Bananen mit Eis (nicht vom Grill) und was meinem Mann sonst noch so zwischen die Grillzange kommt.
    Außerdem selbstgemachtes Fladenbrot mit getrockneten Tomaten oder mal Oliven, wg. Laktoseintollerant meines Sohnes selbstgemachter Frischkäse/Tomaten-Dip.
    Die gezeigten Bilder aus dem Buch sehen fantastisch aus und machen Lust auf mehr! Vielleicht habe ich ja Glück.
    Lieben Gruß,
    Maike

  225. Zu meiner perfekten grillparty gehören der weltbeste nudelsalat meiner mama (in der gesamten Familie heißbegehrt) sowie meine dreierlei kräuterbutter 🙂

  226. Auf meiner Grillparty dürfen natürlich meine allerbesten Freunde nicht fehlen, sonst ist sie nicht perfekt! Und schmecken tuts mit denen sowieso gleich viel besser – egal, was wir auf den Grill hauen …

  227. Liebe Dani,
    eine perfekte Grillparty startet mit einer leckeren Rhabarberschorle, dann gibt es Maiskolben mit Kräuterbutter vom Grill und auf jeden Fall Schafskäse mit frischem Thymian und Kräutern nach Geschmack und ein wenig Olivenöl beträufelt im Alupäckchen, auch vom Grill! Hach, ich hab Hunger!
    Viele Grüße,
    Anette

  228. Mal abgesehen von ein paar Nürnberger Rostbratwürstchen pro Jahr, könnte ich auch auf den Grill verzichten und stattdessen einfach nur picknicken 🙂 Was aber so oder so dazu gehört sind Salate ohne Grün, die nicht sofort „schlapp“ machen, wenn’s ein bisschen länger dauert, bis das Essen losgehen kann.
    Mein aktueller Favorit ist dieser köstliche Linsensalat:
    http://www.saraheinen.de/lovenonpareille/index.php/linsensalat-aus-1001-nacht/
    Und wenn man den Männern nicht verrät, was alles drin ist, schmeckt er auch denen 😉

  229. Zum Grillen gehört vieles, aber mit am wichtigsten ist der Kartoffelsalat nach dem Rezept von meinem Vater: mit Gurken und hauchdünn Zwiebel, den niemand so hinbekommt wie er.
    Und fast ebenso unverzichtbar sind gegrillte Datteln mit Speck oder Schinken umwickelt… hm…..

    Viele Grüße,
    Eva-Maria

  230. wow, bei dem buch kriegt man echt lust auf mehr….

    was nicht bei einem perfekten grillabend fehlen darf: selbstgebackenes baguette und kräuterbutter !!

    lg,
    nuxi-popuxi

  231. Liebe Dani,

    ist der Lostopf groß genug? Ich hätte auch gerne noch ein kleines Plätzchen.
    Kein Wunder, dass so viele mitmachen, dieses tolle Buch hätte wohl jeder gern 😉

    Bei mir gehört zum Grillen unbedingt selbstgebackene Foccacia mit viel Rosmarin und Thymian. Außerdem mag ich das „Drumherum“, Salate, Gemüse etc. meist am liebsten, wobei … so ein schöner Steckerlfisch … 😉

    Liebe Grüße
    Lisa

  232. Oh Dani, das Buch habe ich heiß erwartet und würde mich sehr freuen es bei Dir zu gewinnen! Vielen Dank für die tolle Verlosung!

    Bei uns gehören zum Grillen unbedingt gute Saucen! Alles andere wechselt nach Belieben…

    Lieben Gruß
    von Daniela

  233. No Grilling ohne Guacamole! Yeah! Selbstgemacht mit viel Liebe, Chili und Limette. Aber vielleicht verfalle ich ja bald einem neuen Grill-Must-Eat aus dem tollen Buch von Katie 🙂
    Bis dahin gleite ich lächelnd, geräuschlos und mit einem Mai Tai in der Hand in den Pool …..

    Grüße 🙂
    Eva

  234. Hier gibts grad Dusche satt für alle und in jeder Straßensenke einen Pool… Grillen? Nicht ohne Omas Soße! Egal ob zu Fleisch, Gemüse oder auf dem Salat – einfach perfekt!

  235. Hallo Dani, auf keinen Fall darf das ultraleckere Tomatenbrot aus deiner Rezeptsammlung fehlen. Hab es jetzt schon mehrmals gebacken und es schmeckt immer wieder herrlich! LG Barbara

  236. uiiiiih, welch herrliches give-away! ich schwimme auch mit 🙂 ich liebe momentan den panzanella-brotsalat mit chorizo, oliven und kapern von jamie o. mit hugo im masonglas der perfekte grillbegleiter! herzliche waldgrüsse, du ja

  237. Hallo hallo, wie wunderschön!
    Bei mir muss immer Schafskäse angemacht mit Kräuter auf dem Grill liegen und dann gibt es immer Salat. Entweder Nudelsalat mit getrockneten Tomaten und Zucchini oder mein neuer Favorite: Couscous-Salat mit Nüssen und roter Beete!
    Viele Grüße, Julia

  238. Bei mir gibt es kein Grillfest ohne meinen Gnocchi-Feta-Ruccolasalat mit herrlicher Balsamico-Vinaigrette, yummy!
    Ales Getränk liebe ich einen eiskalten Hugo, oder ein leckeres selbstgemachtes Citron pressé, ach herrlich 🙂

  239. Super Buch! Habs sofort auf meine amazon Wunschliste geklickt.

    Als Beilage zu gegrilltem Fleisch ist bei uns im Moment gefülltes Tortano Brot nach einem Rezept von Leila Lindholm. Allein bei dem Gedanken an den Duft von frisch gebackenem Brot läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.

  240. Oh ich liebe Katies Blog. Ihre Fotos sind toll! Da hüpf ich doch gern in den Lostopf. Also für mich sollte bei einer Grillparty immer Guacamole dabei sein. Ist zwar untypisch, schmeckt aber herrlich zu Fleisch. Natürlich darf frisches, knuspriges Brot/Baguette auch nicht fehlen.
    So und jetzt heißt es Daumen gaaaaaaaanz fest drücken.
    Sonnige Grüße

  241. Oho! Ein neues wunderbares Buch :-)! Wir grillen sogar im Winter… Und niemals darf eine selbst gemachte Alioli fehlen. Das Rezept stammt sogar von der Insel. Zufällig machen wir gerade Urlaub auf Mallorca. Und… Es wird gegrillt ;-)!

