In the making – Das Buch

Was neben dem Backen sonst noch so passiert.

“Lebst Du noch?”
“Geht’s Dir gut?”
“Wir machen uns Sorgen!”

Nur ein klitzekleiner Auszug der Nachrichten, die mich momentan erreichen.
“Ja, ich lebe noch, es geht mir gut, keine Sorge!” Ich bin gerade nur ein bisschen schwer beschäftigt. Mit Recherche, backen, durchdrehen, knipsen und so. Könnte auch mal dringend jemanden gebrauchen, der mich einränkt. Der Rücken freut sich dann.

Die Kassiererin im Supermarkt schaut mich in letzter Zeit immer mit so grossen Augen an. Vielmehr schweift ihr Blick zwischen meinem Einkauf und mir in zehntel Sekunden hin und her. Nein, ich streiche meine Räumlichkeiten nicht mit Kuvertüre. *Ein netter Gedanke eigentlich Die Butter? Dient auch nicht dem Wienern unseres Parketts. Gutebutter (ist ein Wort, wie Frau Cappellacci schon mal feststellte) gehört nun mal in 90% der Dinge, die schmecken.

Unser ehemaliges Büro unterm Dach sieht jetzt aus, wie ein professionelles Fotostudio. Signor Cappellacci (im wahren Leben 1a Fotograf und bester Freund) stellte uns bestes Equipment zur Verfügung.

Herr K. ist noch ambitionierter als vorher. Mal eben knipsen ist da schon lange nicht mehr.

Letze Woche bin ich zu meiner Stoffdealerin gefahren, die mein ehemaliges Kinderzimmer in den Traum jeder Näherin verwandelt hat. Unmengen an feinen Stöffchen und Bändern, aus aller Welt zusammen gesammelt. Wie Frollein Langstrumpf im Süsswarenladen durfte ich dort alles, was ich wollte, in eine grosse Tasche packen und nach Hause in “The Studio” bringen.

Dort befindet sich nun ebenfalls eine Porzellananhäufung allererster Sahne. Erlesene Stücke zum Liebhaben und festhalten. Immer noch zu wenig für ein ganzes Buch, aber wir bleiben am Ball.

Der DHL Mann beglückt uns mit Päckchen, die hinreißende Dinge beinhalten. Vergiss die Zalando Werbung, die ist nix gegen meine Reaktion, wenn das gelbe Auto vor dem Küchenfenster hält. Die allertollsten Stempel von Bastis Rike trudelten hier diese Woche ein. Muss ich mehr sagen?

Mein Basteltisch? Eine grande Katastrophe. Mein Talent? Auf 10 cm freier Fläche werkeln.

Der Backofen fordert mich heraus. Backt bei Umluft 20 °C heisser als gewollt und bei Ober- Unterhitze kann er sich nicht auf eine Gradzahl festlegen. Ein Fähnchen im Wind.

Viel Liebe soll in dieses klitzekleine Buch gepackt werden und das bis zum Herbst. Eigentlich bis Mai, denn da muss alles in Verlagshänden sein. Ein unmögliches Unterfangen? Ich finde nicht, Herr K. schon.

So, und jetzt schnell wieder in die Küche und die Backofenzicke bei Laune halten.

♥ Dani

Fotos_Herr Klitzeklein

Ach!

Die Fotos auf dem Blog sind leider unscharf. Nach dem Anklicken aber scharf. Wir werden versuchen, das zu beheben. Weiß jemand wie?

About these ads

40 Gedanken zu “In the making – Das Buch

    • und ich mich frau horstmän! die ganz wilden stoffmuster bedürfen allerdings auch ganz viel überredungskunst bei herrn k. dagegen werden die stempeldinge von bastis rike mit kusshändchen genommen. ;)

      love und ganz viel love zurück,
      dani

  1. Hallo Dani,
    ich habe mich gestern erst gefragt, was du wohl so machst und heute lese ich, dass du schwer am herumwirbeln bist. Es klingt alles spannend und ihr werdet es schon schaffen.
    Zu deinem Problem mit den Bildern… Hmmm, ich befürchte, sie sind für das Format einfach zu gut. Vielleicht ein paar weniger Megapixel? Ich habe schon oft festgestellt, das 5 Megapixel ausreichen und man 10, 12 oder wieviel auch immer in so einem Forum /Blog nicht benötigt werden, was für dein Buch natürlich etwas anders ist.

