Eine Gewinnerin, die ultimative Nusplistullenformel,

und ein persönlicher Rekord.

Herzlichen Glückwunsch Mamagie!

Du bist die glückliche Gewinnerin der wunderschönen Schürze.
Schick‘ mir bitte Deine vollständige Adresse an klitzekleinekleinigkeiten@web.de, damit sie so schnell wie möglich zu Dir kommt.

Samstag Morgen bei den K’s

Wusstet ihr eigentlich schon, dass es eine ultimative Formel für die perfekte Nusplistulle gibt?
Ich auch nicht. Bis gestern.
In der Tat vollführte ich sie (ohne mein Wissen) in ihrer Vollkommenheit.

Nach dem ersten Bissen stellte Herr K. anerkennend fest
„Der Quotient aus der Schichtdicke des Nusplis und der Schichtdicke der Butterzopfscheibe beträgt im Idealfall 0,2.
Wird dieser Wert über- oder unterschritten nimmt die Qualität der Stulle rapide ab und das Genusserlebnis ist nicht optimal. In diesem Fall wurde die Formel zu 100% umgesetzt.“

„Aha, so, so!“ sage ich.
Da ich in Mathe schon immer, immer die totale Niete war, sollte ich dieses doch als ein glattes Erfolgserlebnis vermelden oder?

Hier die Formel zum Nusplistullenglück:

Ein Beispiel:
Ist die Scheibe 1 cm stark, so muss die Nusplischichtdicke 0,2cm betragen.

Butter verschmäht Herr K. übrigens auf seiner Stulle, somit ist dies ein Faktor, der nicht einbezogen wurde.

Gutes Gelingen!

Anmerkung der Redaktion:

Herr K. schmiert sich seine Stullen sonst immer selber. Er kann das. Sein treu sorgender Hausdrachen war gerade nur so schön in Fahrt und hat seine direkt mitgeschmiert. Wir vermuten fast (da sie ja offensichtlich ein Schmiertalent ist), dass sie jetzt häufiger mal dazu aufgefordert wird. Wie wir Frollein K. kennen, macht sie das bestimmt liebend gern. *hüstel

Ach!
Hier noch eine Eilmeldung.
Im Hause K. wurde heute ein Rekord gebrochen.
Sechs verschiedene Sorten Cake Pops stellte Frollein K. an nur einem einzigen Tag her.
Es ist jetzt 20:05h und die Backwerke möchten noch vor die Kamera.
Der Fotograf und die Bäckerin werden sich nun mit Entenbrust und Selleriepüree (von Herrn K. mit Liebe zubereitet) stärken und erneut ans Werk gehen.

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein

19 Kommentare zu “Eine Gewinnerin, die ultimative Nusplistullenformel,

  1. Dank eurer (ist ja ein Gemeinschaftsprojekt) tollen Anleitung habe ich gestern meine ersten CakePops hergestellt. Und sie sind sogar gelungen und gut angekommen. Direkt 6 Sorten an einem Tag…dafür muss ich noch üben.
    Vielen Dank für die Anleitung.
    Und was den Nuspliquotienten angeht…den gibt es…wobei ich mir nie im Leben die Mühe gemacht hätte, den zu errechnen ;o)

    Einen guten Start in die Woche
    a

  2. Hallo Dani!

    Jetzt bin ich ja ganz hin und weg! Vielen Dank! Ich habe bisher noch niiiieeee auch nur iiiirgendwas gewonnen. Da freue ich mich echt total und muss, glaube ich, zur Feier des Tages erst mal die tollen Marshmallow-Sticks nachmachen. Adresse kommt per Mail.

    Liebe Grüße Karin

  3. Liebe Dani,
    da kann ich ja mikt meinen 6 verschieden Cake Pops auch noch mithalten 🙂
    Ich habe dir übrigens eine Mail geschickt wäre schön, wenn du bis spätestens Mittwoch antworten würdest (wenn du sie ließt weißt du warum ;))
    Lg und noch einen schönen Abend
    Ronja

  4. Recht hat er, der Herr K.
    Mein Nusspliesser hier wäre begeistert von der präzisen Männerlogik.

    Dazu muss ich wohl nicht sagen, dass Männer eine Formel brauchen und WIR das perfekte Brot im Blut bzw. in der Hand haben! :o)

    Ich bin gespannt auf´s Cake Pops-Inferno und grüsse Dich ganz lieb,
    Renaade

  5. So einen Nussplichen-Liebhaber habe ich hier auch, aber unbedingt mit Butter & am liebsten mit Rosinenschnitte! Aber vorm schmieren & eben auch essen ziere ich mich ein wenig. Liegt aber auch daran, dass er doch deutlich das größere und eben auch gelernte Talent in der süßen Küche ist.

    Und übrigens EUER Buch muss ja der Hammer werden! Sowieso!
    Voller Spannung und Vorfreude – nun gute Nacht,
    Maria

  6. Na das ist ja ne tolle Formel, die kann ja eigentlich nur von einem Mann kommen 😉 Puh 6 verschiedene Cakepops, wir haben schon vor einem grösstern Respekt!!!!! Wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse
    rosa & limone

  7. Ich werde diese Formel an den Mathelehrer im Hause Seiltanz weitergeben und sie überprüfen lassen 😀

    6 Sorten. Wow! Fleißig.. Hach, bin ja schon so gespannt 🙂

    LG

  8. ich habe deinen blog gerade erst entdeckt abe rich liebe ihn jetzt schon!!!
    dene bilder sind kleine meisterwerke!! ganz großes lob an dich!
    liebe grüße

    • hallo ina,
      hach, da geht doch direkt das sönnchen auf!
      ich hoffe, ich verstehe deine frage richtig:
      schau‘ mal rechts in der seitenleiste unter dem fb-button. dort kannst du den blog abonnieren
      oder du folgst uns einfach über facebook ODER beides. 😉
      liebsten gruß,
      dani

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s