    Lg aus Palma

    Nadine

  242. Hallo Dani,

    das Buch sieht toll aus, trifft allein schon optisch total meinen Geschmack 🙂 Gestern waren wir auch endlich mal wieder grillen. Mein Highlight ist einfach ein gut gewürztes Steak. Ganz klassisch 🙂

    Liebe Grüße
    Lia

  243. Hallo Dani, bei mir darf auf gar keinen Fall die Nachspeise beim Grillen fehlen: Bananen, die vorher eingeritzt wurde und mit Schokostückchen gefüllt werden, um dann auf dem Grill vor sich hinzubruzeln.
    Ich würde mich super über das tolle Katie Buch freuen, egal ob bei Hitze oder bei den abgekühlten Temperaturen.
    Liebe Grüsse Julia

  244. *Bauchplatscher* 🙂

    Bei uns darf Obst auf dem Grill nicht fehlen … entweder gegrillte Melone mit ein bisschen Chili und Rucola oder Bananen mit Curry-Marinade in Bacon gewickelt. Beides ist unglaublich lecker…

  245. What Katie Ate ist innerhalb kürzester Zeit zu einem meiner Lieblingsblogs geworden und das Buch würde sich bei meinen anderen Kochbüchlein bestimmt wohl fühlen 😉

    Was bei mir auf keiner Grillparty fehlen darf, ist ein Tortellini-Salat (Rezept von meiner liebsten Mama)… Tortelling, ganz viel Gemüse und einfach super lecker! Davon kann ich nie genug kriegen! 🙂

    Liebste Grüße und auch allen anderen viel Erfolg
    Isabel

  246. Ein wunderschönes Give Away 🙂 Gefällt mir total gut!!! Bei uns daheim darf bei keinem Grillfest selbst gebackenens Brot fehlen, vorallem das Partybrot nicht! Auch darf kein selbst gemachter Quark-Dip fehlen!!! Das sind zwei Dinge die bei uns ein muss sind 🙂

    Liebe Grüße

    Jessica

  247. Liebe Dani,
    von dem Buch habe ich schon so viel vorgeschwärmt bekommen!
    Um den Fleischmassen beim Grillen entgegen zu wirken, liebe ich beim grillen immer Gemüsepäckchen in Alu-Folie und frisches Bauerbrot, welches mit Olivenöln und Knofi auf dem Grill knusprig geröstet wird!
    Viele sonnige Grüße
    Maike Karen

  248. Vorher einmal bespritzen und dann rein gehüpft 🙂
    Auf den Grill gehört unbedingt in der Folie mariniertes Gemüse mit Schafskäse yummy 🙂
    Und dazu immer wieder gut ein Nudelsalat mit Kirschtomaten und Mozzarellakugeln.
    LG Wiebke

  249. Ich bin für rückwärts reinplumsen lassen 😀
    Allein das Cover sieht schon so toll aus, bei der vielen Begeisterung, kann es ja nur halten was es verspricht.

    Bei uns darf beim Grillen vor allem frisches Baguette und selbstgemachte Kräuterbutter nicht fehlen. Ohne geht jawohl gar nicht.

    Liebe Grüße, Caro

  250. Zu einer guten Grill Party gehört eine laue Sommernacht, liebe Freunde, ein gutes Getränk, Baguette und Kräuterbutter. Allerdings ist das Grillen nur ein Vorwand um gemütlich lange ums Feuer herumsitzten zu können ;-)))

  251. zu meiner perfekten Grillparty gehören eindeutig Soßen!!! Ob zu Gemüse oder Fleisch – Basis Naturjoghurt und Sauerrahm kombiniert mit div. Gewürzen, vielleicht etwas süßlich mit Apfel u. Preiselbeeren, etwas schärfer mit Knoblauch pur oder auch mit Senf und Feigen oder oder oder … da ist experimentieren erlaubt.
    Viel Sonne und tolles Grill- und Poolwetter,
    Beate

  252. Aus diesem Buch würde ich wirklich auch gerne mal etwas zaubern 🙂
    In den Pool….am besten schnell mit den Füßen voraus reinspringen, dann besteht nicht die Gefahr, dass es zu kalt ist 😉
    Bei einer Grillparty dürfen auf keine Fall Auberginen fehlen. In Scheiben geschnitten, gut gewürzt mit Chili, Knoblauch & Kräutersalz und zum Schluss noch leckeren Parmesan drauf…mmhhhh.
    Liebe Grüße
    Anna

  253. Ich versuchs mit ner Kerze (bei allen anderen „eleganteren“ Reinsprungversuchen würde ich wohl versagen 🙂 ) und bin jetzt (hoffentlich) im „Lospool“.
    Davor habe ich natürlich eine Menge gegrillter Zwiebeln gegessen (die Liebe ich nämlich) und einen guten Happen Knobibrot…… mhhhhhhhhh…….
    Das Buch ist echt wunderschön, ich habe schon im Buchladen darin geschnuppert, und ich würde mich wirklich rieeeeeeeesig darüber freuen.
    Liebste Grüße, Cathi

  254. Einen wunderschönen guten morgen :)))

    Ich denke lieber nicht an den Pool, da ich vor meinem Hamburg-Wochenendtrip heute noch ganz viel waschen, Bügeln und putzen muss 😉

    Das Buch find ich total toll und als Blog-lese-Neuling mach ich doch einfach mal mit und sollte ich Sonntag gewinnen dann ist es ein Geburtstagsgeschenk für mich 🙂

    Also beim Grillen darf nie meine noch irgendwie namenslose Creme fehlen, die aus frischkäse, Schafskäse und Paprika gemacht ist und gaaaannnzzz viel knofi in sich hat (ein Freund von mir musste wegen dieser Creme mal auf der Couch schlafen, weil er wie eine Riesen Knoblauchzehe roch 😉 )

    Lg von Paulina

  255. Was definitiv nicht fehlen darf ist meine Avocado-Creme, die hervorragend als Soße allem Grillgut (vegetarisch/vegan oder Fleisch) passt: Avocado, Frischkäse, Zitronensaft, Pfeffer, Salz und ein Hauch Chili. Schmeckt frisch und unglaublich lecker.

  256. Liebe Dani,
    plitschplatsch mit Köpfer möchte auch ich im Lostopf-Pool landen:)
    Grillen ist fantastisch lecker, wobei ich viel lieber das ganze Beiwerk wie Salate, gegrillte Brote und co verputze statt dem Grillgut selbst….
    Was bei uns auf keinen Fall fehlen darf ist wohl einer der Grillklassiker schlechthin…der Nudelsalat!
    Allerdings nicht einfach irgendeiner…es muss der nach dem Rezept von der guten Tante Elsa sein, mit Spiralnudeln (jawohl, es dürfen keine anderen Nudeln sein!!! Sonst mag ich ihn nicht!), Essiggurke, Fleischwurstwürfeln und Ei. Und die Soße aus Mirakel Whip gewürzt mit Gurkenwasser und Kräutern! Hmmmmmm yummiiii da würde ich den Riesentopf voll am liebsten gar nicht teilen:)

    In das Buch habe ich mich schockverliebt und hoffe, es zu gewinnen:)
    Ganz liebe Grüße
    Vanessa

  257. Das hört sich super an! Das Buch würde meine Kochbuch-Sammlung 😉 sicher toll ergänzen. Bei meiner Grillparty dürfen überbackene Riesen-Champignons auf keinen Fall fehlen! Ich fülle sie mit Frischkäse oder Ricotta. Frischen Schnittlauch dazu und auf dem Grill mit Käse überbacken – einfach superlecker.

  258. Einen schönen guten Mittag!!

    Eine tolle Aktion, da mache ich gerne mit! Das Buch ist einfach toll! 🙂
    Wir können beim Grillen auf keinen Fall auf marinierte Tofustücke verzichten und ebenso auf saftige Maiskolben, die mit Knoblauch eingerieben sind. Das ist einfach köstlich! Zum Nachtisch gibt es natürlich noch gegrillte Bananen mit Vanille-Sauce, himmlisch!