    Sonnige Grüße!
    Jenny

  2. Großartig! Du lebst gerade meinen persönlichen “Buchschreibetraum”. beneidenswert :-) Irgendwann muss ich meine Idee auch mal umsetzen…
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß, Glück, Durchhaltevermögen und einen belastungsfähigen Backofen :-)

  3. oh wie schoen, ein blick durchs schluesselloch … ich wuensche dir viel kraft und vor allem freude an deinem buchprojekt!
    vergiss das atmen zwischendurch nicht und hin und wieder einen schritt zurueckzutreten hilft manchesmal um wieder herrin des chaos zu werden …

    zuguterletzt nochmal ein ♥ herzliches dankeschoen, dass ich daran teilhaben darf!

    freundlich grueßt
    rike

    • ohhh rike,
      ich hab’s dir ja schon gesagt, durch dich wird das buch kein klitzekleines bisschen, sondern ein großes stück besonderer.
      UND: ich habe zu danken! ♥
      und atmen? erinner’ mich ab und zu mal dran! ;)
      alles liebe,
      dani

  4. LIebe Dani,
    ich komme mit meinen 3 Kids und dem ganzen anderen “zeugs” zu wenig zum Kommentieren, aber ICH LESE IMMER MIT… Alles klar, oder? Ich bin hier… immer…. und isch liebe diesen Blick durch das Schlüsselloch. Ich will mehr…

    Aber zu Deiner Frage: Deine Bilder werden skaliert laut des Quelltextes. Wie lädst Du die Bilder in den Blog? Direkt oder mit einem Umweg über z.B. den Windows BloggerDienst?

    Laut Quelltext sind eine Bilder immer so geladen:

    p><img class="aligncenter size-medium wp-image-3915" title="3" src="http://klitzeklein.files.wordpress.com/2012/02/3.jpg?w=280&h=420&quot; alt="" width="280" height="420"

    D.H sie sind IMMER nur 280px breit und 420px lang. Wenn ich aber alles richtig sehe (bin in Eile) sind deine OriginalBilder größer und werden skaliert
    Du hast jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder änderst Du im HTML die Größe auf die Originalpixel Aber dann sind sie größer als Dein MainWrapper). oder du lädst Dein Bild mit dieser Größe in den Blog.
    Alles Klar?

    Eigentlich sollte das Skalieren aber auch ohne Unschärfe funktionieren. Hast Du etwas geändert…?

    Sonst im WordPressForum posten… Als BlogspotBlogger bin ich auch nicht so firm in WordPress.
    LG
    Karin, die sonst stille Mitleserin und JetztSchonBestellerin des BUCHES…;-9

    • liebste karin,

      ha, ich sollte mir wohl häufiger mal technische pannen erlauben, damit ich dich hier lesen darf. ;)
      mein gefährliches halbwissen hat mich mal wieder in die irre geführt. zum glück gibt es menschen wie dich, die neben einem bezaubernden blog, shop und drei kindern noch ahnung von der materie haben. merci, merci dafür und ich gelobe besserung.
      ich glaube ich bin jetzt scharf auf bild nr.1…
      wenn nicht, bitte melden.
      du tausendsassa du!

      alles liebe,
      dani

  5. Ich bin mir ganz doll viel sicher, dass ihr das schon schaffen werdet! Das wird auch Herr K. noch merken, denn: nur unter hohem Druck entstehen Diamanten.
    Bis ihr fertig seid, denk ich ab und an an euch. Welch Traum, der da für euch grad wahr wird! Auch, wenn sie das im Stress oftmals bestimmt gar nicht mal so sehr nach Traum anfühlt ;)
    Liebste Grüße!
    Mia

    • “nur unter hohem druck entstehen diamanten”?
      NA, das werde ich doch gleich mal an meinen fotografen weiterleiten.
      hört sich nach einem tollen motto an.
      alles ohne gelinggarantie selbstverständlich. ;)

      alles liebe,
      dani

  6. Ohh liebe Dani, wenn das nur deine Vorbereitungen sind, wie toll muss dann erst das Buch werden?! Wie machst du dass nur alles gleichzeitig, ich schaff es nicht mal für meine Arbeit ne vernüpftige Seite zusammen zuschreiben…Sehr bemerkenswert! Ach und wozu braucht ihr besseres Equipment? Herr K.’s Bilder sind immer super gelungen…
    Liebe Grüße
    Nova

  7. Liebe Dani,

    ich wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben ;0), habe mir aber schon gedacht, dass Du mitten im Buch schreiben, austüfteln, backen, basteln und fotografieren bist.

