Kirschen auf der Karte

und am Ohr.

Lina (mein Patenkind) steht jeden Morgen mit großen Augen neben ihrer Mama und sieht dabei zu, wie sie sich mit ein paar Ohrringen schmückt.
Am liebsten würde sie sich dann auch direkt welche anstecken.
Sie ist zwei Jahre alt und hat keine Ohrlöcher.

Lina’s Mama hat davon gesprochen, daß vielleicht ein paar Clipse gar nicht schlecht wären.

Gestern habe ich mich dann auf die Suche begeben und bin tatsächlich fündig geworden.
Klitzekleine Clipse mit klitzekleinen Kirschen.

Heute gehen sie auf die Reise.
Mit dem passenden Kärtchen selbstverständlich.

Den Kirschstengel habe ich gestickt und die Stickerei auf den Kirschen und dem Blättchen ist gemalt bzw. mit einer Nadel reingepiekst.

Die Bänder auf der Rolle habe ich bei Depot gefunden.
Papier & Scheife: Stampin Up

Du kennst Stampin Up noch nicht? Dann schau‘ mal schnell bei Marion, Tina und Steffi vorbei. Dort gibt es im Rahmen der
Sale-a-bration Inspiration weeks etwas nettes zu gewinnen.

So, das war das letzte Kärtchen für dieses Jahr. Wahnsinn, es ging so schnell vorbei.
Mal sehen, was 2011 bringt…

Kommt gut in das neue Jahr,
Dani

Fotos: Herr Klitzeklein

Advertisements

8 Kommentare zu “Kirschen auf der Karte

    • Ich gestehe! Ich habe total vergessen sie zu fotografieren…
      Ein Ohrring sieht aber quasi so aus, wie die Kische auf der Karte.
      Verzeih‘ mir. 😉

  1. Ach wie schön und eine wirklich tolle Idee. Lina wird sich sicher riesig freuen.
    Ich wünsche dir und deinem Mann einen tollen Start in das neue Jahr
    Bis hoffentlich bald
    deine Kati

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s