    Ganz liebe Grüße von
    Lisa

  259. Auf gar keinen Fall dürfen
    – nette Menschen
    – gute Laune
    – Champignons im Speckmantel
    – Lachs auf einer Planke zubereitet
    – Spargel im Speckmantel (leider nur eine kurze Saison)
    – Maissalat
    – Bartwürstchen vom Metzger des Vertrauens egal ob Lamm, Hausmacher, Zwiebel, Bärlauch, Bacon oder Grobe
    – Lammlachs
    – und natürlich Steaks
    – fast vergessen selbergekochte Grillsoßen. Immer ein Hit die Senfsauce aus “ das große Smokerbuch“

  260. Geniales Buch. Da läuft mir das Wasser im Pool ähm Mund zusammen.

    Auf meiner perfekten Grillparty darf Omis weltbester Gurkensalat nicht fehlen. Ganz einfach gemacht mit Saurer Sahne, Zwiebel, Salz und Pfeffer. Die Gurken klein reiben und dann die Gurken auswringen. So geht das Wasser raus und der Salat ist am Ende schön cremig.

    So der jute Gurkensalat und ich hüpfen dann mal per Köpper in den Lospool. Lg,Dajana

  261. Beim Grillen dürfen für mich marinierte Paprika nicht fehlen.
    Paprika-Streifen mit fein geschnittenen Zwiebeln leicht anschwitzen, mit Basamico ablöschen und einköcheln lassen. Nach dem Abkühlen ein mega leckeres Anti-Pasti!

    Sonnengrüße von hier zu dir,

    Miriam

  262. Super cooles Buch, sieht zum anbeißen aus! Auf meiner Grillparty muss es leckeren Grillkäse geben, am liebsten mit Chilli schön scharf. Dazu leckeren Couscous Salat nach Jamie Oliver mit Paprika, Tomaten, Chilli und vielen Kräutern! da krieg ich doch schon wieder Lust auf Grillen. Liebste grüße ♥

  263. Klaaaaatsch!!! Bauchplatscher 🙂
    Fehlen darf nicht der beste Nudelsalat der Welt mit in Olivenöl gebratenem Speck, Zwiebeln, Pinienkernen und Knoblauch. Rucola dazu, Peffer, Salz… Fertig! Geht schnell und ist soooo lecker!
    Liebe Grüße
    Isabell

  264. Kopfspruuuuuuung…bin drin. 🙂

    Also das Wichtigste ist bei mir die Kräuterbutter. Im Verhältnis Grillgut:Kräuterbutter = 1:1. Ob auf’s Fleisch, Gemüse, Brot, Fisch, …egal, kommt überall drauf. Dafür lasse ich jede Grillsauce stehen.
    (zB: http://schninskitchen.wordpress.com/2013/05/08/2-in-1-barlauch-senf-butter-barlauch-butter-vom-pesto/)
    Und ein leckerer Salat ist auch wichtig. Mein momentaner Favorit: mediterraner Nudelsalat (http://schninskitchen.wordpress.com/2013/06/19/schnins-mediterraner-nudelsalat/)
    Jetzt hoffe ich mal, ich hab Glück, denn das Buch steht schon auf meiner Haben-will-Liste.

    Lieben Gruß, Schnin

  265. So dann spring ich auch noch hinterher (: Bei mir darf beim Grillen selbst gemachte Kräuter- und Tomatenbutter nicht fehlen.

    Liebe Grüße,

    Tess

  266. Achtung …******BOMBE!!! 😀
    Auf keinen Fall fehlen darf bei uns:
    Papas arrugadas (Kanarische Runzelkartoffeln) mit Mojo verde oder Mojo picòn!
    Natürlich ein eiskaltes Schiffchen Melone …. oder ne Banane MIT Schale für den Rost!
    Zauberhafte Grüße… Katja

  267. Ohhhh was für ein schönes Buch! Das brauch ich!
    Dafür hüpf ich auch mit Rückwärtssalto, halber Drehung und doppelter schraube in den Pool-Los-Topf!!!
    Für mich darf beim Grillen nie die selbstgemachte Kräuterbutter fehlen.
    Leckere frische Kräuter aus dem Garten, Fleur de Sel, etwas Knoblauch und getrocknete Blüten machen das Buttertöpfchen zu einem duftenden Bouquet auf dem Grilltisch.
    Mein Lieblingsdip ist auch gern dabei:
    200g Feta- oder Schafskäse mit 200g Schmand und 200g saure Sahne zerdrücken.
    Mit Salz, 2 feingewürfelten Schalotten, etwas Chilipulver und 1 Bund in Streifen geschnittenem Basilikum vermischen und garnieren. Fertig, dazu leckers selbstgebackenes Brot oder Baguette… mhhhh….
    *jetzt hungrig* LG
    Andrea

  268. Das Buch sieht ja echt so toll aus…..!!

    Auf meiner Grillparty darf nie Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter fehlen! Nichts besonderes, aber dennoch so gut und einfach unverzichtbar…

    Lieben Gruß
    Isi

  269. Liebe Dani,
    Bohnen-Mais-Salat darf in meiner Familie und inzwischen auch im Freundeskreis nicht bei der Grillparty fehlen! Geht denkbar einfach: Kidneybohnen, Mais und Zwiebelringe (Mengen nach gusto) in eine Schüssel, mit Salz und Pfeffer, Essig und Öl abschmecken, fertig. Und so gut!

  270. Es sind zwar schon so viele reingesprungen, aber ich möchte unbedingt auch noch!

    Was nicht fehlen darf ist ein leckerer Nudelsalat. Und wenn dann auch noch Aioli dabei ist, ist alles gut 🙂

    Viele Grüße, Eva

  271. Mit Anlauf und Kopf voran in den Lostopf!
    Super, was du da für uns organisiert hast – vielen Dank. Für mich gehört zum Grillen auch immer Gemüse dazu, auch wenn ich gern Fleich esse, aber gegrillte Zucchini oder Pilze oder Paprika oder oder oder sind immer lecker. Nur etwas in Olivenöl mit Salz und Zitronenpfeffer einlegen und dann ab auf den Grill. Und auch ein gegrillter Maiskolben darf nicht fehlen – einfach lecker!

  272. Oh, ist das wundervoll. *_* Da muss ich doch direkt auch mal reinhüpfen!
    Und deshalb verrate ich auch nur zu gerne mein kleines Grill-Geheimnis:
    Meine Freunde lieben Fleisch, aber seit sie mit mir zusammen gegrillt haben, bleibt alles Andere (wirklich ALLES!) liegen, sobald es Folienkartoffeln frisch aus der Glut gefischt mit Sour Cream gibt. 😀

  273. Am Pool sitzen, die Beine baumeln lassen und herrlichen Grillgeruch in der Nase, was kann es schöneres geben. Für mich gehört neben einem saftigen Steak mit Barbecuesauce unbedingt ein grüner Salat mit braunen Champignons, Avocadostückchen und gerösteten Pinienkernen dazu und ein frisches Bier. Und auf alle Fälle Eis zum Nachtisch. Das Buch würde ich liebend gern gewinnen, deshalb spring ich jetzt auch ganz schnell in den Lospool.