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß, Geduld und Freude an Deinem Buchprojekt.

    lg Kathrin

  8. bow, das ist ja so spannend! ein eigenes koch-backbuch. welcher back-freak träumt nicht davon?
    das ist ein lebenswerk! ich drück dir alle daumen der welt und bin total gespannt, wie das ergebnis aussehen wird!
    ich werde es kaufen… kann man schon vorbestellen? ;-)
    lg martina.

    ps. hab geduld, starke nerven und v.a. viiiiiieeeeeeele ideen!

    • hallo martina,
      nein, noch kann man es nicht vorbestellen. ich werde euch bescheid geben, so bald ich näheres weiß.
      vorher werde ich euch aber sicherlich noch mit ein paar fragen bezüglich cover und titel löchern. ;)
      alles liebe,
      dani

  9. Ach liebe Dani,

    das sieht alles so wunderbar aus und klingt so herrlich aufregend, toll & grossartig. Ich bin schon sooo gespannt auf Dein Buch und ich kann es kaum erwarten das klitzeklein-Werk in den Händen zu halten. Es wird fantastisch! Wie dieser Blog!

    Geniess diese Vorbereitungszeit, auch wenn sie stressig ist. Das ist alles wundervolltoll und Du wirst immer mit Stolz und Freude an diese besondere Zeit zurückdenken. Wetten?

    Hab ein spitzenmässiges Wochenende und sei liebst gegrüsst von
    Frau Süd

    • allerliebste frau süd,
      wie bezaubernd deine worte sind.
      ich hoffe so sehr, dass ich euren/deinen erwartungen gerecht werden kann. ich geb’s zu, ein bisschen bammel habe ich jetzt schon.
      es macht einfach wahnsinnig viel freude und ich versuche es zu geniessen. natürlich gehen auch dinge schief.
      die ersten kekse sind z.b. komplett misslungen. ein gelungener start. ;) seitdem habe ich aber schon einiges ausprobiert, dass mein herzchen (und dann hoffentlich auch deins) hüpfen lässt.
      süsseste grüsse,
      dani

  10. hallo meine Liebe…schön das du vorbeigehüpft bist trotz soviel Arbeit…;)…das Geschirr ist aus dem Shop Liebeshop in Dänemark…ja, ganz wunderbares Porcelan…habe mich auch sofort verliebt…hier ist der link und noch zwei adressen in Deutschland, die die Produkte von Liebeshop verkaufen…ein wunderbares Wochenende…liebe Grüsse…i…

    liebeshop

    finden bei

    http://www.ting-shop.com in Berlin
    http://www.lys-vintage.com in Hamburg

  11. Ich möchte Dir gar nicht so viel Zeit stehlen, in dem Du meinen Kommentar liest… nur das eine:

    Ich glaube an Dich und Dein Buch… egal was Herr Klizeklein meint…

    Nur weiter so und viel Spaß dabei.

    Grüße Syla

  12. Wir sind ja schon soooooo gespannt auf Dein Buch und freuen uns mega darauf. Du schaffst das bestimmt, hast ja fleissig Unterstützung von Deinem Männeken und ohne Druck funktioniert es ja auch nicht immer oder (zumindest ist da bei uns oft so ;)). Also, ganz viel Kreativität (hast Du ja sowieso) und Tatenkraft, ab und an auch mal ausspannen und sich etwas Gutes gönnen, dann klappt das ganz bestimmt!
    Schönes und kreatives Wochenende!!!!¨
    rosa & limone

    • ja, das trifft vollkommen auf mich zu. unter druck und zeitnot entstehen meistens die besten ideen.
      deswegen bastel’ ich geburtstags-, tauf- und hochzeitskarten auch immer kurz bevor wir losfahren.
      die mitfahrer finden das auch immer ganz toll. ;)
      alles liebe und euch auch ein schönes wochenende,
      dani

  13. Oh wow, auf dein Buch freue ich mich aber! Das sieht man jetzt schon wie viel Liebe du da rein steckst. Und wer es schafft auf 10cm sein Talent zu entfalten, der schafft es auch bis Mai :-)
    Ich bin ganz gespannt!
    LG Andrea

  14. liebe dani,
    ach… das ist eine erfolggeschichte wie sie schöner nicht sein könne… ich freue mich immernoch soooooo sehr für dich und bin sehr, sehr, sehr gespannt auf das ergebnis! glg und weiterhin viel freude, erfolg und gaaaaanz viel spass!
    *bee

  15. Ich bin auch sehr gespannt. Wenn dein super Buch fertig ist, kannst du es vielleicht auch als eBook Version anbieten.

    Ich kann in der Ferne nur wenige Dt. Bücher kaufen und schon gar nicht, die ich lesen möchte.

    Mit eBooks ist das viel einfacher :)

    ~Anja~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s