    Sonnige Grüße

    Sabine

  274. Bei mir gehören Grillbutter, Salat, Brot und Fleisch zu einem tollen Grillabend dazu.

    Gerne mit lieben Menschen den ganzen Abend lang im Garten sitzen und das Leben genießen😊

    Liebe Grüße
    Claudia

  275. Oh, beim Grillen dürfen bei uns auf keinen Fall kleine Spitzpaprika – gefüllt mit Schafskäse und frischen Kräutern- fehlen. Sehr sehr lecker! Da werden das Fleisch und die Würstchen zur Nebensache!
    Ich drück‘ mir dann mal ganz fest die Daumen 😉

    Liebe Grüße aus Augsburg,
    Larissa

  276. Also komischerweise darf bei mir Brot nie fehlen- egal ob warmes Grillbrot, Stockbrot oder kaltes Brot. das gehört immer dazu! Bauchpflatsch und rein in den Pool! lg natha

  277. Wow, das Buch sieht wirklich klasse aus 🙂
    Bei mir dürfen zum Grillen Tomatenbutter und Baguette neuerdings nicht fehlen, einfach nur superlecker!

  278. Huhu,

    was für ein Buch!!

    Bei uns fehlt niemals Guacamole – und zwar im Originalrezept von meiner mexikansichen Schwiegermutter! Und dazu zischen wir dann gerne ein oder zwei eiskalte Corona. Viva la vida!

  279. puh,auf keinen fall fehlen dürfen tzatziki und curryketchup 🙂 und knusprigstes kräuterbaguette 🙂
    liebste grüße
    charlotte

  280. Hallo, liebe Dani!

    Was bei einer Grillparty auf keinen Fall fehlen darf?
    Das Dessert natürlich! ;o)

    Ob das nun ’ne fruchtige Quarkspeise ist,
    oder Muffins oder Cupcakes (gehen immer),
    oder ein Fruchtsorbet,
    Obstsalat aus allem was die Saison hergibt (gerne beschwipst),
    oder locker-luftige Schoko-Chili-Mousse,
    oder… oder,… oder,….

    Ein Süßli nach herzhafter Schlemmerei muss sein.

    „What Katie Ate“ zu verlosen ist eine super Idee.
    Und der Aufforderung ‚Mach mit!‘ folge ich gerne. :o)

    Viele Grüße!

    Anja

  281. Da will ich doch auch mal ordentlich anlaufen nehmen und mit Geschrei und Freude rein in den Pool springen 🙂 Das Buch habe ich sowieso auf meiner Wunschliste, jetzt wünsche ich es mir von Dir 😉
    Also bei einer perfekten Grillparty darf vor allem eines nicht fehlen: tolle Freunde und Gäste mit denen man einen wunderbaren Abend verbringt.
    Neben dem Grillgut dürfen für mich aber auf keinen Fall feine Salate fehlen, und am liebsten besonders leckere und ausgefallene Salatideen. Dieses Jahr ist meine absolute Lieblings-Neuentdeckung der sommerliche Kichererbsensalat mit Fetakäse von Jamie Oliver, mit dem ich daher gerne ins Rennen um die Verlosung gehe. Absolut zu empfehlen zu jeder Grillparty: http://www.jamieoliver.com/recipes/vegetables-recipes/summer-chickpea-salad
    Und jetzt drücke ich mir mal beim planschen im Pool fest die Daumen 🙂
    Liebe Grüße, Claudi

  282. Hallo Dani,
    was bei uns auf einer Grillparty nicht fehlen darf ist selbstgemachte Rosmarinbutter mit etwas Knoblauch für das Fleisch, köstlich!! Gerne grillen wir Forellen und die müssen einige Zeit mit den Kräutern mariniert werden und dabei ist ein absolutes MUSS, der Estragon! Schon Hunger bekommen? Nun, deine Bilder sind ja auch sehr verführerisch, da würde ich am Liebsten gleich loslegen.

    Gruß Renate

  283. Da geh ich doch auch mal ne Runde Schwimmen. Käse darf nicht fehlen, egal ob Flammkäse, Haloumi oder Feta und natürlich Gemüse in allen Variationen *yummie*.

  284. superduper, bin gerade heute auf eine Grillparty eingeladen und meine leckeres selbstgemachtes Mango-Koriander Chutney darf natürlich nicht fehlen. Aber am allerallerallerwichtigsten sind natürlich die superduper Freunde dabei 😉

  285. Ein Köpper – und schon bin ich drin im Vergnügen – plansch plansch… blub blub 🙂
    Zum perfekten Grillabend gehört gegrillter Spargel und/oder Spargel-Erdbeer Salat – Yummy!
    Ein super schönes Buch und tolle Rezepte sowie wunderschöne appetitanregende Bilder – einfach nur toll! Da Koch – und Backbücher für mich das sind was für andere Bildbände sind – also zur Entspannung beitragen würde ich mich riesig über das Buch freuen!!! Herzlichen Dank und ich hoffe ich habe das Quentchen Glück…
    Herzliche Grüße Heide

  286. Wenn es nicht in Strömen regnen würde, würde ich direkt den Grill anwerfen und die vielen leckeren Rezepte und Vorschläge auszuprobieren.

    Auf den Schwenker (http://de.wikipedia.org/wiki/Schwenkbraten) lege ich zwischen Käsewürstchen, Maiskolben und Fleisch auch gerne Feta. Dieser wird mit Gewürzen, Kräutern, Knoblauch, Zwiebeln und Olivenöl in Alufolie eingewickelt und dann einfach auf dem Grill gelassen, bis er weich geworden ist. Mjam.

    🙂

  287. Bei mir darf meine selbstgemachte Barbecuesoße nicht fehlen. Die ist bei jedem Grillen seit einiger Zeit fester Bestandteil 🙂

    Liebste Grüße,
    Veronika

  288. Auf einer Grillparty darf ein ostpreusischer Kartoffelsalat nicht fehlen. Kartoffeln, Äpfel, Zwiebel, Essiggurken, gekochte Eier, Dressing aus Schmand, Majo, Senf, Salz und Pfeffer.
    Liebe Grüße
    Betty

  289. Huhu Dani,
    wir haben immer halbe Maiskolben beim Grillen. Darauf freue ich mich immer schon. Ein Salat ist auch immer nett. 🙂
    Liebe Grüße
    Nora

  290. Das sieht ja toll aus, und ich weiß was du meinst: ich liebe diese Bücher mit dem festen etwas rauhen Papier auch! 🙂
    Beim Grillen bin ich nicht soo der Fleisch-Typ, zu einem kleinen Putenschnitzel mit Zitronenmarinade sage ich nicht nein, aber es gibt so viele tolle andere Sachen! Ganz toll finde ich in Alufolie eingepackten Schafskäse, mit Olivenöl und Kräutern gewürzt, und dann mitsamt Folienkartoffeln & Co. einfach in den Grill reinschmeißen. Ich LIEBE diese Konsistenz von gebackenem Feta! Hach!
    Dann noch ein Nudelsalat mit eingelegten Tomaten und Rucola oder ein frisches Brot… perfekt!

    Liebe Grüße von Simone

  291. Mamas Salatsauce, die darf auf keinen Fall fehlen, bessere gibt es nicht :-)…

    Das Buch (und dein Blog sowieso) ist ganz zauberhaft!

    Lieben Gruß
    Caroline

  292. Liebe Dani,
    zum echten Grillen gehört ein Kartoffelsalat mit Radieschen… sowie eine Diskussion darüber, ob er mit Mayo oder Öldressing angemacht werden soll…
    Darf ich mit in den Lostopf?
    Herzliche Grüße
    Natalia

  293. Ich würde wohl nur den großen Zeh ins Wasser stecken und dann wieder auf die Sonnenliege entschwinden 😉
    Ich bin im übrigen ganz einfach zufrieden zustellen: auf jeden Fall zum Grillen dazu gehört für mich ein einfacher Tomaten-Mozarella-Basilikum-Salat mit Balsamico-Creme….so schmeckt für mich der Sommer !!

    LG

    Tatjana

  294. Was ein gutes von einem perfekten Grillfest unterscheidet?
    Nach vielen Experimenten kann ich für mich sagen – es ist dieser Cocktail!
    Ein Erklärungsversuch: Ich gehörte nie zu den ganz großen Grillfans. Mir war das immer zu archaisch, zu testosterongeladen, zu fleischig. Was mir fehlte war das Gleichgewicht – eine weibliche Komponente, ein wenig Finesse ohne Verschnörkelung, ein wenig Grazie ohne Vornehmheit. Wein, Gemüsespieße, Hugo, Bier-Mix-Getränke, Feta-Päckchen – an alldem war ich bereits gescheitert.
    Und dann habe ich diesen Rosmarin-Cocktail entdeckt :
    Rezept für 2 Longdrinkgläser: 100 ml trockener Weißwein; 2 cl weißer Rum; 6-8 cl Birnensaft; 6 frische oder getrocknete Cranberries; 2 kleine Rosmarinzweige; 2 Tropfen Cranberrysirup. Alles mischen und kühl stellen ! Ich serviere ihn gerne in Wasserkaraffen – das ist praktisch und fügt sich außerdem gut in das Grillambiente ein.
    So, jetzt dürfen Bierliebhaber aller Art die Augen verdrehen… Wenn ich dafür dieses Give Away gewinne, bin ich 1000mal entschädigt!

    Alles Liebe

  295. oh….das buch sieht toll aus!!!!
    bei einer grill party darf bei mir nicht fehlen: pilze mit knoblauch und kräuter im alufolienpäckchen gegrillt. und als nachtisch: gegrillter pfirsich mit grichischem joghurt, das ist super lecker, unbedingt ausprobieren!!!! 🙂

    liebe grüße

  296. Mhh mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. Mir ist beim Grillen die Abwechslung unheimlich wichtig und das alles liebevoll und frisch gemacht ist. Für mich geht grillen mit fertigem Kartoffelsalat aus dem Eimer und Ketchup / Mayo in Plastikflaschen so überhaupt nicht. Liebste Grüße Nina

  297. Das Buch habe ich schon einige zeit auf meiner Wunschliste! Es zu gewinnen wäre wunderbar………genauso wunderbar wie der superleckere Kartoffelsalat von unserer Omi, der auf keiner Grillparty fehlen darf! Euch ein schönes Wochenende Kirsten

  298. Hei, das ist ja ein wunderbares Buch … perfekt für meine kleine 2WG mit Koch&Back-Spaß und bei unseren GrillPartys darf auf GARKEINENFALL ein Kartenspiel fehlen. Dann wird um die Grillwurst gezockt 😉
    Liebe Grüße

  299. Hallo Dani,

    bei uns darf auf einer Grillparty nicht fehlen: Kartoffelsalat oder russischer Salat Olivier (Olivje: Kartoffeln, Eier, Gewürzgurken, Erbsen, Fleischwurst, Zwiebel, Dill, Majo)… Russ. Rote Beete Salat… Gegrilltes Gemüse mit Knoblauch… Backofenkartoffeln oder gefüllte Kartoffeln… Maiskolben… Kräuterquark… Guter Weißwein… Kölsch… Und natürlich Fleisch!
    Jetzt hab ich Hunger!

    Lieben Gruß
    Linda

  300. Ein tolles Buch …
    Also für mich darf bei einem Grillfest nicht fehlen ein Baguette (böse Kohlenhydrate) und mein heiß geliebter Couscous Salat!!
    Liebe Grüße
    Rosalie

  301. uiuiui- wie großartig! Sofort ab ins Lostöpfchen mit Anlauf und Köpper! Juchei!
    Auf meiner Grillparty darf ein Spaghetti Rucola Salat nicht fehlen- Yummi! Gern auch mal mit Tomätchen und kleinen Mozzarella Bällchen. Einfach nur mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer angemacht- Herrlich!
    Sommerliche Grüße
    Vivien

  302. Am besten gleich ins Wasser hüpfen, ohne vorher die Temperatur zu fühlen!
    Bei mir darf auf keinen Fall frisches Baguette, Reissalat und ein normaler Tomaten-Mozarella-Salat fehlen!

    Mit den besten Grüßen

  303. Ohhh ich liebäugel schon länger mit einem Buch von What Katie ate 🙂 Da mach ich doch gleich mal einen Köpper in den Pool. Bei uns darf auf keinen Fall ein mediteraner Nudelsalat fehlen, mit Mozzarella, getrokneten Tomaten, Parmaschinken und Pestosoße. Und selbstgemachte Marinade *hmmmm*

    Liebe Grüße

    Kathrin

  304. Hallo Dani!

    Das Buch klingt toll und die Bilder sehen fantastisch aus 🙂

    Auf meiner Grillfeier darf niemals mein selbstgemachter Thymiandip nicht fehlen.
    Den bereite ich immer einen Tag vorher vor. Joghurt mit quark, tomatenmark, thymian, paprikapulver, salz, pfeffer und ganz ganz viel knoblauch
    Yummy

    Lg Linda

  305. *hüpf*
    mein absolutes summer-must-have, egal ob mit oder ohne grillparty: mango sorbet. dafür gefrorene mangestücke leicht antauen lassen, ein paar spritzer orangensaft und einige korianderblätter für den sprecial kick (wer das nicht mag, kann es einfach weglassen), mit dem zaubersat pürieren und fertig,… absolute suchtgefahr.

    das andere summer-must-have ist dieses wundervolle buch. *daumen drück*
    sonnige grüße,
    liz

  306. Uhhhh, das aber ein schniekes Buch….
    Ich kann nich ohne selbstgemachte Soure Cream ….
    Gibt’s bei uns immer…. 😃
    Liebe Grüße Miss Volt

  307. Huch, es sind ja mittlerweile super viele im Pool! Ich mache mal einen Kopfsprung mittenrein!
    Bei uns muss es immer Schaschlik auf langen Metallspießen sein. Natürlich selbst mariniert. Dieser wird dann auf einem „mangal“ gegrillt. Dazu gibt es einen frischen Radieschensalat mit Frühlingszwiebeln und jede Menge frischer Kräuter wie Petersilie und Dill. Alles aus dem hauseigenen Kräutergarten.

    Liebe Grüße
    Elena

  308. Liebe Dani, in den Pool hüpfe ich mit viiiiel Anlauf und einer *** Bombe 🙂 Bei uns darf auf einer perfekten Grillparty auf keinen Fall Fisch fehlen. Gerne Fisch in allen Variationen, am besten finde ich hier aber Tunfisch-Steaks in Knoblauch-Olivenöl-Zitronenmarinade.

    Liebe Grüße Fizz

  309. Auch reinspring in den Lostopf:-)
    Bei einer perfekten(!) Grillparty darf ganz ganz viel nicht fehlen:-) erstmal braucht man liebe Menschen, nen Grill natürlich, und auf jeden fall gutes Fleisch (vorallem Bratwürste und Putensteaks), und ne Auswahl an Salaten(was grünes, Tomate-Mozzarella, Nudelsalat mindestens;-)) Auf Getränke hab ich bisher nicht so geachtet, da vorallem das Essen im Vordergrund steht (ich freu mich immer riesig, wenn irgendwo gegrillt wird:-))

  310. HACH! Was für ein wunderschönes Give-away! Dieses Buch ist seit Monaten auf meiner Wunschliste (aber da befinden sich noch hunderte andere Bücher auch….).

    Was darf denn bei meiner Grillerei nicht fehlen? Laß mich mal überlegen: schönes Wetter, liebe Freunde, gute Laune und genügend zum Essen, unter anderem ein bunter Gartensalat mit Radieschen, Tomaten, Paprika und bunten Kapuzinerkresseblüten. Dazu Grillkäse und Steckerlbrot. Und zum Schluß kommen Melonen und Pfirsiche auf den Grill mit Fruchteis und Fruchsoße serviert.
    Oh ich bekomm Hunger, Hunger, Hunger.
    Werde gleich mal jemanden für morgen einladen.

    Drück mir die Daumen!

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünscht

    Nicole

  311. Ach ja, ich hab noch was vergessen! Zum Trinken biete ich gemixte Melone mit Erdbeeren und einem Spritzer eisgekühltem Mineralwasser an!

  312. Ach Du liebe Güte…jetzt habe ich nach gefühlten 2 Stunden scrollen endlich das Ende der Kommentarreihe erreicht und der Pool wird wahrscheinlich gleich wegen Überfüllung geschlossen. Vorher springe ich noch schnell: einen großen Korb Grillzeugs hochhaltend, damit es nicht nass wird:
    Rein grilltechnisch bin ich der totale Traditionalist. Als geborene Thüringerin darf keinesfalls eine Original Thüringer Rostbratwurst fehlen. Denn ein Thüringer ohne seine „Worscht“ ist ein Krüppel, sagt man. Und BORN-Senf…. Senf, der ebenfalls aus Thüringen kommt und eine lange Tradition hat. Super schmeckt. Und ohne den die Thüringer Bratwurst eigentlich nur eine Bratwurst ist. Ach ja….und nicht zu vergessen, aber soooo wichtig: ordentliche Holzkohle, vorzugsweise aus Buchenholz („Sommerhit“ heißt die). Und dann ordentlich Pfadfinder spielen: Papierchen knüllen, Hölzchen rundrum anordnen und anzünden-fleißig pusten. Hat das Häuflein Feuer gefangen, vorsichtig Kohle rundrum scharen. Alles gut durchbrennen lassen und erst wenn keine Flammen mehr brennen, die Würste auf den Rost. Bloß kein Brandbeschleuniger, der macht das beste Barbecue kaputt. Wenns so läuft, ist der Thüringer selig. 😉

  313. Zum Grillen gehört auf jedenfall mal ein leckeres Brot, Oliven und gute Freunde. Da ist dann das gegrillte nur noch Nebensache! 😉
    Das Buch macht ja optisch schon mal einiges her. Wenns auch noch schmeckt … was will man mehr!?! Also rein in den Lospool. Liebe Grüße Dani

  314. Huhu Dani, ich verfolge deinen Blog schon ne ganze Weile und bin immer wieder total entzückt und verzaubert von deinen tollen Kreationen, Ideen und natürlich deinen Fotos.Da du so ein tolles Give away verlost, nehme ich dieses zum Anlass und schreibe dir. An einem perfekten Grillabend darf Evis mediterraner Nudelsalat mit einem leichten Himbeer – Senf Dressing und für die Mädels eine leckere Beerenbutter nicht fehlen!!! Super ist auch das Auberginen-Carpaccio mit Rauke und Parmesan von Monsieur Mälzer ! yummie

  315. Mit diesem tollen Buch spekuliere ich schon die ganze Zeit! Ich liebe auch die Bilder, werden schon oft via pinterest gestalkt 😀
    Bei mir darf auf einer Grillparty nie Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter fehlen. Das man dann auf den Grill legt, damit es so schön kross und lecker wird!

    Schönes Wochenende dir und deinem kleinen Mitbewohner 🙂

  316. Tolles Give-Away 😉
    Beim Grillen darf auf gar keinen Fall fehlen: Selbst gebackenes Fladenbrot und Brokkoli-Salat. Mmmhhh, lecker..

  317. mnjaaam..

    Zu einem Grillfest gehört definitiv ein kalter, leckerer Rosé und Sonnenschein.
    Wundervoll.

    Liebe Grüsse!
    Claudine

  318. *Daumendrück*
    Was für ein tolles Buch! So viele Ideen, von denen ich mich als Blog-Neuling gern inspirieren lassen würde. Deshalb nutze ich die klitzekleine Chance direkt 🙂

    Mein Favorit und absolutes Highlight bei diesen Temperaturen ist dieser erfrischende, eigenkreierte Cocktail (ergibt 2 Gläser):
    2cl Zitronensaft
    2cl Himbeersirup
    4cl Bacardi Razz (für die alkoholfreie Variante kann grüner Tee verwendet werden)
    5 frische Erdbeeren (mit TK-Erdbeeren schmeckt´s nicht annähernd so gut)
    Crushed Ice

    Alles zusammen in den Mixer und ab geht die Post:) Himmlisch lecker und soooo erfrischend!
    ❤ Anne

  319. Cool ab in den Lostopf hüpf aber mit vollem Magen nur den Zeh in den Pool halte…..denn nach Grillfest mit K Ä S E K N A C K E R N (!) ist der Bauch zu voll zum schwimmen *LOL*

    LG
    BiMo

  320. Ich möchte auch in den Lospool! Allerdings würde ich bei den Temperaturen heute höchstens mal einen Zeh riskieren und dann schnell zurückziehen… Bei uns darf beim Grillen auf gar keinem Fall eine Kräuterbutter fehlen, natürlich selbstgemacht nach Papas Rezept, mjammie. Dazu frisches frisches Baguettes et je suis au septième ciel – bon appétit!

  321. Am liebsten hab ich eigentlich immer die Beilagen und da vor allem so richtig weiche Kartoffeln, gerne auch außen etwas angegrillt und dann noch einen Knoblauchdip dazu *hmmLippenleck*

    lg Claudia

  322. Auf keinen Fall fehlen beim Grillen darf hier gegrilltes Gemüse mit Joghurt Knoblauchsoße NOMNOMNOM! Die Zucchini wird hierfür in gleichmäßige Scheiben geschnitten und mit Knoblauchscheiben und Olivenöl in Gefrierbeuteln mariniert. Sehr einfach und super lecker, musste unbedingt mal ausprobieren 🙂

    Grüßlis,
    Kaddl

  323. Wow, das sieht mal toll aus! Würde sich sehr gut in meinem Küchenschränkchen machen 🙂 Bei mir gehört unbedingt ein mediterraner Nudelsalat mit Pinienkernen und Rucola dazu – himmlisch!

    Viele herzliche Grüße, Maren

  324. Was beim Grillen bei uns definitiv nicht fehlen darf, ist der selbstgemachte Tzatziki mit ganz ganz viel frischem Knoblauch direkt aus unserem Garten. 🙂
    Damit möchte ich in den Pool hüpfen und hoffe dieses supertolle Give-Away zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Maline von Sheepcafe

  325. Was für ein tolles Buch 🙂
    Bei meiner Grillparty dürfen auf keinen Fall Folienkartoffeln mit einer leckeren Kräutersoße fehlen.
    LG

  326. Hallo Dani,

    bei einem perfekten Grillabend darf selstgemachtes Aioli und mein Focaccia nicht fehlen. Der Hollunderbluetensirup mit Sekt rundet alles ab.

    Liebe Grüße

    Nina

  327. Was ein tolles Buch…..

    Bei uns dürfen 2 Sachen auf gar keinen Fall fehlen, selbstgemachter Zaziki mit ordentlich frischem Knoblauch, griech. Joghurt, abgetropfter Gurke und mein mediterraner Nudelsalat, aus Farfalle, selbstgegrilltem Gemüse (Zuchini, Aubergine, Paprika, Champignons) und Balsamico-Dressing mit Knoblauch…..

    Dazu noch selbstmariniertes Fleisch und ein kühles Bierchen……

    Schnell hüpf in den Lostopf!

  328. Ha, zum perfekten Grillfest gehört ein simpler Maiskolben – und selbstgemachte Kräuterbutter… und der Pool wird ganz vorsichtig geentert, schließlich soll mein neues Buch nicht nass werden 😉

    LG,
    Sandra

  329. Dios mio!!! Wie toll!!! 😀

    HA! Nach einem Jahr Argentinien bin ich die ultimative Grillexpertin! Bei einem unglaublichen Asado darf nicht fehlen: Chimichurri, die beste Salsa der Welt und lässt jedes Rindfleisch 1000mal leckerer schmecken

    Was man braucht?

    Petersilie,Thymian, Oregano, Knoblauch, Chiliflocken, Zwiebeln, Salz und schwarzer Pfeffer –> alles klitzeklein schnippeln und dann mit Öl und ein wenig Essig übergießen und ziehen lassen

    Bon provecho!
    Un beso grande de Buenos Aires
    Ali

  330. Hallo Dani, gerne hopst man bei 30 Grad mit Anlauf in den Pool als im Büro zu schwitzen. Bei uns darf die leckere Gemüsepfanne meiner Mutsch nicht fehlen, da stürzt sich jeder in unserer Familie zuerst drauf. Man kann sie warm oder kalt zum Gegrillten genießen. Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Fenchel in der Pfanne schmoren zum Schluss ein Schuss Chilisauce, frische Pfirsiche oder Nektarinen und Banane darin erwärmen und dann genießen. Mmmmhhhh. LG Jac

  331. Liebe Dani,
    ich plantsche gerne auch mit im Lospool! Wow, das Buch klingt spannend!!
    Gegrillt wird bei uns gerade auch ständig. Am besten mit nem Haufen Freunden – weil’s einfach Saß macht und weil ich ständig die Must-haves erweitere und jede Menge Mitesser gebraucht werden 😉 also: Stamdard ist der Brotsalat mit geröstetem Baguette, Tomaten, Mozzarellabällchen, Ruccola, Basilikum und Oliven. Oder auch ein bunter Antipastisalat mit reichlich Knoblauch. Entdeckungen des Jahres sind grüner Spargel mit Bacon und marinierte Lachs-Garnelen-Spieße. Lecker, lecker!!

  332. Liebe Dani,
    bei mir gehört ganz simpel die Grilltomate zu absolut jeder Grillparty. Oben eingeschnitten, damit man ein Stückchen Kräuterbutter in der Tomate versenken kann. Mhhh!

    ♥ Inga

  333. Liebe Dani,
    Da heute grade mal 17°C angesagt sind, springe ich im Neoprenanzug in deinen Lospool – allein bei den tollen Fotos im Buch läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen! Danke für die Chance eins zu gewinnen!
    ZUm Grillen gehören erst mal die besten Freunde dazu. Und wenn es dann noch Spareribs gibt und selbst gebackenes Fladenbrot mit Dips ist alles perfekt!

  334. Ich komme mit viel Anlauf und einem lauten Schrei in deinen Pool gehüpft. 🙂 Bei uns dürfen für den perfekten Grillabend der Nudelsalat und das Kräuterbutterbaguette auf gar keinen Fall fehlen!

    Liebe Grüsse,
    Anni

  335. Was für ein Knaller…. da hüpf ich doch auch schnell mal rein….Für mich gehört zum Grillen mein Schatz und liebe Gesellschaft dazu… damit man was zum Beissen hat seit letzter Woche Rinderfilet im Holzmantel zum Grillen, hab ich bei unserem Metzger entdeckt… so zart hab ich schon lange kein Filet mehr gegessen… Und natürlich Brot am liebsten selbergemacht mit leckerer Kräuterbutter…Allerdings sind wir immer mal wieder „Spontangriller“ und da wir meist leckere Servela im Gefrierfach haben… geht also doch der Schatz und die liebe Gesellschaft vor…. und vielleicht noch schönes Wetter 😉 … Danke für die tolle Chance auf das Buch und Dir ein super Wochenende noch….
    Gruß Vera

  336. Liebe Dani,
    Ganz klar ein frisches Kräuterbaguette und Nachtisch! Ob auf dem Grill karamelisierte Aprikosen zu Vanillecreme oder einfach nur ein Stück Wassermelone, Nachtisch geht immer 😉
    Über das tolle Buch würde ich mich sehr freuen!
    Wünsch Dir und deinen Lieben einen tollen Sonntag!
    Liebste Grüße,
    Mona

  337. Da hüpfe ich noch schnell mit ins Lostöpfchen, denn die Kaffee-Haselnußtorte sieht sooo lecker aus!
    Bei einem Grillabend gehören bei uns viele viele Soßen dazu. Meine Lieblingssoße ist mit Frischkäse und Knoblauch. Riecht ein bißchen, aber lecker!
    VG, Sanne

  338. Ich springe auch mit in den Lospool. =)
    Das Buch klingt seehr interessant und verführerisch.
    Bei meiner perfekten Grillparty darf auf keinem fall eine leckere Barbequesoße fehlen und gegrilltes Gemüse. Am liebsten Aubergine, Paprika, rote Zwiebeln und viiiiele ganze Knoblauchzehen. ❤ Lecker!

  339. Liebe Dani,
    Danke für die Chance dieses tolle Buch gewinnen zu können
    Zum Grille gehören für mich neben netten Menschen und kühlen Getränken unbedingt schmackhaft bereitetes Gemüse dazu, z. B. aus der Grillpfanne. Lecker!

  340. *buchhabenwill* Unbedingt! Hab davon schon in mehreren Blogs gelesen und hab mich bereits vorverliebt. Liebe auf den nullten Blick ;-).

    Bei mir dürfen zum Grillen selbstgemachtes Baguette mit Oliven, Ziegenkäse-Salat mit Fruchtchutney und selbstgemachtes Grillbutter (immer in anderen Aromen-Explosionen) nicht fehlen!

  341. Wow, so eine tolle Chance, vielen lieben Dank!

    Für mich darf in diesem Jahr beim Grillen auf keinen Fall ein Zupfbrot fehlen. Leckere Salate, frisches Gemüse, gutes Fleisch, frisches Obst mit Eis, gekühlte Getränke und nette Menschen mit tollen Unterhaltungen setze ich eh immer vorraus 😉

    Liebe Grüße

  342. Zum Grillen gehören für mich einfach Berner Würstchen dazu! 😄 Die Kombination aus Würstchen, Käse und Bacon, was gibt es da Besseres?? Mehr brauche ich da eigentlich gar nicht. Für meine kommende BBQ Geburtstagsparty wird es aber auch noch den weltbesten Nudelsalat geben, sowie diverse Soßen! 🙂 Und wenn ich recht überlege, sollte Fladenbrot auch nicht fehlen!^^

  343. Das Buch scheint ja wirklich ein Must-have zu sein. Sagt man das bei Kochbüchern auch, oder nur bei Mode? Hmmm…. egal, ich MUSS es haben! Und am liebsten natürlich gewinnen! *daumendrück* Fehlen dürfen auf keinen Fall auf einer Grillparty Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter. So einfach und doch soooo lecker!

  344. Auf das Buch hab ich schon lange ein (oder zwei…) Auge geworfen – ich will auuuuuch! 🙂 und dann gibt es irgendwann “Sarah ate what Katie ate”.

    Beim Grillen muss ich UNBEDINGT (neben ca. 3 Litern Ketchup) Back-/Grillkartoffeln mit selbstgemachter Sour Cream (und davon viel) essen. Generell bin ich da flexibel, da man ja so ziemlich alles grillen kann, aber Kartoffeln mit Sour Cream sind schon seeehr gut.
    Jetzt hab ich Hunger! 🙂

  345. da würde ich mich ja riesig freuen, zu gewinnen!

    Mein Grill-Must: ein leckerer Aperitiv, zB eine Rosen-Erdbeer-Bowle. Ganz einfach und schnell vorzubereiten: Erdbeeren mit wenig Zucker mischen, mit Weißwein aufgießen. Eine Handvoll Rosenblätter (ungespritzt aus dem eigenen oder Nachbars Garten – besonders toll sind Duftrosen) dazu und für ca. 1 Stunde ziehen lassen. Falls die Rosen nicht genügend „Duft“ abgeben, evt. mit ein wenig Rosenwasser (aus der Apotheke) nachhelfen. Wenn die Gäste da sind mit Prosecco, Sekt o.ä. auffüllen. Evt. noch einen Eiswürfel dazu.

    Und Dir liebe Dani wünsche ich noch einen netten Babysitter zum perfekten Grillen dazu: dass genügend Zeit & Muße fürs Vorbereiten bleibt 😉

  346. Bei Sommerhitze gibt es nichts erfrischenderes als einen frischen grünen Salat mit Feta und Wassermelone, gerne garniert mit gartenfrischer Minze – einfach lecker!

  347. Hüpf hüpf. Für diese tolle Buch spring ich doch noch schnell mit in den Topf.
    Beim grillen gehört für mich auf jeden Fall frischer Baguette mit Kräuterbutter oder Knolauchdip dazu…mjami
    Einen schönen Sonntag noch 🙂

  348. Beim Grillen gehört für mich unbedingt knuspriges Baguette und eine leckere Kräuterbutter dazu… *yummy*
    Die Bilder aus dem Buch sind ja traumhaft schön! Vielleicht mag es zu mir… 😉
    Schönen Sonntag noch!
    Lg, Miriam

  349. Oh bei so einem tollen Preis möchte ich auch gerne mitmachen und würde sogar bei Minusgraden mit einem Salto Mortale in den Los-Pool springen 😀

    Bei all den leckeren Grillparty must-haves, möchte man ja am liebsten mit allen Kommentarlerinnen hier eine Party schmeissen – was für eine leckere Sause das wäre!!!

    Bei einem perfekten Grillabend darf für mich ein Dessert natürlich nicht fehlen – z. B. die gute alte Schoggi-Banane oder meine Erdbeer-S’mores (Rezept auf meinem Blog 🙂 )

    Liebe Grüsse
    Mary

  350. … also, dann …. mir darf auf keinen Fall gegrilltes Brot mit Butter fehlen – im Moment mit Schnittlauchblütenbutter :-9
    Also auf in den Lostopf … wäre das schön !!!
    Einen schönen Sonntag,
    Sandra

  351. Habe gerade jede Menge Geld für Hochzeitsvorbereitungen ausgegeben und jetzt Einkaufsverbot, da kommt die Verlosung natürlich gelegen. Vielleicht klappt es ja.
    Auf keinen Fall fehlen: Jede Menge Salate! Da ist das Fleisch nur noch Nebensache!
    LG
    manu

  352. Hallo 🙂
    zu einer perfecten Grillfeier sollten meiner meinung nach nie eine große vielfalt an Essen und guten Freunden fehlen 🙂

    lg und noch einen schönen Tag 🙂

  353. Selbst gemachte Kräuter und Tomatenbutter mit frischem warmen Baguette. Ich habe drei Kinder und das muss immer dabei sein. Ich trinke da momentan lieber einen Hugo und esse ein Lammkotelett dazu 🙂

  354. Was für ein tolles Give-away!!!
    Die Frage, was auf bzw. bei einer Grillparty nicht fehlen darf ist schwer zu beantworten. Am liebsten mache ich alles selber und ganz frisch von der Marinade für’s Fleisch (Chimichurri-Öl), die Kräuterbutter (Lecker-Schmecker-Butter), das Brot oder die Beilagen wie z.Bsp. die kanarischen Runzelkartoffeln mit Mojo… Meistens gibt es zuviel von allem, da ich mich nur schwer bremsen kann und es meinen Gästen neben der guten Stimmung an nichts fehlen soll.
    LG Katja

  355. Was für ein wundervolles Buch!
    Seit neuestem sind wir ein riesengroßer Fan von eingelegtem, gegrilltem Schafskäse. SO LECKER, dass er ab jetzt auf keiner Grillparty mehr fehlen darf!

    Allerliebste Grüße,
    Johanna&Annalena♥

  356. Liebe Dani,
    da hüpf ich doch gern in den Pool – vorher schon nassgespritzt von meinen beiden Kleinen (1 1/2 und 2 1/2)…
    und beim Grillen dürfen alle meine Lieben nicht fehlen- was wäre Grillen ohne Familie und Freunde!

  357. Liebe, liebe Dani.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit als Supermom!
    Und mir bitte das tolle Buch von Katie, damit deins nicht so einsam ist 😉
    Schöne Grüße,
    Melanie

  358. Wow, diese Bilder! Ich bekomme Hunger … aber leider habe ich den Post ein paar Stunden zu spät entdeckt, um auch noch in den Los-Pool springen zu dürfen. (Wäre übrigens ein Hoffentlich-bleibt-mein-Bikini-wo-er-ist-Köpper gewesen und beim Grillen reicht mir eine Thüringer Bratwurst mit Kaiserbrötchen vom Bäcker!) Viel Glück den Schwimmern im Becken!

  359. Oh was ein tolles Buch… da springe ich mit in den Pool, sogar bei milden 16° C, die wir hier gerade haben. Fehlen darf bei mir auf der Grillparty neben vielen hungrigen und lieben Gästen folgendes nicht: Päckchen aus Zuccinistreifen auf Süßkartoffeln und Halloumni-Käse mit frischem Thymian und Olivenöl mit Pfeffer (leider ohne Link weil kein Blog)!

  360. Waaah, kreisch, gewonnen!!! Ich freu mich so – vielen lieben Dank! 🙂 Dem Buch wird es bei uns ganz bestimmt gut gehen, versprochen!
    1000 Dank und liebe Grüße! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s